HomeExchange.com feiert 20. Geburtstag

Über 400.000 Haustausche in 142 Ländern,
verfügbar in 16 Sprachen
HomeExchange.com feiert 20. Geburtstag

WbaPR/Bad Soden a. Ts, Februar 2012 – HomeExchange.com feiert am 15. März 2012 seinen 20. Geburtstag. Was 1991 mit einem eigenen Haustausch des Gründers und heutigen Präsidenten Ed Kushins begann, hat sich zum weltweit führenden Portal für Haustauschferien gemausert. Damals erlebte Kushins zusammen mit seiner Familie erstmalig einen Haustausch in Washington DC. Motiviert durch die positiven Erfahrungen, verfolgte er das Konzept zunächst in privater Initiative weiter – HomeExchange.com war geboren, eine Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Seit Anfangszeiten zeigen die Mitgliederzahlen einen kontinuierlichen Aufwärtstrend. Angefangen bei einigen hundert, stiegen diese allein von 2006 bis 2011 von knapp 10.000 auf jetzt 40.000 in 142 Ländern. Pro Jahr finden weltweit etwa 60.000 Tausche statt, seit 1992 bereits insgesamt über 400.000. Mittlerweile ist die Internetseite in 16 Sprachen verfügbar.

Nach seiner Gründung 1992 firmierte das Unternehmen zunächst unter TradingHomes.com, bevor es 2002 endgültig in seinen heutigen Namen umgetauft wurde. 2005 kam mit der französischen Variante trocmaison.com die erste internationale Unterseite auf den Markt. Im darauffolgenden Jahr gesellten sich gleich fünf weitere Dependancen hinzu – die italienische, spanische, niederländische, portugiesische sowie nicht zuletzt die deutsche Website Haustauschferien.com. Auch der 2006 gedrehte Hollywood-Film “Liebe braucht keine Ferien” mit Kate Winslet, Cameron Diaz und Jude Law trug dazu bei, dass HomeExchange endgültig einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde. Die Protagonisten nutzen HomeExchange zur Organisation eines Wohnungstausches, der letzten Endes romantische Folgen nach sich zieht. 2008 und 2009 wurden die schwedische, norwegische, dänische und finnische Version sowie HomeExchangeGold.com, eine amerikanische Unterseite für besonders hochwertige Unterkünfte, frei geschaltet. Ungarische, türkische und chinesische Mitglieder erhielten 2010 jeweils ein Portal in ihrer Muttersprache. 2011 folgte schließlich die kroatische Ausgabe.

Vorschau – Facebook-Aktion ab dem 15. März 2012
Anlässlich des 20. Jubiläums initiiert HomeExchange.com auf seinen Face-book-Seiten eine Aktion, bei der User ab dem 15. März 2012 einen Trip nach Los Angeles gewinnen können. Registrierung und weitere Infos in Kürze unter http://de-de.facebook.com/pages/Haustauschferiencom/175037519174899

Haustauschferien – kostengünstiger und authentischer Urlaub

“Sie wohnen in meinem Haus, während ich in Ihrem wohne” – so lautet die Grundidee von Homeexchange. Durch einfache Navigation, eine unlimitierte Anzahl an Fotos sowie effiziente Suchfunktionen finden Interessenten schnell einen geeigneten Tauschpartner. Haustauschferien sind gegenüber dem Hotel eine kostengünstige Alternative, denn außer dem Mitgliedsbeitrag, An- /Abreise und Verpflegung fallen keine Kosten an. Für 6,95 Euro im Monat können Urlaubswillige ihr Heim so oft tauschen wie sie möchten. Hinzu kommt ein authentisches Urlaubsgefühl, indem Urlauber nicht wie Touristen, sondern wie Einheimische wohnen. Im Vorfeld bedarf es eines etwas höheren Organisationsaufwandes, denn beide Parteien lernen sich zunächst kennen und treffen Absprachen zu verschiedenen Aspekten wie Autonutzung, Unterbringung von Haustieren oder Reinigung. Die goldene Regel lautet, die Unterkunft so zu hinterlassen wie man sie vorgefunden hat. Gegenseitiges Vertrauen und guter Wille sind somit Basis für das Konzept.

Haustauschferien / Homeexchange
Alexandra Origet du Cluzeau
Post Office Box 787
CA 9025 Hermosa Beach
+1.310.798.3864
www.haustauschferien.com
alexandra@homeexchange.com

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Meike Pezl
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
pr@wbapr.de
06196 767500
http://wbapr.de