Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Okt
02

UTMT – Underneath The Mango Tree – Daten und Fakten

UTMT - Underneath The Mango Tree - Daten und Fakten

Resort unter Palmen und Mangobäumen

Eröffnungstermin: 13. Dezember 2013

Gastgeber: Robert und Dr. Petra Hollmann
Robert Hollmann, gelernter Koch, Zuckerbäcker und Schauspieler, eröffnete 2003 das führende Boutique Hotel Wiens, Hollmann Beletage und 2006 das bekannte Wiener Innenstadtrestaurant Hollmann Salon. Dr. Petra Hollmann ist Gynäkologin und wird im UTMT ärztlich praktizieren und das Ayurveda Spa schulmedizinisch betreuen.

Hoteldirektor vor Ort: Peter Grabuschnig, Resident Manager Sri Lanka

Kategorie: 5 Sterne

Ausrichtung
Strand-, Ayurveda-, Boutique-Hotel – das UTMT vereint viele Vorzüge: Es liegt an einem der schönsten Strände der Insel auf einem Areal von 20.000 qm, bietet authentische Ayurveda-Behandlungen, ist angenehm überschaubar und höchst persönlich geführt und gestaltet.

Lage
An der Südspitze von Sri Lanka auf einer Anhöhe gelegen ist das UTMT das südlichste Strandhotel von Sri Lanka. Von seiner erhöhten Position aus blickt man auf den Indischen Ozean und den privaten Strandabschnitt. Eingebettet in einen Hain aus vielen Kokosnuss-Palmen und einigen Mangobäumen liegen neun Einzelgebäude (vier Wohnhäuser, Clubhaus, Spa, Restaurant, Kindergarten, Haustechnik und Tennisplatz), die die singhalesische Architektur auf moderne und eigenwillige Weise interpretieren. Die Gemeinschaftsräume öffnen sich weit der tropischen Landschaft, auch in der intimen Privatsphäre der Wohnbereiche gehen Innen und Außen fließend ineinander über.

Für die Architektur zeichnen Sonja und Wolfgang Leitgeb von SNUGDESIGN verantwortlich. Gebaut wurde mit ortsüblichen Materialien und Techniken, Nachhaltigkeit und Schonung der Ressourcen spielten dabei eine wichtige Rolle.

Zimmer, Suiten & Villen
– 13 Doppelzimmer à 35 qm mit Balkon, privatem Pool und Terrasse, 8 davon mit privatem Gartenzugang und Blick in den Garten, 5 mit Meerblick.
– 1 Ocean View Suite, 100 qm, für bis zu vier Erwachsene, mit Terrasse, Balkon, zwei Schlafzimmern, Wohnzimmer mit Küche, Ess- und Sitzbereich, Blick auf den Ozean
– 7 Villen à 65 qm, mit Pool und zwei Terrassen, Wohnzimmer mit Küche, Ess- und Sitzbereich, 4 davon mit Blick in den Garten, 3 mit Meerblick
– 1 Ocean View Grand Villa, 200 qm, für bis zu sechs Erwachsene, mit Terrasse, privatem Pool sowie drei Schlafzimmern, zwei Badezimmern, Wohnzimmer mit Küche, Ess- und Sitzbereich, Ankleide / Garderobe, Blick auf den Indischen Ozean

Ausstattung:
– Großzügige Badezimmer mit Badewanne, Dusche und Außendusche mit Blick aufs Meer
– Klimatisierte Schlafzimmer mit Teakholzverkleidung
– Gratis WLAN, Internet Radio mit iPhone Dock, Telefon
– Haarfön und Bade-Utensilien
– Obstkorb und Wasser
– Gratis iPad auf Wunsch
– Auf Wunsch kann ein TV-Gerät zur Verfügung gestellt werden
– Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer

Die Gestaltung des Interieurs zeigt eine gelungene Melange aus Wiener Charme, singhalesischen Anregungen und schlichter Funktionalität, sorgsam ausgeführt in heimischen Hölzern. An das indische Holifest erinnern die kräftigen Farbklänge der Textilien.

Ayurveda Spa
Ayurveda, die Lehre vom langen und gesunden Leben, ist eine jahrtausendealte indische Tradition der Heilkunst. Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz stellt die ayurvedische Methode den Menschen, seine Lebensführung und Ernährung genauso wie seelische Aspekte in den Mittelpunkt der Vorsorge und Behandlung. Altehrwürdig und hochmodern zugleich kann Ayurveda auch Menschen aus dem westlichen Kulturkreis wertvolle Impulse für ihren persönlichen Lebensstil geben.

