ITB 2015: “Home of Business Travel by ITB & VDR” zentraler Treffpunkt für den Geschäftsreisemarkt in Halle 7.1a

GeschäftsreiseVerband VDR präsentiert sich mit Verbandsmitgliedern als Mitaussteller / Workshops und Vorträge auf dem Business Travel Forum

ITB 2015: "Home of Business Travel by ITB & VDR" zentraler Treffpunkt für den Geschäftsreisemarkt in Halle 7.1a

Der deutsche GeschäftsreiseVerband VDR präsentiert sich vom 4. bis 6. März 2015 zum dritten Mal in Folge mit dem “Home of Business Travel by ITB & VDR” auf der ITB Berlin. Auf dem mehr als 200 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand in Halle 7.1a bietet der Verband gemeinsam mit starken Partnern aus seiner Mitgliedschaft zahlreiche Angebote rund um das Geschäftsreisemanagement.

“Travel- und Event-Managern, Nachwuchskräften, Einkäufern sowie Leistungsanbietern im Bereich Business Travel bietet der Gemeinschaftsstand eine einmalige Plattform mit wertvollen strategischen Anregungen sowie hochwertigen Kontakten”, sagt VDR-Präsident Dirk Gerdom. “Bereits nach zwei Jahren hat sich das “Home of Business Travel by ITB & VDR” als Treffpunkt für die gesamte Geschäftsreisebranche etabliert.”

Mitaussteller sind in diesem Jahr AirPlus International, AllStar Travel Group, Business Visum, Certified – Das Kundenzertifikat, Concur (Germany), Delta Air Lines, Derpart Travel Service, Egencia, EXOP GmbH, FCm Travel Solutions und Sixt rent a car.

Der Gemeinschaftsstand ist direkt an die Vorträge und Diskussionsrunden der ITB Business Travel Days gekoppelt. Erstmals trägt der VDR während des Business Travel Praxistags am Donnerstag, 5. März, zwei Fachvorträge zu den Themen “Destination NDC” und “Open Booking vs. Managed Travel” bei. Außerdem ist die VDR-Akademie wieder für zwei Workshops zuständig.

Weitere Informationen: www.vdr-service.de/itb

Frankfurt am Main, 27. Februar 2015

Der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ist der GeschäftsreiseVerband in Deutschland. Er vertritt die Interessen deutscher Wirtschaftsunternehmen hinsichtlich der Rahmen- und Wettbewerbsbedingungen für Geschäftsreisen und Mobilität. Er setzt sich ein für effiziente, wirtschaftliche, sichere, ungehinderte, weltweite Reisemöglichkeiten für Unternehmen. Mit seinen rund 550 Mitgliedsunternehmen steht er für einen Gesamtumsatz im Geschäftsreisebereich von jährlich mehr als zehn Milliarden Euro.

Kontakt
Verband Deutsches Reisemanagement e.V.
Yvonne Burger
Darmstädter Landstr. 125
60598 Frankfurt / Main
069 695229 33
burger@vdr-service.de
www.vdr-service.de