Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Aug
18

Urlaubsfreuden total digital

(NL/5022213552) Oberstaufen hat nach vier Jahren seine vielbeachtete Website gründlich relauncht und deutlicher als Urlaubsportal gestaltet

Es gibt Bilder, die werfen Anker im Kopf, da kommst du nicht mehr los. Oder du willst einfach nur hin. Es gibt Internetseiten, da ist jeder Klick eine Verführung. Weiterklicken? Oder Weiterträumen? So eine Seite ist die neu relaunchte Website von Oberstaufen.
Der Allgäuer Lifestyle- und Wellnessort sieht sich gerne als \”digitalster Kurort Deutschlands\”. Die neue www.oberstaufen.de unterstreicht eindrucksvoll, wie Informationen mit Bildern aufgepeppt werden können. Alle Seiten und alle Artikel werden mit bildschirmfüllenden Fotos eingeleitet egal, ob die Seite auf dem Smartphone, auf dem Tablet-PC oder dem Großbildschirm an der Wohnzimmerwand ausgespielt wird. Auch fast alle Fotos in den Artikeln lassen sich per Mausklick auf Großformat beamen.

Stand bei der bisherigen Seite unter gleicher Adresse der Austausch von Tipps und Infos von Gästen für Gäste im Vordergrund, ist es jetzt viel mehr die emotionalisierende Bildsprache. Die Tipps, Chats und Kommentare gibt es nach wie vor, doch sie stehen jetzt unter den Bildern. Das Auge kann sich von den Fotos verführen lassen, die Texte sitzen lesefreundlich auf hellem Grund, das responsive Design lässt die Seiten auf jedem Ausgabegerät wirken.

Alle für den Urlauber interessanten Infos sind in die vier Menügruppen \”Urlaub\”, \”Erleben\” \”vor Ort\” und \”Service\” aufgeteilt und so ständig als sparsame Menüleiste am oberen Bildschirmrand präsent. Die Aufklappmenüs sind lesefreundlich gruppiert und klar bezeichnet. Im neuen Menüpunkt \”vor Ort\” findet man zum Beispiel alle Infos, die den Urlaub vor Ort noch schöner machen: Essen und Trinken, Einkaufen und Veranstaltungstipps. Und ganz persönliche Tipps gibt es im neuen Urlaubsblog.

Flankiert wird die Navigationsleiste von den zwei Icons für den direkten Zugriff auf die Urlaubsbuchung und die Volltextsuche. Die Suche liefert kategorisierte Treffer und hält die Suchergebnisse bis zum Verlassen des Auftritts vor. Das Bett-Symbol führt direkt in die Unterkunftssuche; diese ist klar und lesefreundlich strukturiert und verzichtet auf störende und ablenkende Elemente. Die in Oberstaufen so bedeutsame Online-Buchung ist damit für den Gast noch einmal einfacher geworden.

Fazit: www.oberstaufen.de liefert Urlaubsfreuden total digital frei Haus. Wer Urlaub buchen will, kommt schnell zum Ziel. Und wer sich begeistern lassen will, kann lange auf der Seite stöbern. Ansprechender lässt sich Urlaub im Allgäu kaum verpacken.

Mehr Infos bei Oberstaufen Tourismus Marketing, Hugo-von-Königsegg-Str. 8, D-87534 Oberstaufen, Tel. 49 8386 93000, www.oberstaufen.de

Wie kein anderer Ort steht Oberstaufen im Allgäu für die Kombination aus Natur-Erleben, Gesundheitsangeboten, Genuss und Lifestyle. Das Wohlfühl- und Wanderparadies zwischen Bodensee und Märchenschloss Neuschwanstein im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz, zeichnet sich durch seine herausragende landschaftliche Lage und seine modernen Einkaufs- und Hotelangebote aus.

Oberstaufen ist das touristische Zentrum des Naturparks Nagelfluhkette. Er verbindet seit 2008 das Allgäu mit dem österreichischen Bregenzerwald.

In erster Linie ist Oberstaufen aber Deutschlands einziges Schroth-Heilbad. Seit über 60 Jahren bestimmt das Naturheilverfahren, das Johann Schroth schon vor 180 Jahren in Schlesien entwickelt hatte, das Gesundheitsangebot in der Gemeinde mit ihren 7220 Einwohnern am Alpenrand. Die Schrothkur hat neben allen medizinischen Indikationen einen besonders guten Ruf als natürliches Anti-Aging-Verfahren.

Zum berühmten \”Jungbrunnen-Effekt\” eines Oberstaufen-Urlaubs tragen auch die vielen Wellness-Angebote der Gastgeber bei. Mit 10 WellVital-Hotels ist der heilklimatische Kurort am Alpenrand eines der führenden Wellnesszentren Bayerns. Die nach hohen Qualitätskriterien ausgewählten Häuser bieten ihren Gästen (fast) unbegrenzte Wellness-Erlebnisse: Massagen und Bäder für die Entspannung, eine leichte Küche für die schlanke Linie, Gesprächsrunden für die geistige Frische sowie das Heilklima zu Regeneration und Vorbeugung. Hier kommen Körper, Geist und Seele fast schon allein in Einklang.

Wie sehr man sich in Oberstaufen Gedanken um das Wohlergehen der Gäste macht, belegt auch die 2008 ins Leben gerufene Service-Initiative \”Oberstaufen Plus\”. Rund 300 Gastgeber beteiligen sich daran. Wer bei Ihnen Urlaub macht, hat mit seiner Gästekarte freie Fahrt mit allen Bergbahnen, dem Ortsbus, auf der Sommerrodelbahn und freien Eintritt nicht nur ins Heimatmuseum, sondern auch in die Sauna- und Badelandschaft des Aquaria und in den Klettergarten. Im Winter wird die Gästekarte zum Skipass in allen vier Skigebieten, im Sommer können Gäste von 14 \”Oberstaufen Plus Golf\”-Hotels auf fünfi Panoramaplätzen mit insgesamt 94 Loch ohne Greenfee spielen.

Außerdem ist der Wohlfühlort im Allgäu erster und bisher einziger Ferienort in Deutschland, der mit Googles Panoramadienst \”Street View\” schon vor dem Urlaub einen Ortsbummel erlaubt. Oberstaufen gilt deshalb auch als \”Digitalster Kurort Deutschlands\”.

Kontakt
Oberstaufen Tourismus
Andrea Presser
Hugo-von-Königsegg-Str. 8
87534 Oberstaufen
49 8386 9300-28
presse@oberstaufen.de
www.oberstaufen.de/presse

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»