Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mai
16

Salzzug auf historischer Salzstraße

Am 30. Juni und 1. Juli 2018 erinnert ein historischer Salzzug auf der “Alten Salzstraße” zwischen Immenstadt und Simmerberg an die damaligen Transport-Strapazen. historischer Salzzug auf der “Alten Salzstraße” im Allgäu Das “Salz in der Suppe” in der richtigen Dosierung entscheidet heute über den Geschmack und die Qualität einer Speise. Bis ins 20. Jahrhundert war … Weiterlesen »

Apr
24

Oberstaufen erinnert an seine großen Künstler

Musiker von Fidelis Bentele Es gibt Landschaften, die ziehen Künstler magisch an. Mal ist es das Licht, mal das Relief der Berge und Täler, die idyllische Lage oder der eigenwillige Charme ihrer Bewohner. Einzelne Künstler können einer Landschaft ein ganz besonderes Gesicht geben oder sie weit über die Region hinaus bekannt machen. Im Allgäuer Schroth-Heilbad … Weiterlesen »

Mrz
07

Ostern in Oberstaufen: Skilauf, Sonnenbad und Halligalli

Winterausklang in Oberstaufen Frau Holle meint es in diesem Winter besonders gut mit Oberstaufen. In dem als “Schneeloch” im Allgäu bekannten Schroth-Heilbad kommen Oster- und Pistenhasen voll auf ihre Kosten: Morgens Ski laufen, mittags in einer der Sonnenhütten einkehren oder im Freizeitbad Aquaria entspannen und abends sich in einer der angesagten Locations ins Nachtleben stürzen. … Weiterlesen »

Mrz
07

Wildkrokusse verzaubern den Alpenfrühling

Krokusblüte am Hündle In den Bergen um Oberstaufen hält sich der Winter lange, aber dann kommt der Frühling mit seiner vollen Farbenpracht: Am “Hündle” in Oberstaufen verwandeln sich die Bergwiesen nach der Schneeschmelze im April innerhalb weniger Tage in einen über 20 Hektar großen Blumenteppich. Weiße, blaue und lilafarbenen Wildkrokusse bilden dann ein wahres Blütenmeer. … Weiterlesen »

Jan
16

Oberstaufen hält die Schroth-Kur hoch – und erfindet sie neu

Das Naturheilverfahren nach Johann Schroth Es gibt Kuren mit klangvollerem Namen und Anwendungen, die moderner klingen als Schroth”sche Kost und Ganzkörperwickel. Aber es gibt keine Kur, der so viele lustvolle Nebenwirkungen zugeschrieben werden: Kennern gilt sie als Jungbrunnen, als Schlankmacher-, Glücks- oder Detox-Kur. Ärzte sehen die Oberstaufener Schroth-Kur als eine wirksame Regulationsmedizin im Kampf gegen … Weiterlesen »

Nov
14

Oberstaufen feiert 2018 sein 1150-jähriges Jubiläum

Den Ort dürften schon die Kelten und Römer gekannt haben, offiziell verbrieft ist er aber erst in einer Urkunde des Klosters St. Gallen vom 20. Dezember des Jahres 868. Deshalb feiert Oberstaufen im nächsten Jahr sein 1150-jähriges Jubiläum. Dazu gibt es Monat für Monat kleine Festivitäten, deren Höhepunkt das Festwochenende vom 3. bis 5. August … Weiterlesen »

Nov
14

Das Allgäu um Oberstaufen ist ein wahres “Schneeloch”

Skivergnügen am Imberg in Oberstaufen im Allgäu Noch weiß keiner, wie der Winter wird. Doch egal wie wenig Schnee anderswo fallen mag – in Oberstaufen beginnt die Wintersaison am 22. Dezember. Offiziell. Je nach Schneelage auch früher. Rechtzeitig vor Weihnachten surren somit die Gondelbahnen wieder zu den Bergstationen des 1834 m hohen Hochgrat, des 1292 … Weiterlesen »

Okt
11

Allgäuer Herbstversprechen: “Mir hond obheiter”

Obheiter auf dem Hochgrat Jetzt ist es Herbst. Das Licht wird weicher, die Wälder werden bunter. Während in den Tälern die Sonne oft nur milchig weiß durch die Wolken schimmert und in den Städten die Tage feuchtgrau sind, beginnt rund um Oberstaufen eine wundersam sonnige Zeit. “Mir hond obheiter”, heißt das Allgäuer Herbstversprechen: “Oben heiter”: … Weiterlesen »

Okt
11

Premiumweg Alpenfreiheit bis nach Vorarlberg verlängert

Rechtzeitig zur herbstlichen Wandersaison ist der Premiumweg “Alpenfreiheit” oberhalb von Oberstaufen-Steibis um 3 km auf 16,7 km verlängert worden. die Baumveteranen von Oberstaufen-Steibis umfassen u.a. den Bergahorn Rechtzeitig zur herbstlichen Wandersaison ist der Premiumweg “Alpenfreiheit” oberhalb von Oberstaufen-Steibis um 3 km auf 16,7 km verlängert worden. Er ist jetzt der längste der drei vom Deutschen … Weiterlesen »

Sep
01

Viehscheid Oberstaufen: Mehr als 1000 Stück Vieh kommen von den Sommerweiden ins Tal

Hirtenbub mit seiner Herde Es ist eines der schönsten Feste am Allgäuer Alpenrand: der Viehscheid. Traditionell werden Mitte September die Rinder und Kühe von der Alpe, wie die Bergweide hier heißt, wieder ins Tal geholt und ihren Besitzern zurückgegeben. Alpenländische Volks- und Blasmusik, Brauchtum und Allgäuer Lebensfreude umrahmen den Viehscheid. Einer der größten Alpabtriebe am … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «