Heute fahren wir zu den Walen aufs Meer, morgen geht”s dann zu Yoko Ono

Wer nach Island reist, sollte die Natur vollends genießen und die Vielfalt der Insel gleich mit mehreren Aktivitäten erleben. Walbeobachtung steht dabei stets oben an.

Heute fahren wir zu den Walen aufs Meer,   morgen geht"s dann zu Yoko Ono

Auf Wahlbeobachtungstour vor Island / Foto:Elding

“Wir wussten, dass uns das Meer mit diesem starken Westwind etwas rauher empfangen würde und das Boot den Wellen trotzen muss”, erklärt Sigurlaug Siguroardottir, die an diesem Morgen die Whalewatching-Tour begleitete. Die Teilnehmer nahmen das gerne in Kauf. Sie alle waren aufs Äußerste gespannt darauf, endlich den Walen vor der Küste Islands zu begegnen. “Bereits in den Tagen vorher hatten wir bereits einige Zwergwale gesichtet und auch heute hatten wir auch gleich mehrere Kontakte mit Walen, die uns dann aber auswichen und lange unter Wasser blieben. Später sahen wir auch einige Schweinswale, mussten die schnellen Tiere aber ziehen lassen.” So abwechslungsreich ging die Tour weiter, bis dann plötzlich ein stattlicher Zwergwal auftauchte. “Wir hatten gute Sicht auf das Tier, das sich uns direkt vor dem Boot in seiner vollendeten Größe und Schönheit präsentierte.” Alle zeigten sich beeindruckt von der Ruhe, die die Szenerie rund um den Wal begleitete. “Er tauchte regelmäßig auf und plötzlich merkten wir, dass da noch zwei weitere Wale ganz eng beieinander vor uns herschwammen.” Auch sie tauchten mehrmals auf und schwammen ganz nah ums Boot herum. “Wir sahen einen von ihnen, wie er gleich neben dem Boot die Luft aus den Lungen blies – ein toller Moment für alle Teilnehmer; der Höhepunkt der gesamten Tour.” Von der Walbeobachtung bis zur 4×4 Offroad-Tour “Island ist für die Walbeobachtung ideal und auf den Touren hat man häufig das Glück, die Wale, Delfine oder Schweinswale hautnah zu erleben”, erklärt Sigurlaug Siguroardottir weiter. Tatsächlich steht Walbeobachtung für viele Islandreisende auf der Wunsch- oder To-do-Liste ganz oben an, zumal sich die halbtägigen Touren leicht ins meist prall gefüllte Programm der Reisenden einbinden lassen. Veranstalter Elding hat sich als Anbieter von außergewöhnlichen Touren am und auf dem Meer seinen Namen gemacht und bietet neben Angelausflügen, Beobachtungstouren zu den Papageientauchern verschiedenste Programmkombinationen an. Whalewatching, 4×4-Offroad, Bike- und Tauchtouren, Rafting, Reiten und die Kombination mit Rundfahrten über den Golden Circle sowie Besuche in der Blauen Lagune sind nur einige Beispiele.

Ein aktuelles Highlight auf Island ist die “Imagine Peace Tour”, ein geführter abendlicher Ausflug zu Yoko Ono’s IMAGINE PEACE TOWER, in dem Lennon’s and Ono’s Kampagne für den Weltfrieden seine Fortsetzung findet. Die Tour startet vom 9. Oktober bis 8. Dezember 2014 mit einer Fährüberfahrt vom alten Hafen in Reykjavik aus zur Insel Vioey. Von dort aus führt eine geführte Wanderung, mit einigen interessanten und überraschenden Zwischenstopps, weiter zum Imagine Peace Tower. Die Tour vereint Geschichte, Kunst und Natur auf interessante Weise und die immer wieder aufs Neue wechselnden Wetterbedingungen haben stets Einfluss auf die Kraft, Intensität und Helligkeit des Lichts über dem Turm. Nach der Wanderung fährt die Fähre ab Vioey Island dann wieder zurück zum alten Hafen nach Reykjavik. Am Abend des 9. Oktober 2014, dem Geburtstag von John Lennon, erleben die Besucher ein einzigartiges Event am IMAGINE PEACE TOWER. Das Programm startet um 19 Uhr mit Livemusik und begeistert über den gesamten Verlauf mit seiner wundervollen Atmosphäre. Den Abschluss der Lichtzeremonie bildet dann wieder Live-Music. Ein Besuchermagnet ist auch Yoko Ono’s Wunschbaum, an dem Gäste jeden Alters ihre Wünsche hinterlassen können.
3.495 Zeichen
Weitere Informationen unter: http://videy.com/en/amusement/imagine-peace-tour/

Elding Whale Watching verfügt über jahrzehntelange Erfahrung mit Angeboten zur Walbeobachtung und Sea Adventure Tours auf Island. Das Unternehmen bietet ganzjährig Whale Watching, Firmenausflüge, maßgeschneiderte exklusive Touren und die Fährüberfahrt nach Viðey Island an. Im Sommer offeriert Elding zudem noch Beobachtungstouren zu den Papageientauchern und Hochseeangeln; im Winter begeistert das Unternehmen seine Gäste mit Northern Lights Cruises der Imagine Peace Tours an. Elding ist ein Familienbetrieb, der seinen Ursprung in persönlichen Interessen für die Wildnis, Boote und Menschen findet. “Wir glauben, dass unser Angebot zur Walbeobachtung diese drei Themen hervorragend vereint und wir sind stolz darauf, dass wir der erste – und Originale – Anbieter für Walbeobachtung in Reykjavik waren. Jede Tour ist einzigartig. Wir befolgen den IceWhale’s codes of conduct for responsible whale watching und setzen uns zudem noch eigene Regeln. Wir engagieren uns in internationalen Kooperationen, wie dem IWC und Planet Whale. Um unser Wissen zu erweitern, nehmen wir an Forschungsprojekten für Meeresbiologie teil. Außerdem ist Elding das erste und einzige umweltzertifizierte Unternehmen für Walbeobachtung auf Island.

Kontakt
Krumstroh text + pr – Agentur für Kommunikation
Ulrich Krumstroh
Hamburger Straße 20
22952 Lütjensee
(+49) 4154 98 97 92
krumstroh@text-pr.de
http://www.text-pr.de