Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Okt
04

Wandern im Herbst in Meran

Ein Urlaub in Meran bedeutet oftmals Wandervergnügen pur. Besonders das Meraner Land bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten. Denn das Meraner Land gehört zum Naturpark Südtirol. Dazu dienen vor allem Panoramawege und Pfade sowie Bergwanderrouten. Die Hochgebirgslandschaft liegt auf der Südseite der Alpen und ist ein sehr beliebtes Ziel für Wanderer.

Zu empfehlen ist für Wanderfans in jedem Fall der Meraner Höhenweg, denn hier kann man ohne starke Anstrengung den Naturpark der Texelgruppe kennenlernen. Um dieses Ziel zu erreichen braucht der Wanderer auch direkt mehrere Tage. Natürlich können erfahrene Wanderer auch kurze Abschnitte zurücklegen. Sehenswert sind auch die Flora und Fauna, die den Besuchern ein einmaliges Erlebnis zaubern. Wichtig ist es aber auch immer, dass die Besucher, die einen Wanderurlaub in Südtirol verbringen, diese einzigartige Natur respektieren und sie pfleglich behandeln. Denn nur so kann das Gebiet so hinreißend bleiben wie es sowieso schon ist und noch viele Besucher werden in diese Region kommen.

Wandern in Meran, das sowohl im Sommer als auch im Herbst einzigartig ist, bedeutet auch sich von einer zentralen Lage aus zu einer Wanderung aufzumachen. Gelegenheit dazu bieten vor allem das Ultental, das Schnaltal, das Passeirtal und der Vinschgau. Je nach Lust und Laune kommt der Wanderer hier auf seine Kosten. Möglichkeiten gibt es genug. So können zum Beispiel auch Städte entdeckt oder aber Promenaden genutzt werden, um eine herrliche Aussicht zu genießen. Ganz besonders gut und gesund ist die Höhenluft, die Besucher hier einatmen können. So wird der Wanderurlaub Südtirol ganz besonders angenehm und sollte vor allem im Spätsommer oder im Herbst in Angriff genommen werden. Wer mildes Klima und die Apfelblüte bevorzugt, der sollte auch unbedingt im Frühling nach Tirol kommen.

Ein Hotel immer auch bereits im Voraus gebucht werden, um eine herrliches Erlebnis zu haben. Der Partaneshof, ein 4-Sterne Hotel, nahe der Kurstadt Meran, zählt bei Wanderurlaubern zu einem beliebten Hotel in Meran. Nach einem anstrengenden Wanderausflug lässt es sich hier herrlich entspannen und auch kulinarisch kommen die Urlauber im Partaneshof voll auf ihre Kosten. Falls Sie noch keine Wanderroute parat haben, steht Ihnen das Hotel Team mit Rat und Tat zur Seite und zeigt Ihnen auf einer interaktiven Wanderkarte, was Sie in Meran rund um den Partaneshof entdecken können.

Das Garni Hotel Partaneshof mit eigener Weinkelterei und Cafe liegt nur wenige Gehminuten vom historischen Zentrum der Kurstadt Meran entfernt. Neben Pool, Liegewiese, Garten und Außensauna erwartet die Gäste ein Wellnessbereich mit Massagen, Infrarotkabine, Anwendungen und Ruheraum. Im vier Sterne Hotel genießen die Gäste eine hervorragend ruhige und doch zentrumsnahe Lage mit Panoramablick. Der Partaneshof ist ein familiengeführter Betrieb mit vielen Aktivitäten in der Meraner Natur, italienischer und südtiroler Tradition, Architektur und Kultur. Das Hotel in Meran bietet direkt vor der Haustüre herrliche Möglichkeiten für Familie, Alleinreisende, Paare, Geschäftsreisende und Verliebte um zu Biken, Wandern, Mountainbiken und vieles mehr.

Kontakt:
Hotel Partaneshof
Matthäus Ladurner
Verdistraße 66
39012 Meran
+39 0473 446 260
info@partanes.com
http://www.partaneshof.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»