Winterurlaub im Ferienpark: Neue Landal Ski Life-Broschüre

Winterurlaub im Ferienpark: Neue Landal Ski Life-Broschüre

Landal Ski Life-Broschüre

Skifahren, Snowboarden, Rodeln, Langlauf, Wandern und mehr: Insgesamt elf der 69 Landal-Ferienparks bieten Wintersportmöglichkeiten. Dabei sprechen die sechs österreichischen sowie die beiden Schweizer Parks durch ihre Nähe zu alpinen Skigebieten vor allem Freunde der steilen Hänge an. Etwas weniger rasant geht es im tschechischen Marina Lipno zu. Ohne weite Anreise erreichen Ferienpark-Urlauber die zwei deutschen Parks in Sauerland und Harz. Die neue Landal Ski Life-Broschüre 2012/2013 stellt die ganze Palette der Winter-Angebote vor. Neu: Über den QR-Code gelangen Leser mit ihrem Tablet-PC oder Smartphone zur jeweiligen Website mit näheren Informationen zum jeweiligen Park sowie den Preisen und aktuellen Angeboten.

Alexander Carius, deutscher Leiter Marketing & Sales von Landal GreenParks, erklärt: “Ziel ist es, unsere Angebote auf einfachem Weg und überschaubar zu vermitteln. Daher haben wir in der aktuellen Broschüre die Informationen zu den Parks und Unterkünften jeweils in einer übersichtlichen Tabelle aufgeführt. Verfügbarkeiten sowie Preise und spezielle Angebote sind immer tagesaktuell auf unserer Website ersichtlich. Durch Scannen des QR-Codes (kodierte Abbildung einer Webadresse) gelangen Leser mit ihrem Tablet-PC oder Smartphone zur entsprechenden Online-Parkseite.”

Breites Angebot für Kinder – auch abseits der Piste

Bei allen Landal-Ferienparks werden Angebote für junge Gäste großgeschrieben. Skischulen und -übungshänge im Kinder-Skiland tragen dazu bei, dass auch Eltern ihre Zeit im Schnee genießen können, während die Kleinen Spaß haben. Für Kinder, die nicht auf die Piste gehen möchten, gibt es in vielen Wintersport-Parks Spiel und Spaß im betreuten Bollo-Club. Alternativ geht es zum Pferdeschlitten fahren, Eislaufen, Schneemann bauen oder im Hallenbad planschen. Ab drei Jahren können die Kleinen die Kinderklasse der Skischulen besuchen. Dort bringen ihnen erfahrene Skilehrer den Sport auf zwei Brettern bei. Die Anmeldung ist direkt im Park möglich.

Ermäßigung für Skikurse und -verleih

Die Kooperation der Landal GreenParks mit lokalen Skischulen bringt den Gästen Ermäßigungen bei Skikursen und dem Ausleihen von Ausrüstung und Material. Wer vor Anreise bei den Landal-Partnern vor Ort bucht, spart in vielen Fällen bis zu fünf Prozent.

Zusatz-Paket “Winterspaß und Schlittenzauber”

Komfortables Winter-Feeling ermöglicht das Arrangement “Winterspaß und Schlittenzauber”. Hierbei sind die Betten bei Anreise bereits bezogen. Auch ein Küchen- und Handtuchset liegen bereit. An einem Morgen werde Brötchen an die Unterkunft geliefert und für den gemütlichen Abend vor dem Kamin warten Holz und Mozartkugeln. Um den Winterspaß im Schnee zu genießen, gibt es zudem – gegen eine Kaution von zehn Euro – für einen Tag einen Leihschlitten.

Im Wellnessbereich entspannen

Die meisten Wintersport-Parks bieten Hallenbad und Wellness-Angebote. Besonders umfassend sind diese in den Schweizer Ferienparks Landal Vierwaldstättersee und Landal Walensee. Zur Römisch-Irischen Therme in Landal Vierwaldstättersee gehören neben unterschiedlichen Bädern und der Saunalandschaft, auch eine Wellness- und Spa-Oase. Hier können die Besucher bei Massagen und Körperpackungen entspannen. Auch das Landal Resort Walensee verfügt über ein umfangreiches Wellness- und Beautycenter mit großem Sprudelbecken, Saunalandschaft und verschiedenen Schönheits- und Massageprogrammen.

