Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jul
10

“Safe Tourism Certified”-Siegel für Record go

Die Firma hat für den ganzen Mietprozess ein unabhängiges Audit seiner Präventionsprotokolle absolviert. Digitale Schalter und digitalisierte Verträge minimieren die Kontaktzeit der Kunden.

"Safe Tourism Certified"-Siegel für Record go

Record go, das Autovermietungsunternehmen mit mediterranen Wurzeln, setzt sich weiterhin für Qualität und sicheren Tourismus in Spanien ein und erhält das “Safe Tourism Certified”-Siegel. Es handelt sich um ein neues Gütesiegel des Spanischen Instituts für Qualität im Tourismussektor ICTE zur Gewährleistung und Umsetzung des Systems zur Prävention der durch den COVID-19 verursachten Gesundheitsrisiken. Nachdem das Unternehmen erfolgreich das externe Audit durch die unabhängige Zertifizierungsstelle SGS absolviert hatte, war es die erste Autovermietung der Iberischen Halbinsel und der Balearen, die diese Auszeichnung für alle ihre Niederlassungen in Spanien erhalten hat, welche sich in Alicante, Barcelona, Bilbao, Ibiza, Madrid, Málaga, Mallorca, Menorca, Sevilla und Valencia befinden.

Das Unternehmen hat diese Auszeichnung dank der Einhaltung der vom spanischen Gesundheitsministerium vorgeschriebenen Protokolle und der zusätzlichen Umsetzung seines eigenen “Go Safe”-Plans mit vorbeugenden Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen gegen Mikroorganismen sowohl in den Fahrzeugen als auch in allen seinen Büros erhalten. Diese Protokolle gewährleisten eine gründliche Reinigung und Desinfektion sowohl des Innen- und Außenbereichs der Fahrzeuge als auch der Schlüssel. Besonderes Augenmerk wird dabei auf sensible Bereiche wie Lenkrad, Sicherheitsgurte, Handbremse und Blinker gelegt. Nach Abschluss der Maßnahmen bleibt das Fahrzeug bis zum nächsten Einsatz desinfiziert und versiegelt.

Das Unternehmen hat sich für die Digitalisierung der Prozesse entschieden, um den Kontakt zwischen den Personen, insbesondere bei der Fahrzeugabholung und -rückgabe auf ein Minimum zu beschränken. Zu diesem Zweck hat es auf den Online-Check-in, die Digitalisierung der Verträge und die Nutzung der digitalen Schalter (“Just Go Box”) in seinen Büros gesetzt. Dadurch können die Benutzer die für die Fahrzeugabholung erforderlichen Unterlagen schnell, einfach und transparent abwickeln.

Die Büros sind sichere Räume für Mitarbeiter und Kunden, und zwar unter anderem dank der Einführung von Maßnahmen wie Kapazitätskontrolle, Einhaltung des Sicherheitsabstands, Installation von Schutzwänden an den Schaltern und Verwendung von individuellem Schutzmaterial durch Mitarbeiter und Kunden.

Der Generaldirektor des Unternehmens, Juan Gascon, erklärt, dass “bei Record go die bereits vorhandenen Sicherheitsstandards verstärkt wurden, indem die behördlichen Anforderungen sowie neue, den Sicherheitsanforderungen der Benutzer entsprechenden Verfahren einbezogen wurden. Wir möchten, dass unsere Kunden sicher und voller Vertrauen reisen. Deshalb werden wir uns auch weiterhin für Qualität und persönliche Sicherheit in der touristischen und städtischen Mobilität einsetzen.”

Record go

Comunicae PR Agency

Firmenkontakt
Comunicae
Nuno Bernardes
C/ Provença 385
080245 Barcelona
931702774
ns@comunicae.com
http://www.comunicae.com

Pressekontakt
Record Go
Eva Llorens
Avda. Casalduch 61
12005 Castelló de la Plana
+34610548246
marketing@recordrrentacar.com
http://www.recordrrentacar.com/de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»