Im Herzen Madrids gehen zwei stylische Innside-Hotels an den Start

Hoteleröffnungen Januar 2013: Innside Madrid Génova/Innside Madrid Luchana

Im Herzen Madrids gehen zwei stylische Innside-Hotels an den Start

Innside Madrid Génova

Palma de Mallorca/Madrid. – Die spanische Kette Meliá Hotels International eröffnete Ende Januar ihre ersten beiden Häuser der aus Deutschland stammenden, stylischen Marke Innside in bester Madrider Zentrumslage. Die nur wenige Meter voneinander entfernt liegenden Schwesterhotels (beide 4-Sterne) bestechen nicht nur durch ihren privilegierten Standort im edlen Stadtviertel Chamberi mit seinen hochkarätigen Geschäftszentren und exklusiven Shoppingmeilen. Beide Madrider Neuzugänge sind sowohl für Städte- als auch Geschäftsreisende konzipiert, befinden sich in komplett renovierten, neoklassizistischen Gebäuden mit aufwändig restaurierter Originalfassade und bilden dazu mit ihrer stylisch-modernen Innenarchitektur einen reizvoll-spannenden Kontrast.

Das “Innside Madrid Génova” bietet in seinen 65 Zimmern und Suiten ein elegantes, modern-lifestyliges Interieur in einem charmanten, historischen Gebäude. Alle Zimmer sind mit modernster Technik ausgestattet, wie beispielsweise 32″ LCD-TV, individuell regulierbare Klimaanlage, Schreibtisch mit WLAN-Zugang, iPod-Dockingstation oder schnurloses Telefon. Besonders schön lässt es sich in der Tower Suite mit eigenem Lounge-Bereich wohnen, von dem aus man einen schönen Ausblick auf die Stadt genießen kann.

Getoppt wird dieser Blick nur noch von der großen Dachterrasse des Hotels, die auch für Veranstaltungen jeglicher Art gebucht werden kann. Ebenso wie ein kleiner Tageslichtkonferenzraum oder der gemütliche, verglaste Innenhof “The Deck”. Wohlfühlambiente pur verspricht die “Library Cocktail” Designer-Lounge mit ihrem ausgesuchten Angebot an Getränken und Snacks. Wer exquisit dinieren möchte, geht einfach ein paar Meter zu Fuß ins Schwesterhotel “Innside Madrid Luchana”. Ein Attribut, für das die Innside-Marke bekannt ist, sind ihre vielfach prämierten Restaurants. Im hoteleigenen “DADO” trifft mediterrane auf spanische Fusionsküche und verwöhnt selbst anspruchsvollste Gaumen. Auch dieses zweite Madrider Innside mit seinen 44 Zimmern und Suiten (davon eine 55 qm große Penthouse Tower-Suite) beherbergt mehrere flexibel gestaltbare Konferenzräume und eine separat zugängliche Dachterrassen-Bar (Club 22) im sechsten Stock mit herrlichem Blick über die Stadt.

Mit den beiden Hotels in Madrid hält diese 2007 durch die Meliá-Gruppe erworbene und vielfach prämierte, deutsche Marke, die im modern-urbanen Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelt ist, erstmals Einzug in einen Markt außerhalb Deutschlands, wo sie derzeit mit neun Häusern vertreten ist. Der mallorquinische Hotelkonzern, der weltweit über 350 Häuser im Portfolio hat, strebt für seine sehr erfolgreiche Designmarke aus Deutschland ein ehrgeiziges, internationales Expansionsprogramm an. Zehn Neueröffnungen stehen derzeit bis 2015 schon in der Pipeline, sechs davon allein hierzulande, darunter auch das im September startende Innside Düsseldorf Hafen in der spektakulären “Colorium”-Landmarke.

Innside Madrid Génova ****
Plaza Alonso Martinez 3
Madrid 28004
http://de.melia.com/hotels/spanien/madrid/innside-madrid-genova/index.html

Innside Madrid Luchana ****
Luchana 22
Madrid 28010
http://de.melia.com/hotels/spanien/madrid/innside-madrid-luchana-22/index.html

Über Meliá Hotels International S.A.:
Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) – bis Mitte 2011 unter dem Namen Sol Meliá Hotels & Resorts firmierend – wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet und betreibt heute weltweit ca. 350 Hotels mit 87.000 Zimmern in 35 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham, Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá (ehemals Sol Meliá Vacation Club).
Hierzulande führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 22 Häuser: zwei Meliá-, neun Innside- und elf Tryp-Hotels. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Rund 20 neue Objekte werden derzeit geprüft. Verträge wurden bereits für sechs Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Düsseldorf-Medienhafen (Eröffnung September 2013), Wolfsburg (Ende 2013), Frankfurt (2014), Hamburg (2015), Essen (2015), Aachen (2015).
www.melia.com

Kontakt:
Meliá Hotels International S.A.
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
D-85521 Ottobrunn
+49-(0)89- 660396 6
melia@wp-publipress.de
http://www.melia.com

Pressekontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
089660396-6
sk@wp-publipress.de
http://www.wp-publipress.de