Indikatoren und Trends der Geschäftsreise- und Meetings-Branche

Geschäftsreise- und Meetings-Anbieter präsentieren auf der Business Travel & Meetings Show trendgerechte Marktneuheiten
Indikatoren und Trends der Geschäftsreise- und Meetings-Branche

Anlässlich der Business Travel & Meetings Show (BTMS), die vom 13. bis 14. April 2011 zum siebten Mal in Halle eins der Messe Düsseldorf stattfindet, präsentieren die Aussteller neuste Produkte und Serviceleistungen rund um die Themen Geschäftsreisen und Meetings. Dabei zeigt die deutsche Leitmesse der Branche moderne Indikatoren und Trends auf.

Da die BTMS dieses Jahr erstmals um die Meeting-Komponente erweitert wurde, liegt ein starker Fokus der Aussteller-Neuigkeiten auf dem Thema Tagungen und Meetings. Aktuelle Leitthemen bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen sind zudem die Sicherheit auf Reisen, die Einführung mobiler Applikationen und technischer Neuerungen sowie die Expansion von Hotels und Flugverbindungen. Zudem setzen Individualisierung und Flexibilisierung von Angeboten sowie Kostenreduktion und Optimierung von Arbeitsabläufen ihren Trend bei der Entwicklung neuer Services fort.

Auszug einiger Messeneuigkeiten
Unter dem Motto “Tagen im Liegestuhl – Workshops im Hochseilgarten” stellt das auf Veranstaltungen spezialisierte Abba Berlin Hotel ein neues, kreatives Angebot mit ungewöhnlichen Austragungsorten und Aktionen für Tagungen und Meetings auf der diesjährigen Business Travel & Meetings Show vor. Die Atlatos GmbH präsentiert auf der Messe die neue webbasierte Reisekostenabrechnung “Atlatos Expense Engine”. Best Western Hotels Deutschland macht alle Travel Manager, Einkäufer und Bucher aus dem Business Travel- und Meeting-Segment mit dem neuen Tagungsplaner 2011 bekannt, der 120 Tagungshotels, eine transparente Kostenübersicht, kreative Ideen und spannende Rahmenprogramme bietet. Die DB Deutsche Bahn ist in Sachen Klimaschutz ganz vorne dabei und lanciert das neue Veranstaltungsticket “Umwelt-Plus”, mit dem Event-Teilnehmer komplett CO2-frei auf die Reise geschickt werden.

Besonderen Aktualitätswert hat das neu eingeführte Travel Risk Management von Derpart Travel Service in Kooperation mit der Result Group, das auf der BTMS thematisiert wird, um Geschäftsreisenden mehr Sicherheit im Krisenfall zu geben. Das Thema Reiseschutz steht bei Egencia ebenfalls im Fokus mit dem neuen Traveller Tracking-Instrument, das es Unternehmen ermöglicht, den aktuellen Richtlinien für die Sicherheit der Reisenden gerecht zu werden. Die Fluggesellschaft Emirates zeigt ihr verstärktes Engagement in Norddeutschland mit zusätzlichen Verbindungen ab Hamburg und unterstreicht mit der Neuaufnahme von Kopenhagen in das Streckennetz die voranschreitende Expansion in Europa. Mit dem Produkt FCm Mobile Assistant präsentiert der Geschäftsreisespezialist FCm Travel Solutions auf der Messe ein neues Tool für Geschäftsreisende. Über die Applikation für Smartphones wie Black Berry und I-Phone können reiserelevante Informationen abgerufen werden, wodurch Reisepläne, Verspätungsverfolgung und der mobile Check-In jederzeit verfügbar sind. Der Flughafen Düsseldorf International stellt den neuen Sommerflugplan mit über 60 Fluggesellschaften zu 175 Zielen weltweit vor.

