Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Okt
01

Wohnmobil-Reisende willkommen in Pirmasens

>> Westpfälzische Stadt bietet ab sofort bis zu 16 Stellplätze für Wohnmobile in verkehrsgünstiger City-Lage
>> Komplette Ausstattung mit Versorgungsstationen für Strom und Trinkwasser sowie Entsorgungsstation für Abwasser

Wohnmobil-Reisende willkommen in Pirmasens

Pirmasens: bis zu 16 Stellplätze für Wohnmobile in verkehrsgünstiger City-Lage

Pirmasens, 1. Oktober 2012. Das komfortable, unabhängige Reisen im Wohnmobil gehört seit langem schon zu den beliebtesten Urlaubsformen – für kurze und längere Trips und gerade auch im Ferienland Deutschland. Diesen „mobilen“ Urlaubern bietet das westpfälzische Pirmasens als Tor zum Naturpark Pfälzerwald ab sofort bis zu 16 bedarfsgerecht ausgestattete Stellplätze: Verkehrsgünstig mit kurzen Wegen zum Stadtzentrum gelegen, stehen dort den Reisenden sowohl Versorgungsstationen für Strom und Trinkwasser als auch eine Entsorgungsstation für Abwasser zur Verfügung. Mit dieser Ausstattung garantiert die komplett neu gebaute Anlage zudem mehr Komfort als die bisherigen Stellplätze am Maler-Bürkel-Platz, die nicht weiter genutzt werden können.

Die Belegung der Stellplätze in direkter Nachbarschaft zum Messegelände ist denkbar einfach: Wohnmobil-Reisende fahren ohne vorherige Reservierung die Anlage an und erwerben am Parkscheinautomat gegen eine Gebühr von fünf Euro eine Parkerlaubnis für 24 Stunden. Über eine Automatenschiene sind außerdem für jeweils einen Euro 100 Liter Wasser bzw. sechs Stunden Strom erhältlich. Die Abwasserentsorgung ist kostenfrei. Weitere Informationen sind in der Tourist-Info Pirmasens im Rheinberger-Gebäude, Fröhnstraße 8, erhältlich.

„Touristisch gibt es sowohl in Pirmasens mit seinen vielfältigen Attraktionen wie etwa dem Science Center Dynamikum, der Fußgängerzone oder dem Landschaftspark Strecktal als auch im unmittelbar an die Stadt angrenzenden Pfälzerwald allerhand zu entdecken – gerade auch für die stetig wachsende Zahl von Wohnmobil-Fans. Sie können die Stadt unabhängig von Hotelreservierungen ansteuern und profitieren jetzt mit den neuen Stellplätzen von idealen Bedingungen für einen angenehmen Aufenthalt: Die Anlage ist zentral und gut erreichbar gelegen und verfügt darüber hinaus über eine Top-Ausstattung, die für ihre „mobilen Besucher“ keine Wünsche offen lässt“, erläuterte Dr. Bernhard Matheis, Oberbürgermeister von Pirmasens, anlässlich der offiziellen Eröffnung der Anlage am 28. September im Rahmen einer kleinen Feierstunde vor Ort.

Bildrechte: Stadtverwaltung Pirmasens / Dunja Maurer

Ergänzendes zur Stadt Pirmasens
Erste urkundliche Erwähnung fand Pirmasens um 850 als „pirminiseusna“, angelehnt an den Wanderprediger Pirminius. Der als Stadtgründer geltende Landgraf Ludwig IX. errichtete im heutigen Pirmasens die Garnison für ein Grenadierregiment, es folgten 1763 die Stadtrechte. Am südwestlichen Rand des Pfälzerwalds gelegen und grenznah zu Frankreich ist das über 40.000 Einwohner zählende, rheinland-pfälzische Pirmasens wie Rom auf sieben Hügeln erbaut. In ihrer Blütezeit galt die Stadt als Zentrum der deutschen Schuhindustrie und ist in dieser Branche heute noch wichtiger Dreh- und Angelpunkt; davon zeugen unter anderem der Sitz der Deutschen Schuhfachschule, des International Shoe Competence Centers (ISC), die Ausrichtung internationaler Schuhmessen oder der Standort der ältesten Schuhfabrik Europas. Zu den tragenden Wirtschaftsbereichen zählen unter anderem chemische Industrie, Kunststofffertigung, Fördertechnik-Anlagen und Maschinenbau. Pirmasens positioniert sich heute als Ein-kaufsstadt mit touristischem Anspruch und als einziger internationaler Messestandort in Rheinland-Pfalz. Seit 1965 wird eine Städtepartnerschaft mit dem französischen Poissy gepflegt. Weitere Informationen sind unter http://www.pirmasens.de erhältlich.

Kontakt:
Stadtverwaltung Pirmasens
Dunja Maurer
Rathaus am Exerzierplatz
66953 Pirmasens
+49(0)6331/84-2222
DunjaMaurer@pirmasens.de
http://www.pirmasens.de

Pressekontakt:
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
+49(0)6331/5543-13
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»