Im UTMT ergänzen sich westliche Schulmedizin und Ayurveda auf harmonische Weise. Zentrale Elemente sind Ayurveda-Massagen, Ernährungslehre, spirituelle Yogapraxis und Pflanzenheilkunde.

Mehrere Behandlungsräume stehen für Beautybehandlungen wie Gesichtsbehandlungen, Pediküre und Maniküre sowie für Ayurvedabehandlungen zur Verfügung. Abgestimmt auf die Aufenthaltsdauer kann ein individuelles Ayurveda-Kurprogramm mit ärztlicher Begleitung zusammengestellt werden.

Ab Mai 2014 besteht die Möglichkeit, unter Leitung eines erfahrenen Ayurveda-Arztes Pancha Karma-Kuren zu absolvieren.

Weitere Angebote zur Entspannung:
– Yogakurse
– Meditationen
– Massagen
– Wärmebehandlungen
– Ayurveda – Anwendungspakete

Neben den Ruhebereichen im Ayurveda Spa finden sich im Palmenhain rund um das Hotel und am Strand viele lauschige Plätzchen, Hängematten und weiche Ruhelager zum Ausruhen nach den Treatments.

Das 25 m lange Schwimmbecken bietet Platz für sportliche Tempi und angenehme Abkühlung.

Essen und Trinken
Als gelernter Koch, der viel in der Welt herumgekommen ist, schätzt Gastgeber Robert Hollmann Regionalität und Saisonalität der sorgsam ausgewählten Lebensmittel als Grundpfeiler einer ehrlichen, guten Küche. Persönlicher Kontakt zu den Lieferanten garantiert beste Qualität der Zutaten.

Neben der reichen Fülle an heimischen Fischen, Früchten, Gemüse und Gewürzen, für die die Küche Sri Lankas berühmt ist, darf auch ein bisschen Österreich durchschimmern.

Zur Halbpension gehören mehrgängiges Frühstück, frisch zubereitet und serviert (nicht vom Buffet), Abendessen, sowie kostenloses Trinkwasser und täglich frisches Obst auf dem Zimmer.

Kochkurs
Mit wissender Zunge schmeckt man mehr – der Kochkurs mit Robert Hollmann und einem singhalesischen Koch bietet die einzigartige Gelegenheit, einen tieferen Einblick in eine der vielfältigsten und aromatischsten Kochtraditionen Asiens zu gewinnen. Die Kochschüler lernen exotische Gewürze, Früchte und Kräuter kennen und nehmen viele Anregungen mit nach Hause.

Aktivitäten
Im Hotel:
– Bibliothek mit aktuellen Bestsellern, Gesellschafts- und Brettspiele
– Billard
– Heimkino mit 20 Sitzplätzen, in dem täglich drei Filme (Internationale, österreichische und aus Sri Lanka), Nachrichten und Information gezeigt werden.
– Tennis
– Kochkurse
– Teeverkostungen
– Sportausrüstung wird kostenlos zur Verfügung gestellt

Am Strand:
– Schwimmen (Lifeguard am Strand)
– Surfen
– Beachvolleyball

Für Kinder:
Der Kindergarten auf dem Resortgelände steht sowohl den Kindern der Gäste als auch der Mitarbeiter offen, eine einmalige Chance zur Begegnung für beide Seiten. Eine ausgebildete Pädagogin wird Kurse, Spiel etc. betreuen.

Für Abenteuerlustige:
Wanderungen durch den Regenwald, Canyoning, Wracktauchen, Safaris – das Hotelteam berät und ist bei Realisierung mit kompetenten Partnern vor Ort behilflich.

Ausflüge
Auf Sri Lanka warten einmalige Erlebnisse auf Naturfreunde, Kultur-Begeisterte und Menschen, die offen sind für andere Kulturen und neue Erfahrungen. Allein acht UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten sind auf der kleinen Insel zu finden. Einige Höhepunkte:

Nationalparks:
Neun Nationalparks und sieben Vogelschutzgebiete beherbergen eine für erstaunliche Vielfalt an Fauna und Flora, darunter 43 gefährdete Tierarten, Leoparden und die größte Population wild lebender asiatischer Elefanten – denen man auch auf der Straße begegnen kann. Empfehlenswert: Yala West National Park, Bundala National Park und Rekawa bei Tangalla.

Wal- und Delfinbeobachtung:
Der Süden Sri Lankas ist weltweit eine der besten Regionen zum Beobachten von Blauwalen, Pottwalen und Delfinen. Bootsausflüge sind während der Saison von Dezember bis April möglich. Während dieser Zeit ist das Meer ruhig und immer wieder sind große Schulen von Delfinen mit hunderten von Tieren nur wenige Kilometer vor der Küste zu sehen.

