Feel the World- touristische Nachhaltigkeit beginnt im Kleinen

Mit dem unterstützten Projekt “Summit Drecksack”, dem Feel the World Hilfsbeitrag und der Unterstützung von Community Projekten geht Feel the World Travel selbst als kleiner Reiseveranstalter neue Wege in der Nachhaltigkeit.

Feel the World- touristische Nachhaltigkeit beginnt im Kleinen

Das Motto von Feel the World Travel in Sachen Nachhaltigkeit – Feel Responsible

Urlaube mit Einheimischen erleben und das Geld so investieren, dass es an die lokale Bevölkerung zurückfließt. Genau dies bietet der Kemptener Reiseveranstalter Feel the World Travel auf seiner neuen Tour Feel Islands im Spätwinter/ Frühling 2015 an. Die Seenomaden Südthailands, auch Moken genannt, erhalten in 2 Tagen mit den Gästen die erwirtschafteten Einnahmen um diese in ihrer Wohncommunity reinvestieren zu können. Feel the World Mit-Geschäftsführer Nico Kroll spricht von einem atemberaubenden Erlebnis: “Von den Moken beigebracht zu bekommen wie man Fische mit dem Speer fängt, das war für mich schon ein beeindruckendes Erlebnis und wird den Kunden 2015 verzaubern. Das man den Einheimischen, die man auf der Reise als Freunde gewinnt, dabei etwas Gutes tut, elektrisiert dieses Abenteuer nur noch mehr.”

Doch Feel the World Travel setzt die Nachhaltigkeitsstrategie weiter fort und unterstützt das Projekt “Summit Drecksack” vom DAV. Auf allen Touren sammeln die Reiseleiter den auf den Pfaden liegen gelassenen Müll anderer Leute ein und entsorgen diesen umweltgerecht. Hierbei erhalten die 21-35jährigen Gäste die Möglichkeit kostenlos ihren eigenen Summit Drecksack auf den Touren mitzuführen.

Abgerundet wird das Engagement für 2015 mit dem Feel the World Hilfsbeitrag. Der Reiseveranstalter spendet 1% eines jeden Buchungspreises für ein Hilfsprojekt. Dieses Hilfsprojekt wird am Ende einer Reise von den Reisenden ausgewählt. So hat jeder Kunde die Möglichkeit mit zu bestimmen, wo der Feel the World Hilfsbeitrag hinfließt.

“Wir versuchen mit relativ geringen Mitteln als junges Unternehmen eine möglichst hohe Effizienz in dem Thema Nachhaltigkeit zu erreichen”, beschreibt Herr Steltz, der zweite der beiden Gründer, bezüglich ihrer Strategie. Für das Jahr 2015 möchte Feel the World Travel diese Nachhaltigkeitsstrategie für die 3 Touren Feel Islands, Feel Vietnam und Feel Thailand umsetzen. Die jungen, weltoffenen Kunden scheinen die richtigen Unterstützer für eine solche Strategie zu sein.

Feel the World Travel ist ein Reiseveranstalter der abenteuerliche Rucksack- und Erlebnisreisen für 21-35jährige anbietet. Auf allen Touren nach Südostasien verkauft Feel the World Travel eine Mischung aus Abenteuer. Natur, Kultur, einzigartigem Gruppenfeeling und magischen Momenten. So entsteht eine Reiseart, ganz, ganz nah an Land und Leuten bei absoluter Freiheit.
Kunden die genau diese Abenteuerfreiheit erleben möchten schätzen Feel the World außerdem wegen der Sicherheit.

Kontakt
Feel the World Travel UG
Alexander Steltz
St.-Mang-Platz 7
87435 Kempten
017631111536
info@feeltheworld.travel
http://www.feeltheworld.de