Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jun
11

TravelScout24-Tipp für einen unvergesslichen Mallorca-Urlaub: Pauschal reisen, individuell erleben!

Der Stiftung Warentest-Testsieger weiß, wie auch Pauschaltouristen Mallorca individuell erobern können

Offenbach, 11. Juni 2014__ Mallorca bietet mehr als Ballermann und Partyurlaub. Was viele Touristen nicht auf Anhieb wissen, ist, dass auch Wander- und Radurlauber auf der beliebtesten Ferieninsel der Deutschen abseits des Massentourismus voll auf ihre Kosten kommen. Der Fullservice-Anbieter unter den Online-Reisebüros und Stiftung Warentest-Testsieger, TravelScout24, gibt Touristen, die Bade- und Wanderurlaub kombinieren wollen, Tipps, wie sie auch ihre Pauschalreise optimal für individuelle Abstecher zu den besten Zielen der Insel nutzen können. „Viele Urlauber wünschen sich eine Kombination aus beidem – eine Pauschalreise, bei der sie sich keine Gedanken über Hotel und Anreise machen müssen. Allerdings bieten auch Pauschalangebote immer Zeit und Raum, den Urlaubsort auf eigene Faust zu erkunden. Mallorca ist prädestiniert für eine Entdeckungstour auf dem Rad oder zu Fuß“, erklärt Mark Schumacher, Vice President von TravelScout24 den Trend zum Kombi-Urlaub.

Insgesamt ist Mallorca auf Rad- und Wanderurlauber gut eingerichtet. Ein gut beschildertes Radwegenetz führt rund 85.000 geübte und weniger trainierte Radtouristen jährlich vorbei an historischen Bauwerken, romantischen Buchten, atemberaubenden Felsformationen und den allseits bekannten mallorquinischen Windrädern. Beste Reisezeit sind Frühling, Frühsommer und Herbst. Und wer sein eigenes Fahrrad nicht gegen Gebühr per Flugzeug einfliegen lassen will, findet auf der Insel zahlreiche Fahrradverleih-Stationen, über die sich auch professionelle Rennräder und Mountain-Bikes ausleihen lassen (z.B. http://www.active-mallorca.com/). Und auch die passende Wanderkarte ist schnell besorgt: an jeder Touristen-Information finden Naturfreunde die aktuelle Übersichtskarte mit den schönsten Touren auf der Insel.

Während das Innere der Insel und der Süden sich mit seinen langgezogenen, flachen Etappen vor allem für weniger trainierte Freizeitsportler eignet, wartet der Westen und Norden der Insel mit abwechslungsreichen und teilweise sehr anspruchsvollen Bergetappen auf. Als Königsetappe für jeden Radsportler auf Mallorca gilt das Tramuntana Gebirge im Norden und entlang der Westküste von Mallorca. Der höchste Gipfel auf der rund 90 Kilometer langen Strecke ist der Puig Major mit 1.445 Metern. Für eine Pause bietet sich das Dörfchen Soller an, dem Geburtsort der Mutter von Joan Miro. Müde Radler können sich von dort auch mit der 1912 errichteten historischen Eisenbahn wieder zurück zur Hauptstadt Palma de Mallorca fahren lassen.

Im Osten und Nordosten der Insel findet sich mit der Serra de Llevant ein weiterer Gebirgszug für ambitioniertere Radtouristen. Höchster Berg dort ist Puig Morei mit 561 Metern. Erholung bietet die drittgrößte Gemeinde Mallorcas, Manacor. Der Kirchturm der Kirche Nostra Senyora dels Dolors überragt sogar die Kathedrale von Palma. Und in den bekannten Höhlensystemen Coves del Drac und Coves dels Hams findet sich der größte unterirdische See der Welt, an dem in beeindruckender Kulisse täglich klassische Konzerte stattfinden.

