Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jul
20

Wetterfestes Reiseland Niedersachen

Niedersachsen bleibt ein beliebtes Urlaubsziel

Hannover, 20.07.2011. Auch wenn der Sommer sich bisher nur spärlich von seiner schönsten Seite präsentiert hat, so muss der diesjährige Sommerurlaub im Reiseland Niedersachsen nicht ins Wasser fallen. Viele wetterunabhängige Freizeitangebote machen den Urlaub trotzdem zur schönsten Zeit des Jahres…

„Natürlich können wir das Wetter nicht beeinflussen, aber Niedersachsen ist auch in diesem Jahr ein sehr beliebtes Urlaubsziel“, so Carolin Ruh, Geschäftsführerin der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN). „Die Urlauber wissen, dass das Wetter in Niedersachsen nicht immer nur Sommer, Sonne, Sonnenschein ist.“ So sind vor allem Indoorspielhallen, Spaßbäder und Freizeitparks bei Familien und Kindern sehr beliebt. Ebenso stehen Wellness-Angebote für die Eltern hoch im Kurs. Auch die Wattwanderung mit Gummistiefeln und Ostfriesennerz ist bei Regen und Wolken ein Erlebnis.

Während Familien mit Kindern vor allem an der Nordsee urlauben, ziehen Harz und Heide vorwiegend Aktiv-Urlauber an. Rund 182 Freizeit-, Erlebnis- und Vergnügungsparks verteilen sich auf 47.634 Quadratkilometern und bieten ein tolles Ferienprogramm für Groß und Klein. Freizeitparks in der Lüneburger Heide benötigen ebenso wenig ein Mittelmeer-Klima, wie ein Kultur-Urlaub mit Besichtigung der UNESCO Weltkulturerbestätten oder eine Entdeckungstour durch die zahlreichen niedersächsischen Höhlen, Bergwerke, Schlösser, Burgen und Museen.
Urlauber bleiben dem Norden treu – Niedersachsen attraktives Reiseziel
Trotz der leichten Eintrübung des Konsumklimas, der Reiselust der Deutschen für Urlaub in Deutschland tut dies noch keinen Abbruch. Laut GfK ist der Buchungsstand Mitte Mai für den Sommer 2012 mit 1,1Prozent höher als zum Vorjahreszeitpunkt. Die Befragung der Reiseplanungen im Mai 2012 zeigt, dass sich die Nachfrage nach Urlaub in den einzelnen Bundesländern (Niedersachsen mit einem Marktanteil von rund 15 Prozent im Binnentourismus bei Reisen ab 5 Tage für die Sommersaison) und nach den verschiedenen Urlaubsarten gleichbleibend in Relation zum Wachstum bei Urlaub in Deutschland insgesamt verhält.

Dennoch bleibt in allen Prognosen freilich das Wetter ein entscheidendes Kriterium. Auch im letzten Jahr hat das Reiseland Niedersachsen – trotz des schlechten Wetters während der Sommerferien – erstmals mehr Übernachtungen, als im Expo-Jahr 2000 verbucht (38,7 Millionen Übernachtungen). „Wir sind optimistisch, dass Niedersachsen auch in diesem Jahr mit seinen tollen Freizeitangeboten punktet und sind sicher, dass viele Urlauber sich bei den ersten Sonnenstrahlen noch spontan für einen Ausflug an die Nordsee entscheiden“, so Carolin Ruh.

Weiter Informationen zu wetterfesten Ausflugszielen in Niedersachsen unter http://www.reiseland-niedersachsen.de/schlechtwetter-tipps

Landesmarketingorganisation für die Tourismusbranche in Niedersachsen

Kontakt:
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Sara Honerkamp
Essener Str. 1
30173 Hannover
0511-27048816
honerkamp@tourismusniedersachsen.de
http://www.presse-niedersachsen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»