Die atemberaubende Natur in Ruanda selbst entdecken

Gruppenreisen und Erlebnisreisen mit deutschsprachiger Reiseleitung – TARUK Internatiional

Die atemberaubende Natur in Ruanda selbst entdecken

“Land der tausend Hügel”, so wird Ruanda wegen seiner bergigen Landschaft genannt. Obwohl die ruandische Regierung um den Schutz der Menschenaffen bemüht ist, musste der “Parc National des Volcans” mehrfach verkleinert werden, da Ruanda das am dichtesten besiedelte Land Afrikas ist. Mittlerweile reduzierte sich der Lebensraum der Affen auf 125 Quadratkilometer. Der Nationalpark erweist sich jedoch als touristische Attraktion und stellt daher einen wichtigen Wirtschaftsfaktor des Landes dar. Wer den Gorillas einen Besuch abstatten möchte, muss also Mühen in Kauf nehmen. Doch die lohnen sich, denn diese Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten ist ein einzigartiges Erlebnis. Sie leben in den nebelverhangenen Virunga-Bergen auf 2.500 bis 4.000 Metern Höhe. Tatsächlich hat sich die Population erhöht, 2010 wurden noch 786 Gorillas gezählt. Mit der TARUK International GmbH bekommt man die Möglichkeit Ruanda mit all seinen Fassetten zu erleben.

Der Großteil Ruandas ist ein Hochland mit einer durchschnittlichen Seehöhe von 1500 Metern. Der gesamte Höhenbereich reicht von etwa 1.000 Metern bis zum 4.507 Meter hohen Karisimbi im Norden. Ruanda liegt von der ostafrikanischen Küste 1.200 Kilometer entfernt, dient jedoch wegen seines guten Straßennetzes dennoch als Transit für manche Exporte aus der Demokratischen Republik Kongo. Ruanda grenzt im Norden an Uganda, im Osten an Tansania, im Süden an Burundi und im Westen an die Demokratische Republik Kongo. Hier verläuft auf 3000-4000 Metern Höhe die Afrikanische Hauptwasserscheide zwischen den Quellgebieten des Weißen Nil und des Kongo. Den größten Teil von Ruandas Westgrenze bildet der Kiwusee, der zum System der ostafrikanischen Grabenbrüche gehört und daher sehr tief ist. Im Osten bilden die ausdehnten Akagera-Sümpfe und eine lange Reihe von Seen eine natürliche Grenze zum heutigen Tansania.

Ruanda und Kenia sind mit der Hälfte der weltweiten Population an Berggorillas … Während die Reise “Gorillas im Nebel” von TARUK International haben Sie die einmalige Gelegenheit, Schimpansen und Berggorillas in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Auf die Reise mit TARUK sind Sie mit einer kompetenten Reiseleitung in einer besonders kleinen Gruppe von nur 6 Personen unterwegs und unter www.taruk.com findet man alle wichtigen Informationen zu der Reise. Bei Fragen kann man sich telefonisch und per E-Mail an das Team des Reiseveranstalters wenden.

TARUK International GmbH
Melanie Haape
Krughof 38
14548 Caputh
Tel: 033209/21740
E-Mail: info@taruk.com

Die Taruk International GmbH aus Caputh ist spezialisiert auf Rundreisen, Erlebnisreisen und Individualreisen nach Afrika, Asien, Mittel- und Südamerika. Als erfahrener Reiseanbieter bietet Taruk, neben einer ausführlichen Beratung zu den einzelnen Reisen, auch umfangreiches Infomaterial zu den einzelnen Destinationen. Die Die Taruk International GmbH ist auch auf zahlreichen Reisemessen vertreten, auf denen die einzelnen Reisearten und die jeweiligen Länder vorgestellt werden. Bei Fragen zu den Rundreisen, Individualreisen und Gruppenreisen nach Mittel-, Südamerika, Afrika oder Asien stehen die Fachleute der Taruk GmbH gerne mit Rat und Tat zur Seite.Die Taruk International GmbH aus Caputh ist spezialisiert auf Rundreisen, Erlebnisreisen und Individualreisen nach Afrika, Asien, Mittel- und Südamerika. Als erfahrener Reiseanbieter bietet Taruk, neben einer ausführlichen Beratung zu den einzelnen Reisen, auch umfangreiches Infomaterial zu den einzelnen Destinationen.

Kontakt
TARUK International GmbH
Melanie Haape
Krughof 38
14548 Caputh
033209/21740
info@taruk.com
http://www.taruk.com

Pressekontakt:
Web SEO Online
Dieter Hanke
Grevenbroicher Str.45
50829 Köln
0221/29884152
info@web-seo-online.de
http://www.web-seo-online.de