Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Feb
21

Zeitgeist Erlebnisreisen akzeptiert den Bitcoin!

Mit Bitcoins zur nächsten Fernreise.

Zeitgeist Erlebnisreisen akzeptiert den Bitcoin!
Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH

Eine Sensation: “Zeitgeist Erlebnisreisen” bietet als erster Reiseveranstalter den Bitcoin zur Zahlungsabwicklung an!

Die Kryptowährung Bitcoin ist seit einiger Zeit in aller Munde. Dies veranlasste den Reiseveranstalter Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH aus Köln, den Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel anzuerkennen. Kunden der Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH haben somit neben der traditionellen Banküberweisung eine weitere Möglichkeit die gebuchte Erlebnis-, Studien- oder Individualreise zu bezahlen.

Für die Umrechnung maßgeblich ist der Wechselkurs von Bitcoin zu Euro im Zeitpunkt der Buchung. Sollte sich dieser nicht mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit feststellen lassen, ist der Zeitpunkt der Rechnungserstellung durch die Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH für die Bestimmung des Wechselkurses maßgeblich. Die Bitcoins können sodann auf das geschäftliche Wallet transferiert werden. Durch den Bitcoin sind die Kunden an keine Öffnungszeiten der Finanzinstitute gebunden und die Transaktion wird um Einiges schneller durchgeführt. Ein weiterer Vorteil für Kunden, die außerhalb des SEPA-Raums leben, aber dennoch mit Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH verreisen wollen, sind die entfallenden Bankgebühren.

Neben der B2C-Ebene setzt die Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH den Bitcoin auch auf der B2B-Ebene ein. Wird der Bitcoin als Zahlungsmittel auf der B2B-Ebene verwendet, kommt auch dies letztlich dem Kunden zugute, da die Transaktionskosten bei Überweisungen an Partneragenturen im Nicht-SEPA-Raum gesenkt werden bzw. vollständig entfallen, wodurch folglich Transaktionskosten vom Reiseveranstalter nicht mehr auf den Endkunden umgelegt werden müssen.

Da kein zweiter Reiseveranstalter in Deutschland den Bitcoin als Zahlungsmittel anbietet, hat “Zeitgeist Erlebnisreisen” somit eine Vorreiterrolle in der Tourismusbranche inne. Neue Technologien für zufriedene Kunden.

Ob als zeltbeladene Backpacker, in Propellermaschinen, per Zug im Schlafwaggon oder als Roadtrip mit dem Jeep quer durch die Pampa. Früher via Work and Travel und Austauschprogrammen, später im eisern abgezählten Jahresurlaub, dann im hart erfeilschten Sabbatjahr und schlussendlich mit vorausgehender Kündigung: Wir sind selbst langjährig erfahrene Reisende.

Wir haben Tee auf dem Imam-Platz in Esfahan getrunken, Fahrrad- und Sprachreisen durch die Karst-Landschaft im chinesischen Guilin unternommen, Fußballspiele in Buenos Aires besucht, die Nordlichter in Tromsø begutachtet, waren Gasthörer bei der Deutsch-Namibischen Wissenschaftlichen Gesellschaft in Windhuk und beim Sumo-Ringen in Tokio, sind mit einem Heißluftballon über das Tempelfeld von Bagan und mit dem Nachtzug von Tiflis nach Yerevan gefahren, haben die Pyramiden von Tikal erklommen, planschten im Baikalsee, gerieten in die Bürgerkriege in Palästina und Sri Lanka, haben im Nationalpark Torres del Paine Gletscher wachsen sehen, in Islands heißen Quellen gebadet und wurden im Niemandsland zwischen der usbekischen und kasachischen Grenze von der Miliz festgenommen – und wieder frei gelassen. Jede Reise hat uns nachhaltig geprägt und uns die Augen für die Schönheit unserer Erde geöffnet.

Kontakt
Zeitgeist Erlebnisreisen GmbH
Marius Kaul
Am Gleisdreieck 1
50823 Köln
0221-67784165
info@zeitgeistreisen.de
http://www.zeitgeistreisen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»