Neue Lifte im Salzburger Land und Auszeichnungen für Vorarlberg

Die Landal-Ferienparks sind dafür bekannt, dass sie in interessanter Umgebung liegen. Auch in Sachen Wintersport haben viele Gemeinden in Parknähe ihre Angebote erweitert. Landal Rehrenberg im Salzburger Land meldet, dass im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang eine moderne Sechser-Sesselbahn mit Sitzheizung und Wetterschutzhaube den alten Schlepplift Wetterkreuz ersetzt. Für die Schneeaufbereitungsanlage ist ein neuer Speicherteich mit 160.000 Kubikmetern fertiggestellt. Landal Hochmontafon im Vorarlberg freut sich über die Bewertung des ADAC SkiGuide 2012: Hier wurde das Montafon in der Kategorie Aufsteiger des Jahres mit dem ersten Platz ausgezeichnet. In den Kategorien Familien/Kinder und Vielseitigkeit erreichte die Region jeweils den zweiten Platz. Das Internetportal www.skiresort.de, das weltweit größte Testportal von Skigebieten, hat der Silvretta Montafon im Rahmen eines Testberichts 18 Auszeichnungen verliehen und wählte das Skigebiet in der Gesamtwertung den ersten Platz.

Die neue Landal Ski Life-Broschüre kann online unter www.landalskilife.de oder telefonisch bei der Reservierungszentrale bestellt werden.

Weitere Informationen bei der Reservierungszentrale von Landal GreenParks:

Tel. 01805 – 700 730 (0,14 EUR/Min. aus dem Festnetz; mobil max 0,42 EUR/Min.) aus Deutschland

0820 – 988 330 (0,20 EUR/Min.) aus Österreich

Fax: 0651 – 43 660 307

E-Mail: info@landal.de

Öffnungszeiten: MO bis FR: 09:00 – 21:00 Uhr, SA, SO und Feiertage: 10:00 – 15:00 Uhr

Zu den 69 Ferienparks von Landal GreenParks zählen 48 Parks in den Niederlanden, neun in Deutschland, drei in Belgien, einer in Tschechien, sechs in Österreich und zwei in der Schweiz. Die Palette der Unterkünfte umfasst insgesamt rund 11.000 Ferienhäuser und -wohnungen. Acht der Parks bieten zudem Campingplätze und Luxus-Mobilheime. Landal verzeichnet jährlich rund zwei Millionen Gäste mit rund zehn Millionen Übernachtungen. Das Unternehmen ist Teil der amerikanischen Holding-Gesellschaft Wyndham Worldwide, die auf die Bereiche Hotellerie und Ferienhäuser spezialisiert ist.

Landal steht für “Urlaub im grünen Bereich” – unbeschwerte Ferien mit zahlreichen Freizeitangeboten inmitten der Natur. Die Parks sind individuell eingebunden in die jeweilige Region mit ihren charakteristischen Eigenschaften. Weitläufigkeit für viel Ruhe und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sind weitere Gemeinsamkeiten der Ferienparks, die vor allem bei Familien mit Kindern beliebt sind. Wetterunabhängigen Urlaubsspaß bieten ganzjährig geöffnete Einrichtungen wie Schwimmbäder, Indoor-Spielparadiese oder Restaurants. Gleichzeitig legt Landal viel Wert darauf, seinen Gästen die lokalen Besonderheiten in den Bereichen Sport, Kultur und Gastronomie näher zu bringen. Immer genießen die Urlauber den Freiraum, die parkeigenen Angebote zu nutzen oder sich mit viel Privatsphäre zu erholen.

Kontakt:
Landal GreenParks
Meltem Yildiz
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Pressekontakt:
noble kommunikation GmbH
Marina Noble, Meltem Yildiz
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de