In den Golden Leaf Hotels & Residences schreitet die Mehrwertsteueroffensive auch 2011 voran mit Investitionen in ein umfangreiches Entertainment-System und neue Matratzen. Das Hotelbuchungsportal Hotel.de informiert auf der BTMS über mobile Anwendungen und Smartphone-Applikationen und die Freischaltung von 17 weiteren Spracheinstellungen des Portals. Für die um rund 25 Prozent auf 25.000 Unternehmen gewachsene Geschäftsreiseklientel hat das Hotelportal HRS den Firmenkundenbereich komplett überarbeitet. Intergerma ist neuer Messe-Partner der BTMS, um das Thema Meetings voran zu treiben. Gleichzeitig stellt der Veranstaltungsspezialist die Weiterentwicklung der Intergerma-Homepage zu einem MICE-Portal vor und kündigt die Fortsetzung des erfolgreichen Veranstaltungsformats “Werte 2.0” sowie die Veröffentlichung der 28. Handbuchausgabe mit erhöhter Auflage an.

Das Lufthansa Training & Conference Center Seeheim gibt bekannt, dass bei Übernachtungen und Veranstaltungen künftig Prämienmeilen des LH Miles & More Programms gesammelt werden können. Das neue Hotel-Kombi-Ticket der Rheinbahn bietet Geschäftsreisenden in Düsseldorf einen enormen Kostenvorteil durch beliebig viele Fahrten mit Bus und Bahn im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr während eines Aufenthalts in teilnehmenden Hotels. Auf dem Themenplan der Steigenberger Hotels AG steht die voranschreitende Expansion der Hotelkette mit hohem Investitionsvolumen für neue Standorte. Die brasilianische Fluggesellschaft TAM Airlines reagiert auf die wachsende Nachfrage und investiert 3,2 Milliarden US-Dollar in die Flotten-Modernisierung und Expansion. Die Fluglinie TAP Portugal verbindet Düsseldorf ab März 2011 fünfmal wöchentlich mit dem Drehkreuz Lissabon. Die Tourismus und Congress GmbH Frankfurt am Main bietet in Zusammenarbeit mit der Yellow Cab Verkehrsbetriebs GmbH ein neues Sonderticket an, mit dem Tagungs- und Veranstaltungsorganisatoren ihren Kunden eine “Hop On – Hop-Off” Stadtrundfahrt im roten Doppeldeckerbus durch Frankfurt ermöglichen können.

Weitere Informationen zu Ausstellern und Messeneuheiten sowie die kostenfreie Vorab-Registrierung für Messebesucher sind online abrufbar unter businesstravelshow.de.
+++
Hintergrundinformation:
Die in London bereits seit 1994 erfolgreich etablierte Business Travel & Meetings Show (vormals Business Travel Show) findet zum siebten Mal in Deutschland vom 13. bis 14. April 2011 in Halle 1 der Düsseldorfer Messe statt. Die Veranstaltung bietet Besuchern ein umfassendes Angebot der neuesten Produkte und Services führender Leistungsträger rund um die Themen Geschäftsreisen und Meeting-Organisation. Die Messe wendet sich speziell an Entscheider der Reisepolitik sowie Einkäufer und Bucher von Reiseleistungen in Unternehmen. Aussteller treffen auf der Messe insbesondere Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen, die ansonsten nur schwer zu erreichen sind. So schafft die Messe eine Plattform für die Branche, bei der ergebnisorientiertes Networking im Mittelpunkt steht. Begleitend zur Ausstellung wird an allen Messetagen neben kostenfreien Kurzseminaren eine umfangreiche Fachvortragsreihe der VDR-Akademie angeboten. Hochkarätige Referenten zeigen aktuelle Markttrends im Geschäftsreise- und Meeting-Segment auf und vermitteln fundiertes Wissen sowie greifbare Insidertipps zur Zeitersparnis und Prozesskostensenkung im Arbeitsalltag.

Business Travel & Meetings Show
Melanie Schacker
St. Giles House, 50 Poland Street
W1F 7AX London
069 – 95 20 8991

nnn Pressekontakt:nPR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
presse@pr-schacker.de
069 – 95 20 8991
http://www.pr-schacker.de