Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jul
09

Thomas Mann zum Wiederentdecken

Für Literaturinteressierte: Schnieder Reisen hat eine Sonderreise auf die Kurische Nehrung im Programm

Thomas Mann zum Wiederentdecken

Mit Schnieder Reisen nach Nidden: Das Thomas-Mann-Haus, heute ein Kulturzentrum.

Eine Sonderreise auf den Spuren von Thomas Mann ziert das Reiseprogramm des Hamburger Reiseveranstalters Schnieder Reisen. Anfang des 20. Jahrhunderts zog das damalige Nidden auf der Kurischen Nehrung in Litauen zahlreiche Künstler wie die Maler Max Pechstein oder Lovis Corinth, aber auch Schriftsteller wie Thomas Mann an. Auf einer 10-tägigen Sonderreise haben Literaturinteressierte die Möglichkeit, die ehemalige Künstlerkolonie Nidden, das heutige Nida, zu entdecken. Die Reise wird begleitet von der Germanistin Dr. Ellen Kirsch.
Mit ihrer fast magischen Atmosphäre zog die Kurische Nehrung Anfang des 20. Jahrhunderts namhafte Künstler wie Max Pechstein, Lovis Corinth und Ernst Mollenhauer an, die die Abgeschiedenheit des Ortes, die herrliche Dünenlandschaft und das besondere Licht auf der Nehrung für ihre Malerei zu nutzen wussten. Aber auch der Schriftsteller Thomas Mann wusste die Inspiration des Ortes zu schätzen und verbrachte mehrere Sommer auf der Kurischen Nehrung. 1929 erhielt er den Literatur-Nobelpreis, von einem Teil des Preisgeldes ließ er sein Sommerhaus auf dem Schwiegermutterberg in Nidden bauen. Von hier genoss er den berühmten „Italien-Blick“ über das Kurische Haff und arbeitete unter anderem an einem Teil der Romanreihe „Joseph und seine Brüder“. Das Sommerhaus ist heute ein Kulturzentrum und Museum.
Literaturinteressierte können vom 4. bis 13. September 2014 unter Leitung der Germanistin Dr. Ellen Kirsch die ehemalige Künstlerkolonie Nidden, das heutige Nida, auf der Kurischen Nehrung in Litauen entdecken und dabei viel zur Geschichte der Künstlerkolonie und zum Leben von Thomas Mann erfahren. Auf Lesungen in den Dünen, auf Spaziergängen, beim Besuch des Thomas-Mann-Hauses oder bei Gesprächsrunden wandeln die Teilnehmer der Gruppenreise auf den Spuren des großen Literaten. Jenseits der Einblicke in das Leben des Schriftstellers bietet das heutige Nida mit der umgebenden Dünenlandschaft, den malerischen Fischerhäuschen, dem Kurenfriedhof und der alten Kirche sowie der Bernsteingalerie reichlich Abwechslung. Zudem lockt der lange Ostseestrand und die Promenade entlang des Kurischen Haffs zu Spaziergängen. Die 10-tägige Reise des Reiseveranstalters und Baltikum-Spezialisten Schnieder Reisen kostet ab 995 Euro inklusive Übernachtung mit Frühstück, Reiseleitung durch Dr. Ellen Kirsch und Fähranreise der DFDS Seaways ab/bis Kiel.
Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de
Bildquelle:kein externes Copyright

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»