Auch Wanderer weiß die Balearen-Insel durch seltene Pflanzen, Bergziegen und phantastische Aussichten zu begeistern. Und auch wenn immer mehr Touristen die Wanderstiefel schnüren – vor allem auf anspruchsvolleren Strecken ist mit Wanderscharen nicht zu rechnen. Ornitologen kommen vor allem auf der einfachen, rund sechs Kilometer langen Strecke von Port de Pollenca durch das Boquertal zur Cala Vall de Boquer auf ihre Kosten. Von Palma aus fährt ein Bus zum Hafen von Port de Pollenca. Auf breiten Schotterwegen und schmaleren Bergpfaden ohne nennenswerte Höhenunterschiede lassen sich vor allem im Frühjahr und Herbst zahlreiche Vogelarten und Großwild beobachten und schöne Ausblicke auf die fjordartige Felsbucht mit glasklarem Wasser genießen.

Eine anspruchsvollere Route führt von Alcudia über den Mirador Penya Rotja, von wo aus man bei klarer Sicht die Nachbarinsel Menorca sehen kann, bis zur Platja des Coll Baix, einem der schönsten Strände Mallorcas. Die Wallfahrtskirche Ermita de la Victora in Alcudia lädt bei der Rückkehr noch zu einem kurzen Besuch ein. Dort sollen nordafrikanische Piraten im 16. Jahrhundert die Madonna-Figur geraubt haben, doch die Figur stand am nächsten Tag wieder an ihrem Platz.

Um diese Highlights individuell erleben zu können, muss man nach Ansicht der TravelScout24 Reiseexperten nicht unbedingt die häufig deutlich teureren Angebote der Spezialveranstalter nutzen. Die Kombination einer preislich attraktiven Pauschalreise mit einem individuellen Rad- oder Wandertourenprogramm kann deutlich mehr Komfort und Flexibilität zum günstigeren Preis bieten. In fast jedem größeren Ort auf der Insel gibt es Fahrradverleihe und viele Hotels arbeiten mit den Verleihern zusammen. Busse und Züge fahren von den meisten bekannten Touristenorten die schönsten Wanderziele an und in kaum einer anderen Feriendestination gibt es besseres Karten- und Informationsmaterial als auf der größten Balearen Insel.

Unter http://www.travelscout24.de/lastminute-mallorca.html haben die Reiseexperten weitere Tipps und attraktive Reiseangebote für Mallorca zusammengestellt, die sich gut mit individuellen Angeboten kombinieren lassen.

Über TravelScout24

Beratung und Kundenservice stehen bei dem seit 2002 aktiven unabhängigen und sicheren Online-Reisemarktplatz an erster Stelle. Diese sehr gute Servicequalität bescheinigt auch Stiftung Warentest dem Online-Portal und kürte den Reiseexperten in seiner Bewertung im November 2012 zu einem von insgesamt zwei Testsiegern. Unter www.travelscout24.de können Kunden einfach und effizient die für sie passenden Angebote zum besten Preis aus einer Vielzahl von Produkten auswählen. TravelScout24 versteht sich als Fullservice-Reisemarktplatz, der immer wieder neue Inspiration rund um das Thema Reisen gibt. TravelScout24 wird von der Triplemind GmbH betrieben. Zu Triplemind gehören verschiedene touristische Portale wie z.B. unterkunft.de, sowie weitere Themenportale z.B. kosmetik.de und mietwagen.info.

TravelScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe, eine der führenden Unternehmensgruppen von Online-Marktplätzen in Europa. Die sieben Marktplätze der Scout24-Gruppe, ImmobilienScout24, AutoScout24, FriendScout24, FinanceScout24, JobScout24, ElectronicScout24 und TravelScout24 sind in 18 Ländern präsent. Als starker Partner unterstützt Scout24 seine Kunden bei wichtigen Entscheidungen, insbesondere in den Lebensbereichen Wohnen, Mobilität, Partnerschaft und Finanzen. Rund acht Millionen Internetnutzer vertrauen monatlich den Angeboten der Scout24-Gruppe.

Weitere Informationen finden Sie unter www.travelscout24.de

TravelScout24
Mark Schumacher
Kaiserstraße 61
60329 Frankfurt
0800-100 4116
info@travelscout.de
http://www.travelscout24.de

ELEMENT C
Kathrin Hamann
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 18
k.hamann@elementc.de
http://www.elementc.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen