Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Apr
05

Was haben ein Riesling vom Steilhang der Loreley und ein Riesling aus Mainz-Ebersheim gemeinsam?

  Was haben ein Riesling vom Steilhang der Loreley und ein Riesling aus Mainz-Ebersheim gemeinsam?

Den Duft nach den harten Mineralien der Mittelrhein-Steilhänge – nach südländischen Früchten oder die feine Apfelfrucht des rheinhessischen Hügellandes? Und was sagt der schmelzige Rheingauer dazu? Ist vielleicht das Frühlingsplätzchen an der Nahe die beste Wahl? Ist der VDP-Winzer oder der Newcomer, der der die Geschmacksnerven trifft?
Wer die Wahl hat, hat die Qual, oder auch nicht? Vielleicht ist es doch ein Müller-Thurgau oder ein Silvaner, der das Rennen macht? Was die Loreley wohl wählen würde? Hier am schönsten Platz des Mittelrheintales. Nein, des gesamten Rheines.
Wer sich die Reben bewachsenen Hänge auf beiden Seiten des Rheines vom Schiff aus anschaut, kann sich kaum von der Schönheit, die bereits Goethe und Bretano faszinierte, losreißen, um sich doch ein Bild zu machen, dass die gleiche Rebsorte so vielfältig schmeckt, wie der Boden – das Terroir – es hergibt. Unfaßbar – wie unterschiedlich die Aromen, die Einflüsse und die Geschmäcker.

Bei einem sind sich, bei dieser außergewöhnlichen Weinprobe jedoch alle einig: Der Platz hoch oben über dem Rhein – mitten in den Weinbergen mit Blick auf die sieben Jungfrauen und die Loreley ist paradiesisch. Das Essen – heimatlich – ein Genuss. Die Geschichten, Lieder und Gedichte unterhaltsam. Und der Wein – himmlisch und vielfältig. Der 21. April – ein Tag im Herrgottsgarten.

Nähere Infos und Anmeldungen zur paradiesischen Weinprobe unter: Herrgottsgarten – ausgewählte Weinreisen – www.herrgottsgarten.de oder telefonisch 0800 589 1912 (gebührenfrei).

„Nur wer selbst begeistert ist, kann begeistern“
Gabriele Berges-Kitzer und Anke Schneider sind anerkannte Beraterinnen des deutschen Weines – und sind begeistert vom Wein, der wundervollen Landschaft und der Lebensart Ihrer Heimat. Beide sind geboren in Mainz und haben hier auch den größten Teil ihres Lebens verbracht. Daher kennen sie die besten Weingüter, Hotels und Naturschätze und möchten diese ihren Gästen näher bringen. Mit heimatlichem Herzblut und Engagement planen, organisieren, buchen und begleiten die Herrgottsgärtnerinnen Ihr Event rund um das Thema Wein und Natur. Ob Sie ein Sommerfest oder eine Weihnachtsfeier planen. Ob private Gruppe oder Unternehmen – lassen Sie sich verzaubern von einer Region und einem liebevoll und kreativ gestalteten Event, einer Reise oder einem Incentive. Die Weinanbaugebiete Rheinhessen, Rheingau, Mittelrhein und Nahe ebenso wie die Toscana und Südtirol sind wahre Herrgottsgärten für die sich die Herrgottsgärtnerinnen begeistern.

Herrgottsgarten – ausgewählte Weinreisen
anke Schneider
Augustinerstraße 31
55116 Mainz
schneider@herrgottsgarten.de
06131 5538424
http://www.herrgottsgarten.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen