Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mrz
04

Uganda – eines der Top 20 Reiseziele 2013

National Geographic empfiehlt „Die Perle Afrikas“ unter Ihren „Best of the World Trips“

Uganda -   eines der Top 20 Reiseziele 2013

Berggorilla in Uganda

Köln/Kampala (ots) – Nachdem Uganda letztes Jahr vom „Lonely Planet’s Best in Travel 2012“ als das TOP-Reiseziel für das Jahr 2012 auserwählt wurde, folgt dieses Jahr National Geographic mit der nächsten Auszeichnung. Ugandas Verkaufsschlager Nummer 1 sind natürlich die seltenen Berggorillas, aber auch sonst lohnt es sich, Ugandas Wildnis zu erkunden:

Das schon von Winston Churchill als die „Perle Afrikas“ bezeichnete ostafrikanische Land, bietet Reisenden eine fantastische und abwechslungsreiche Naturkulisse abseits der Massenströme und atemberaubend schöne Landschaften. Mythische Plätze mit einsamen Seen und Wasserfällen an der Wiege des Nils, schimmernder tiefgrüner Dschungel, 5000m hohe schneebedeckte Gebirgszüge und die unendlichen Weiten der Savanne warten darauf, entdeckt zu werden.

Ugandas Alleinstellungsmerkmal ist seine einzigartige Artenvielfalt. Wie in kaum einem anderen Land Afrikas liegen in Uganda tropisches Hochgebirge, Gletschergipfel, Regenwälder, Seenlandschaften und Savannen-Grasländer so dicht beieinander, dass sie innerhalb weniger Tage zu bereisen sind.

Uganda bietet darüber hinaus ein weiteres absolutes Highlight: in den Wäldern des UNESCO Naturerbes Bwindi Nationalpark und im Mgahinga Gorilla Nationalpark leben die letzten noch verbliebenen Exemplare der legendären Berggorillas. Eine Begegnung mit diesen sanften Riesen gehört sicherlich zu den berührendsten und eindrucksvollsten Naturerlebnissen überhaupt.

Doch Uganda überzeugt nicht nur durch seine Schönheit und Vielfalt, sondern auch durch Sicherheit und Zugänglichkeit. Die Hauptstadt Kampala gilt als eine der sichersten Städte Afrikas und ist somit der perfekte Ausgangspunkt, die Vielfalt des Landes zu entdecken.

Einen Eindruck von dieser Vielfalt bekommen Sie am besten auf der diesjährigen ITB in Berlin (6.-10. März) am Stand von Uganda (Halle 21a, Stand 112). Mehr als 20 Aussteller aus der ugandischen Reisebranche freuen sich auf Ihren Besuch.

Gleichzeitig ist Uganda dieses Jahr auch Gastgeber der EAC (East-African Community), so dass am Freitag, den 8. März. 2013 ab 18.00 Uhr auch die Vertreter von Kenia, Tansania, Ruanda und Burundi am Uganda Stand anzutreffen sein werden. Beim anschließenden Get-together können in angenehmer Atmosphäre vertiefende Informationsgespräche mit Vertretern der ugandischen und ostafrikanischen Tourismusindustrie geführt werden.

Pressekontakt und Terminkoordination:

UGANDA Marketingbüro c/o COMPASS PanAfrica
Guillermo Ribes Vicente
uganda@compass-cbs.de
www.facebook.com/ugandatourismus
0221-94339638
Zollstockgürtel 67
50969 Köln

Die COMPASS GmbH ist das deutsche Marketingbüro von Uganda.

Kontakt:
COMPASS GmbH
Guillermo Ribes
Zollstockgürtel 67
50969 Köln
0221 94339638
uganda@compass-cbs.de
http://www.compass-cbs.de/de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»