Entlang der Rhône in die Provence

Die Griechen und Römer haben einst den Weinstock an die Küste Südfrankreichs gebracht und verbreiteten ihn über ihre Handelswege und den regen Austausch mit den Kelten bis weit in den Norden. Bis heute sind Kultur und Landschaft vom Weinbau geprägt geblieben. Im Mittelalter setzten die Mönche die Tradition fort. Das heutige Anbaugebiet Vallée-du-Rhne (“Vallée du Soleil”) erstreckt sich über 200 km von Vienne bis Avignon. Südlich schließt sich die eigentliche Provence an. Die Weingüter des Papstes bei Chteauneuf zählten schon im 14. Jahrhundert zu den berühmtesten Lagen Frankreichs und versorgten den Hof in Avignon. Bei Les Baux trifft sich der Weinbau mit dem zweiten großen Gewächs des Mittelmeerraums, dem Olivenbaum.

Im Frühherbst führt Hirsch-Reisen durch die Weinberge entlang der majestätischen Rhone bis zum Delta. Mit dem Wein kann man die Landschaft, Kunst und Geschichte der ehemaligen römischen Provincia Narbonnensis erleben und den Spuren der Römer, aber auch dem Maler Vincent van Gogh in Arles folgen. Über die Gesänge der mittelalterlichen Troubadours und das Schicksal der Hugenotten erfährt man in Les Baux, über die Hinterlassenschaft der Päpste und Gegenpäpste in Avignon. All diese Ziele sind Stätten des Weltkulturerbes mit herausragenden, noch immer lebendigen Stadtbildern und bemerkenswerten Bauten. Dies gilt nicht zuletzt für das Eingangstor zum “Midi”, die faszinierende Zweiflüssestadt Lyon, wo die Reise beginnt. Zum besonderen Erlebnis wird die Reise durch zahlreiche Weinproben in ausgewählten Weingütern – vom großen Händler bis zum privaten Winzer. Neben den berühmten Rotweinen und den berühmten Rosés lernen Sie in Baumes-de-Venise auch den blumigen Muscat kennen.

Weitere Angebote finden sie unterhirschreisen.de

Während die Reiseindustrie immer gleichförmigere Angebote entwickelt, versucht Hirschreisen – sozusagen als Manufaktur – einmalige Reisen zu gestalten. Hirschreisen kommt dem Kunden dabei auf ganzer Linie entgegen und bietet individuellen Service. Die Buchung der Reise erfolgt direkt über den Veranstalter, nicht über Agenturen. Dies ermöglicht eine individuelle Beratung sowie niedrige Verwaltungskosten und somit ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Kontakt
Hirsch-Reisen GmbH
Andreas Hirsch
Erbprinzenstraße 31
76133 Karlsruhe
+49 (721) 181118
verkauf@hirschreisen.de
http://www.hirschreisen.de

Pressekontakt:
Hirsch Reisen
Oliver Possehl
Erbprinzenstraße 31
76133 Karlsruhe
Tel: 0721/181118
marketing@hirschreisen.de
http://www.hirschreisen.de