Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Okt
15

Yoga mal anders

Die indische Philosophie in den Four Seasons Resorts Maldives

Yoga mal anders

München/Malediven, 15. Oktober 2015 – Yoga ist mittlerweile Trendsportart Nummer eins. Neben dem klassischen Yoga auf einer Matte finden sich nun die verschiedensten Formen der indischen Philosophie. Die beiden Four Seasons Resorts auf den Malediven bieten eine Reihe neuartiger Yoga-Einheiten an, darunter der Yoga Energy Trail oder Antigravity-Yoga.

Ein besonderes Highlight ist der kommende Yoga Energy Trail des Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru – ein moderner „Trimm-dich-Pfad“ mit 15 Yoga-Übungen. Gäste können den Yoga Energy Trail selbst entdecken oder an einer geführten Tour mit einem Yogi des Resorts teilnehmen. In etwa 75 Minuten testen und verbessern sie ihre Kraft, Flexibilität und Ausdauer vor der traumhaften Kulisse der Malediven. Beim Antigravity-Yoga im Resort trotzen die Yogabegeisterten der Schwerkraft und schweben in speziellen Bändern knapp über dem Boden. Hierbei werden Schmerzen gelindert und Gleichgewicht und Körperhaltung verbessert.

Das Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru im Baa Atoll hat außerdem von Oktober bis März fünf VIP-Yogalehrer ins Resort eingeladen: Ocean Bloom (17.-31. Oktober 2015), Summer Dien (01.-14. November 2015), Les Leventhal (01.13. Dezember 2015), Ivana Daniell (10.-23. Januar 2016) und Lorraine McConnon (28. Februar – 9. März 2016). Die Gäste können so unterschiedliche Yoga-Philosophien wie Iyengar oder Vinyasa kennenlernen und sich von Profis bei der Suche nach der inneren Mitte anleiten lassen.

Im Four Seasons Resort Maldives at Kuda Huraa hingegen wird der Indische Ozean nicht nur auf Surfbrettern erobert – auch Stand Up Paddleboards (SUP) stoßen bei Gästen auf große Begeisterung. Dabei können sie neben klassische SUP-Aktivitäten auch für Yogaübungen genutzt werden. Die Yogis des Resorts wurden dabei speziell ausgebildet: Die erste qualifizierte SUP-Yoga Lehrerin Kat Harding aus Australien besuchte im August das Resort und verriet ihre Tipps und Tricks rund um Yoga-Übungen auf dem Wasser.

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneiderten Service. Mit heute 94 Hotels und Residenzen in 40 Ländern – darunter in den wichtigsten Stadtzentren und schönsten Resortdestinationen – und mit mehr als 60 Projekten in der Entwicklung zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästeberichten und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter www.fourseasons.com, unter www.press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Resorts Maldives
Vanessa Matzick
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
vmatzick@prco.com
http://www.prco.com/de

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Vanessa Matzick
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
vmatzick@prco.com
http://www.prco.com/de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»