Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Aug
08

„Zimmer frei“ hinter dem Nordseedeich

Im sonnenwarmen Strandkorb träumen, am Meer toben, die weite Landschaft der Nordsee mit dem Fahrrad entdecken und den Alltagsstress davon ziehen lassen – das ist Urlaub in Nordfriesland. Auch für Kurzentschlossene kann der Sommer ganz im Norden Deutschlands noch beginnen. Ferienhäuser, gemütliche Pensionen unter Reet oder komfortable Hotels laden Urlauber zu typisch nordischer Lebensart in das nordfriesische Festland zwischen Bredstedt, Dagebüll, Leck, Niebüll und der Wiedingharde ein.

Dagebüll, 04. August 2011. Schon von weitem sind sie erkennbar: schmucke Häuser unter Reet, verziert mit hölzernen Sprossenfenstern und umrahmt von einem prächtigen Bauerngarten, in dem die bunten Blumen um die Wette blühen. Die frühe Morgensonne taucht die Küche mit den blau-weißen Fliesen und dem hölzernen Familientisch in ein warmes Licht. Kaffeeduft durchströmt die Zimmer und weckt gut gelaunt die Sinne. Kein Zweifel – man ist in Norddeutschland angekommen! Gleich hinter dem Friesenwall, den einst der stolze Kapitän um das Haus baute, beginnt die verträumte Landschaft mit ihrer scheinbar unendlichen Weite. Hier erstreckt sich der einzigartige Naturraum schleswig-holsteinisches Wattenmeer mit seiner Insel- und Halligwelt, den historischen Warfthäusern und weitläufigen Kögen. Eine herbe schöne Landschaft zeichnet diese Region aus, durchzogen von markanten Binnendünen- oder Heideflächen, naturnahen Salzwiesen und traditionsreichen kleinen Städten und Gemeinden. Fernab befahrener Straßen zeigt sich die faszinierende Vielfalt des Landes auf den weit verzweigten Rad- und Wanderwegen. Fernab befahrener Straßen zeigt sich die faszinierende Vielfalt des Landes auf den weit verzweigten Rad- und Wanderwegen; urige Cafés oder gemütliche Gasthöfe am Wegesrand laden zwischendurch zur wohlverdienten Rast ein. Daneben geben verschiedene Akkulade- und Wechselstationen in der Region Pedelec-Fahrern die Möglichkeit, die Akkus ihrer E-Bikes für eine entspannte Weiterfahrt aufzuladen.

Natur pur erlebt man bei einer Kanu-Tour auf stillen Wasserläufen mit wenig Strömung, vorbei an grasenden Kühen und Schafen. Angeln, Golfen, Nordic Walking oder Inline-Skaten sind nur einige Stichworte für weitere Aktivitäten in der Region. Ungewöhnlichen Spaß bringt auch eine Fahrt mit der Draisine von Leck bis nach Unaften bei Handewitt. Nach der vielen Bewegung in der ursprünglichen Natur macht das erfrischende Bad in der Nordsee doppelt Spaß. Saubere Grün-Strände warten auf große und kleine Urlauber. Wassernixen, Sonnenanbeter und Strandläufer finden hier viel Platz zum Ausruhen, Genießen und Toben. Und das einmalige Schauspiel von Ebbe und Flut, vom Kommen und Gehen fasziniert jeden – nicht nur bei einer geführten Wanderung durchs Watt. Gezeitenunabhängig finden Wasserbegeisterte im grünen Hinterland in den Natur- und Freibädern ihren Platz zum Aktivsein. Hallenbäder sorgen das ganze Jahr über für ungetrübten Badespaß.

„Die freie Luft, der salzige Geschmack, die tosenden Wogen, die Wolken vor und über mir, der Strand, die Dünen, das graue Gras…“ – so beschrieb schon Emil Nolde die nordfriesische Landschaft in Worten. Im Land zwischen den Meeren war der berühmte Expressionist zu Hause und lebte in seinem eigenen Paradies. Auf der Warft Seebüll mit einem Wohnatelier und dem üppigen Blumengarten, fand er den Ort für seine Inspirationen. Noch heute lockt die Nolde-Stiftung tausende Besucher von Frühjahr bis Spätherbst hierher. Daneben öffnen in Nordfriesland zahlreiche Galerien, Kulturhäuser, Kirchen oder ausgefallene Museen die Türen für ihre Gäste: Vom Heimatmuseum über naturkundliche Einrichtungen bis zu Ausstellungen moderner Kunst ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob Töpfereien, Kunsthandwerkstätten, Kino, Konzerte oder Sommerkurse, bei denen man selbst aktiv werden kann – das Angebot für einen Urlaub in Nordfriesland ist vielseitig – selbst bei Wind und Wetter.

Nähere Informationen zu Urlaubsmöglichkeiten und Unterkünften gibt es unter www.nordfrieslandtourismus.de
Nordfriesland-Tourismus

Nordfriesland-Tourismus GmbH
Andrea Scheibe
Am Badedeich 1
25899 Dagebüll
info@nf-tourismus.de
0049-4667-95000
http://www.nordfrieslandtourismus.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»