Reiseregion Elbsandsteingebirge: 8. Tourismusbörse Sächsisch-Böhmische Schweiz

Angebote, Ausflugsziele, Unterkünfte: Einmal im Jahr zeigt sich die Reiseregion Elbsandsteingebirge auf der Tourismusbörse Sächsisch-Böhmische Schweiz in ihrer ganzen Vielfalt. So auch am 2. April im NationalparkZentrum in Bad Schandau.

Pirna, 22. März 2011 – Am Sonnabend, den 2. April 2011, findet in Bad Schandau die 8. Tourismusbörse Sächsisch-Böhmische Schweiz statt. Auf dem beliebten, vom Tourismusverband Sächsische Schweiz jährlich veranstalteten Branchentreff präsentieren sich regionale Unternehmen und Organisationen – überwiegend aus dem Kultur- und Freizeitbereich. Über 60 Aussteller haben sich für dieses Jahr angemeldet, darunter erneut auch zahlreiche Attraktionen aus Böhmen.

Zielgruppe der jährlich veranstalteten Tourismusbörse sind vor allem Touristiker, die sich in kompakter Form einen Überblick über aktuelle Trends und die vielfältigen touristischen Produkte beiderseits der Grenze verschaffen wollen. Doch auch interessierte Privatbesucher sind herzlich eingeladen, sich über die zahlreichen Freizeitangebote und aktuelle Highlights im Elbsandsteingebirge zu informieren.

Veranstaltungsort ist das NationalparkZentrum Sächsische Schweiz. Die Tourismusbörse ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. ?

Titel der Veranstaltung: 8. Tourismusbörse Sächsisch-Böhmische Schweiz
Datum, Uhrzeit: Sonnabend, 2. April 2011, 10 – 17 Uhr
Ort: NationalparkZentrum Sächsische Schweiz, Dresdner Straße 2b, 01814 Bad Schandau
Eintritt: frei

(TVSSW)

Herausgeber:
Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.
Bahnhofstr. 21
01796 Pirna
Deutschland
Telefon: +49 3501 4701-47
info@saechsische-schweiz.de

Pressekontakt:
Sebastian Thiel
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 351 3148890
presse@saechsische-schweiz.de

Online-Pressebereich:
hsisch-boehmische-schweiz
Über den Tourismusverband Sächsische Schweiz:
Der Tourismusverband Sächsische Schweiz ist ein seit 1991 eingetragener Verein mit Sitz in Pirna/Sachsen. Kernaufgaben sind die Vertretung touristischer Interessen auf dem Gebiet des ehemaligen Landkreises Sächsische Schweiz sowie die überregionale und internationale Vermarktung der Destination Sächsische Schweiz. Aktuell zählt die Organisation 400 Mitglieder und kooperiert mit mehr als 600 Unternehmen, Institutionen, Verbänden und Privatpersonen.

Über die Region Sächsisch-Böhmische Schweiz:
Die Sächsisch-Böhmische Schweiz ist eine der spektakulärsten Naturlandschaften Europas. Die grenzüberschreitende Region befindet sich im äußersten Südosten Deutschlands sowie dem Norden Tschechiens und ist nur wenige Kilometer von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden entfernt. Die Landschaft fasziniert durch ihren Formenreichtum – mit Tafelbergen, Hochflächen, Felsenriffen und Felsnadeln, Schluchten, Wäldern sowie dem Elbtal. Ein Großteil der insgesamt über 700 Quardatkilometer großen Region mit ihrer reichen Flora und Fauna sind als Nationalpark geschützt.

Ein Projekt der Europäischen Union:
Das Projekt “Sächsisch-Böhmische Schweiz – eine exzellente grenzüberschreitende touristische Destination” wird gefördert mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union.

Online-Pressebereich:
hsisch-boehmische-schweiz

Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.
Sebastian Thiel
Bahnhofstr. 21
01796 Pirna
presse@saechsische-schweiz.de
+49 351 3148890
http://www.saechsische-schweiz.de