Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mrz
20

Speisen in der grünen Kalahari auf einem neuen Level – Justin Pillay neuer Küchenchef des Tswalu Kalahari Private Game Reserve

Speisen in der grünen Kalahari auf einem neuen Level – Justin Pillay neuer Küchenchef des Tswalu Kalahari Private Game Reserve

Speisen in der grünen Kalahari auf einem neuen Level - Justin Pillay neuer Küchenchef des Tswalu Kalahari Private Game Reserve

Justin Pillay neuer Küchenchef des Tswalu Kalahari Private Game Reserve

Das Tswalu Kalahari Private Game Reserve hat Justin Pillay als Küchenchef gewinnen können. Pillay verfügt über einen großen Erfahrungsschatz als Küchenchef und ist Spezialist der gehobenen Küche.
„Koch zu sein, liegt mir im Blut“, erklärt Pillay. „Ich mag es, praktisch und mit vollem Einsatz in der Küche zu arbeiten und unvergessliche Essensmomente für meine Gäste zu kreieren.“
Sein Weg führte ihn von mehreren kulinarischen Stationen in Kapstadt, unter anderem im Buitenverwachting Restaurant in Constantia, über Tätigkeiten in Drei-Sternerestaurants in Deutschland schließlich in das Tswalu Kalahari Private Game Reserve.
Russel Binks, Geschäftsführer von Tswalu Kalahari, ist sich sicher, dass Pillay das Essenserlebnis für die Gäste auf ein neues Level heben wird. „Wir freuen uns, dass er dabei ist und über seine neuen Menüs“, so Binks. Zu den zahlreichen kulinarischen Highlights von Tswalu Kalahari gehören Á la carte Dining, Weinkombinations-Menüs, Boma-Abende, Dünendinner und Safari-Picknicks.
„Wir stecken viel Energie in die Kreation eines einzigartigen Wein- und Speiseerlebnisses hier in Tswalu“, berichtet Binks. „Wir möchten als kulinarisches Reiseziel gesehen werden, nicht ausschließlich als ultimatives Safarierlebnis mit einem Weltklasse-Spa. Daher freut es uns auch besonders, dass wir mit dem Platinum-Status des begehrten Diners Club Wine List Awards ausgezeichnet wurden.“

Bildrechte: Tswalu Kalahari Private Game Reserve

Das Tswalu Kalahari Private Game Reserve liegt in einem malariafreien Gebiet der südlichen Kalahari in der südafrikanischen Provinz Nordkap, rund eineinhalb Flugstunden von Johannesburg und zwei Flugstunden von Kapstadt entfernt. Es ist ein Synonym für atemberaubende Natur und Luxus in intimer Atmosphäre. Die luxuriöse Öko-Lodge befindet sich im größten privaten Tierreservat Südafrikas, das 100.000 Hektar umfasst. Sie verfügt über insgesamt 13 elegante Suiten im zeitgenössischen afrikanischen Stil inklusive zwei 137 m² große Familien-/ Präsidenten-Suiten. Acht Suiten beherbergt der Gebäudekomplex „The Motse“, fünf weitere Suiten die private Villa „Tarkuni“. Mitten in der grünen Kalahari trifft der Tierliebhaber auf seltene und gefährdete Tierarten wie das scheue Spitzmaulnashorn und die schwarzmähnigen Kalahari-Löwen. Reit-Safaris werden ebenfalls angeboten.
Tswalu Kalahari Private Game Reserve ist Mitglied der Hotelgruppe Relais & Chateaux. 2009 wurde es von National Geographic zu einer der Top 50 Öko-Lodges der Welt ernannt, 2007 mit den Conde Nast Traveller“s World Saver Award und 2006 mit der Relais & Chateaux Global Environment Trophy ausgezeichnet.

Kontakt
Tswalu Kalahari Private Game Reserve
Jeannine Orzechowski
P.O. Box 1081
8460 Kuruman
+27 (0) 53 781 9331
jeannine@saol.com
http://www.tswalu.com

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Annette Weber-Ben Ammar
Königsteiner Str. 83
65812 Bad Soden / Taunus
(+49)(0)6196-767500
pr@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»