Teeplantagen:
Ceylon-Tee ist Teetrinkern ein Begriff, Sri Lanka gehört zu den größten Tee-Exporteuren der Welt. Am besten gedeiht die Teepflanze im Hochland, zum Beispiel rund um die Stadt Nuwara Eliya. Schon die Fahrt mit der alten Eisenbahn dorthin ist ein Erlebnis. Am Ziel angekommen darf man sich selbst als Pflücker versuchen.

Wewurukannala Vihara
Nur wenige Kilometer vom UTMT entfernt steht die höchste Buddhastatue Sri Lankas, der Wewurukannala Vihara. Wer auf die 50 m hohe Buddha-Statue klettert, genießt einen atemberaubenden Blick über die Palm-Wipfel. Im Untergeschoss des Tempels wird die Buddhistische Hölle mit allen jenseitigen Strafen dargestellt.

Sigiriya (UNESCO Welterbe)
Wie aus dem Nichts erhebt sich der 185 m hohe Löwenfelsen Sigiriya aus der bewaldeten der Ebene im Herzen der Insel. Auf seinem Plateau ließ König Kassapa einen Palast errichten. Beim Aufstieg zu den beeindruckenden Ruinen sollte man nach den „Wolkenmädchen“ Ausschau halten.

Kandy (UNESCO Welterbe)
Umgeben von Teeplantagen, Reisfeldern und Wäldern liegt an einem See die ehemalige Königsstadt Kandy, wo die berühmteste Reliquie Buddhas im Zahntempel verehrt wird. Die viertgrößte Stadt des Landes ist daher der geistig-religiöse Mittelpunkt.

Galle (UNESCO Welterbe)
Schon bevor die Europäer kamen, war Galle ein bedeutender Seehafen. 1663 errichteten die Niederländer auf der Landzunge eine Festung, die zusammen mit den geschichtsträchtigen Gebäuden der Altstadt ein einzigartiges Ensemble bildet. Von der Flagrock Bastion stürzen sich wagemutige Klippenspringer ins Meer.

Colombo
Seit 1800 die Hauptstadt Sri Lankas und eine der wichtigsten Hafenstädte. Neben den imposanten Wolkenkratzern der Moderne beeindruckt auch der Gangaramaya Temple.

Adam“s Peak
Der 2.243m hohe Sri Pada ist eine Pilgerstätte für Buddhisten, Hindus, Muslime und Christen. Grund dafür ist eine fußähnliche Vertiefung auf dem Gipfel, die je nach Glaubensbekenntnis als Fußabdruck Buddhas, Shivas, des Apostels Thomas oder Adams gilt. Traditionell wird der Berg nachts bestiegen, um die Tageshitze zu meiden und den Sonnenaufgang mitzuerleben. Die Pilgersaison dauert vom Dezember-Vollmond bis zum Mai-Vollmond.

Anreise
Der Bandaranaike International Airport liegt ca. 30 km nördlich von Colombo. Die 210 km lange Fahrt zum UTMT dauert zwei bis drei Stunden – sofern nicht eine Elefantenherde die Vorfahrt verlangt. Das Hotel bietet einen Transfer hin und zurück an.

Interviewpartner für die Presse: Herr Philipp Patzel

Weitere Informationen
UTMT – Underneath The Mango Tree , Beach & Spa Resort, Tangalle Road, 81200 Dikwella,
Sri Lanka, Tel.: 0043 1 96 11 960 77, Fax: 0043 1 96 11 960 33, E-Mail: office@utmthotel.com, Internet: www.utmthotel.com

Pressekontakt
MAROUNDPARTNER GmbH, Alexandra Rokossa, Lutzstr. 2, D-80687 München, Tel.: 089-547118-17 , Fax: 089-547118-10, E-Mail: ar@maropublic.com, www.maroundpartner.com/presseportal/

Bildrechte: UTMT

MAROundPARTNER ist eine Agentur für ganzheitliche Kommunikation. Die Branchenschwerpunkte liegen
in den Bereichen Touristik, Hotellerie, Wellness, Kosmetik und Sport. Leistungsschwerpunkte sind die Bereiche Werbung, Public Relations und Online-Marketing.

Kontakt
MAROundPARTNER GmbH
Heidi Wahr
Lutzstraße 2
80687 München
089-54711812
hw@maropublic.com
http://www.maroundpartner.com

Pressekontakt:
MAROundPARTNER GmbH Der Spezialist für Touristik-PR in D, A und CH
Heidi Wahr
Lutzstraße 2
80687 München
089-54711812
hw@maropublic.com
http://www.maroundpartner.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»