Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jul
03

Widerstandsfähigkeit versteckt im kleinen Packmaß: Wechsel Tents zeigt Zero-G Line auf der OutDoor 2013

Leichte, robuste, wind- und wetterbeständige Zelte: Ausstellung auf Europas größter Outdoor-Messe

Ein Rucksack, gepackt mit Kleidung, Nahrungsmitteln, Trinkblase, Erste-Hilfe-Set, Gaskocher, Besteck und -geschirr, Stirnlampe – und dann noch ein schweres Zelt tragen? Das kommt für die Entwickler bei Wechsel Tents nicht in Frage. Die Berliner Zeltschmiede hat mit der Zero-G Line konsequent extreme Leichtgewichtskonstruktionen konzipiert. Trotz geringem Gewicht sind die Zelte robust, verfügen über ein Moskitonetz und halten auch Extremwetterlagen stand. Im Rahmen der OutDoor 2013 vom 11. bis 14. Juli in Friedrichshafen präsentiert sich Wechsel am Stand 405 in Halle B.

Mit Zelten von Wechsel sind derzeit verschiedene Profi-Trekker rund um den Globus unterwegs, darunter der Weltenradler Thomas Meixner. Er „erfährt“ momentan auf dem Fahrrad die USA und übernachtet in den Wechsel-Zeltmodellen Pathfinder und Wing. Ein Zelt für jede Wetterbedingung bietet dabei die Zero-G Line, bei der sich die eingesetzten Materialien durch hohe Reißfestigkeit und Langlebigkeit auszeichnen. Die Zelte sind daher auch für den Einsatz bei extremen Bedingungen, wie zum Beispiel starken Winden oder Schneelasten, geeignet.

Das Außenzelt besteht aus speziellem Ripstop Nylon, dessen Name sich von der Struktur ableitet: Horizontal und vertikal verlaufende stärkere Fäden verleihen dem Gewebe eine höhere Reißfestigkeit. Zudem bringt das Material nur 53g pro m² auf die Waage. Dank beidseitiger Silikonbeschichtung hält das Außenzelt eine Wassersäule von bis zu 2000 mm aus. Auch das Innenzelt ist aus RipStop Nylon genäht.

Robustes Groundsheet
Boden sowie Groundsheet sind hingegen aus Nylon Tafetta gefertigt, das Bodennässe ableitet. Das Gestänge als „Skelett“ der Zeltlinie besteht aus Aluminium in T6-Härte, das eine hohe Bruchfestigkeit mit optimaler Steifigkeit (Formstabilität) verbindet. Für mehr Stabilität sind die Stangen an den Verbindungen zusätzlich verstärkt.

Besuchen Sie Wechsel auf der OutDoor 2013 am Stand 405 in Halle B3. Unter www.wechsel-tents.de/produkte/ sind weitere Informationen zum Wechsel Tents-Portfolio zusammengestellt.

Unter der E-Mail-Adresse wechsel-tents@sup-outdoor.de können Sie hochauflösendes Bildmaterial, Testmodelle etc. anfordern.

Über Wechsel Tents:
Das Unternehmen Wechsel Tents hat sich seit 1995 auf die Entwicklung und Herstellung von Leichtgewichtzelten für unterschiedliche Anforderungen spezialisiert: vom Freizeit- bis zum Komfortzelt. Im Berliner Hauptsitz konzipieren die technischen Experten neue Zelttypen – insbesondere Kuppel- und Tunnelzelte -, deren Verkauf ausschließlich über den Fachhandel erfolgt. Zu den Vertriebspartnern zählen u.a. Globetrotter, Camp 4 und Bergzeit. Die Zelte zeichnen sich durch eine robuste, strapazierfähige und wetterfeste Verarbeitung aus. Zwei Produktlinien erfüllen die unterschiedlichen Bedürfnisse von Hobby- und Profi-Trekkern: Während die Zero-G Line extreme Leichtgewichts¬konstruktionen bietet, die dennoch extremen Bedingungen wie starken Winden oder Schneelasten standhält, ist die Travel Line die passende und günstige Variante für Wochenend-Zeltler, aber auch für ambitionierte Trekker. Weitere Informationen unter www.wechsel-tents.de.

Kontakt
Wechsel Tents
Jörg Schulze
Feurigstr. 54
10827 Berlin
+49 (0) 30 390 340 10
joerg.schulze@wechsel-tents.de
http://www.wechsel-tents.de

Pressekontakt:
Sprengel & Partner GmbH
Erich Jacobi
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0) 151 – 23 004 552
wechsel-tents@sup-outdoor.de
http://www.sup-outdoor.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»