WAS ELTERN BRAUCHEN – UND KINDER BEGEISTERT

Warth-Schröcken am Arlberg punktet mit echter Familien-Freundlichkeit: Ob gemeinsam oder getrennt – flexible Betreuung, günstige Skikurs-Pauschalen und ein spannendes Programm mit Husky-Touren und Flutlichtrodeln ermöglicht sowohl Kindern als auch den Eltern unvergessliche Winter-Erlebnisse
WAS ELTERN BRAUCHEN - UND KINDER BEGEISTERT

Familienfreundlichkeit wird in Warth-Schröcken beim Wort genommen: Das Skigebiet am Arlberg kümmert sich nicht nur liebevoll um Pistenflöhe und Dreikäsehochs – sondern eröffnet durch individuelle Betreuungs-Angebote auch den Eltern die Freiräume für einen erfüllten Urlaub im schneereichsten Skigebiet Europas. Ein neuer Ski-Kindergarten, “Après Ski” Programm speziell für Kinder und günstige Familien-Skipauschalen machen Warth-Schröcken zum optimalen Winterziel für Familien.

Ferien für die Eltern
Der Ski-Kindergarten im neu errichteten Mehrzweck-Skischulgebäude bietet Kindern ab zwei Jahren genau das, was sie brauchen: Die Dreikäsehochs haben im Kinderland unter professioneller Betreuung genügend Freiraum zum individuellen Spielen. Wer will kann vor der Haustür die ersten Schritte auf Skiern machen – ganz ohne Druck und zeitliche Vorgaben. Die etwas Älteren tummeln sich in Paulis Kinderland im Schnee und probieren zwischen lustigen Riesenfiguren, der Flying Fox Bahn und dem Zauberteppich-Lift erste Schwünge. Wenn die Kinder Spaß daran finden, kann der Skikurs problemlos und individuell verlängert werden. Zusätzlich werden im Märchenland am Salober mit Hindernisparcours, Übungslift und Mini-Sprungschanze Schnupperskikurse angeboten. Der Kinder-Club des Familienhotels Jägeralpe lädt ganztägig zum spannenden Programm mit Tierbesuchen und Abenteuern an der frischen Luft.

Aktion Kinderschnee: Skipass und Skikurs gratis
Kleine Polarforscher erobern die Pisten: Von 19. März bis 2. April 2011 erhalten Gäste von 3-6 Jahren sechs Tage Skipass und vier Tage Skikurs gratis, wenn sie in Begleitung von mindestens einem Erwachsenen sieben Übernachtungen in Warth-Schröcken bleiben. Nach dem Tag auf Skiern werden aus den Pistenflöhen kleine Eskimos. Jetzt geht das Arlberger Winter-Abenteuer so richtig los: Beim speziellen “Après Ski” erleben Kinder mit oder ohne ihre Eltern eine Husky-Tour durchs ewige Eis, gehen zum Eisfischen oder unternehmen eine Entdeckungsreise in die Eishöhle. Flutlichtrodeln, Kinderskidoo-Fahrten und Kasperletheater runden das spannenden Programm ab und begeistern nicht nur kleine Gäste für Warth-Schröcken. Skikurse für Erwachsene sind während den Kinderschnee-Wochen ebenfalls ermäßigt. Für zwei Erwachsene und zwei Kinder ist das Komplett-Paket schon ab 420 Euro buchbar.

Copyright: Warth-Schröcken
Fact-Box
Warth-Schröcken – der Schneegarant am Arlberg

Lage: Die beiden Orte Warth und Schröcken liegen auf einer Seehöhe von 1.500 bzw. 1.260 Metern in Vorarlberg in Österreich, eingebettet zwischen Arlberg, Lechtal und Bregenzerwald
Liftanlagen: 14 Pistenkilometer: 68
Einwohner: 210 bzw. 240
Gästebetten: 719

Angebote: Hike & Ride Kurse für Freeride-Fans der Skischulen Warth und Schröcken, wöchentliche, geführte Schneeschuhwanderungen und Huskytouren für Groß und Klein, XL Snow-Park mit Kickerlines, Rail Lines, Quarter, Big Jumps und Mega Funbox, Parallell-Riesentorlaufstrecke mit High-Tech-Zeitnehmung beim Sonnencruiser-Lift, Kinderwelten Paulis Kinderland und das Märchenland

Anreise: mit dem Flugzeug nach Zürich-Kloten (ca. 200 km), München (ca. 180 km) oder Friedrichshafen (ca. 130 km); mit dem Auto von München: A95 – Oberau – Ettal – Linderhof – Grenze Ammerwald – Plansee – Reutte – Lechtal – Warth – Schröcken, von Stuttgart: A8/A7 bis Oy – Oberjoch – Tannheim – Weißenbach – Warth-Schröcken, von Basel/Zürich: N3/N1 – St. Margarethen – Au – Lustenau – Dornbirn – Bödele – Bezau – Schröcken-Warth, von Milano: Como – Lugano – Chur – N13 – Au – Lustenau – Dornbirn – Bödele – Bezau – Schröcken – Warth und von Salzburg: Bad Tölz – A95 – Oberau – Ettal – Linderhof – Grenze Ammerwald – Plansee – Reutte -Lechtal – Warth-Schröcken

Warth-Schröcken
Thomas Übelher
Warth
6767 Warth
+43 5583 35150

Pressekontakt:
Hansmann PR
Annika Pies
Königinstraße 11a/Rgb 80539
München
info@hansmannpr.de
+49-(0)89-3605499-30
http://www.hansmannpr.de