Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Sep
07

„Smart und besonnen“: Concierge des Kempinski Hotels Gravenbruch Frankfurt erhält Goldene Schlüssel

"Smart und besonnen": Concierge des Kempinski Hotels Gravenbruch Frankfurt erhält Goldene Schlüssel

Fühlt sich geehrt: Murat Arici, Concierge im Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt, darf sich ab sofort mit den Goldenen Schlüsseln der gleichnamigen Concierge-Vereinigung schmücken. Sektionsleiter Michele Schinella gratuliert zur großartigen Leistung.

Neu-Isenburg, 7. September 2012 – „Er hat alles, er weiß alles, er kann alles auftreiben, um den Aufenthalt für den Gast warm, behaglich und leicht zu machen“, so lautet das Credo der Concierges, die in der internationalen Vereinigung Die Goldenen Schlüssel e. V. Mitglied sind. Murat Arici aus dem Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt ist so ein Concierge. Wegen seiner hervorragenden Arbeit hat er nun die Goldenen Schlüssel verliehen bekommen, eine Auszeichnung des Vereins, die Mitglieder erst nach jahrelanger Berufserfahrung erhalten.

Der 37-Jährige ist sehr stolz auf die Goldenen Schlüssel an seinem Revers. „Schon als junger Kellner habe ich die in meinen Augen „großen“ Concierges bewundert und wusste schon früh: Das ist der richtige Beruf für mich. Smart und besonnen und alle Wünsche der Gäste erfüllen können – so will ich sein!“ Seit zehn Jahren arbeitet Arici in dem Fünf-Sterne-Superior-Hotel. Vor allem bei Michele Schinella, Sektionsleiter Rhein-Main bei den Goldenen Schlüsseln und Senior-Concierge im Kempinski Hotel Gravenbruch, hat er unschätzbare Erfahrungen sammeln können und zahlreiche Tipps erhalten.

Die Goldenen Schlüssel bekommt ein Concierge, wenn er mindestens fünf Jahre in der Hotellerie tätig war, davon mindestens zwei in einer Concierge-Loge als Junior-Concierge. „Ich freue mich auf viele weitere spannende Momente im Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt“, sagt Arici. Wann ihm seine Arbeit am meisten Spaß macht? „Immer – aber meine persönlichen Lieblingstage sind die, an denen wir Fußballmannschaften im Hause begrüßen dürfen“, verrät er.
Gäste können sich bei Concierges, die die Goldenen Schlüssel tragen, auf beste Ortskenntnisse, ein hervorragend gepflegtes Netzwerk mit allen wichtigen Kontakten der Stadt und des Umlands sowie äußerste Diskretion verlassen. Der Verein Die Goldenen Schlüssel Deutschland ist Teil des internationalen Berufsverbands Les Clefs d’Or. Ziel des Verbands ist die Pflege und Erweiterung der Serviceleistungen für Hotelgäste.

Über das Kempinski Hotel Gravenbruch:
Den Charme einer Landhausvilla, die Atmosphäre einer Oase im Grünen, internationale und regionaltypische Küche, ein vielfältiges Wellness- und Sportangebot – das Kempinski Hotel Gravenbruch vereint ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt. Das Fünf-Sterne-City-Resort liegt unmittelbar vor den Toren Frankfurts und ist in einem 15 Hektar großen Park am hoteleigenen See gelegen – ein angenehmer Gegenpol zur Großstadt. Seit Juni 2012 wird das Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt grundlegend renoviert und teilweise umgebaut. Ende 2014 wird das Fünf-Sterne-Superior-Hotel mit einem neuen, unverkennbaren Stil glänzen, der den historischen Charakter des Hotels belebt und gleichzeitig den ländlichen Charme des ehemaligen Gutshofes und Jagdschlösschens betont.
Kempinski Hotels ist die älteste Luxushotelgruppe Europas:
Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Für diese Stärke wurde Kempinski mit dem best brands-Award 2011 als beste Dienstleistungsmarke ausgezeichnet. Insgesamt betreibt das Unternehmen 74 Luxushotels in 32 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke des Unternehmens. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Daneben ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA).
www.kempinski.comwww.globalhotelalliance.com

Kontakt:
Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt
Lena Ganter
Graf zu Ysenburg und Buedingen Platz 1
63263 Frankfurt / Neu-Isenburg
+49 (0)69 38988-710
lena.ganter@kempinski.com
http://www.kempinski.com/de/frankfurt/

Pressekontakt:
BALL : COM Communications Company GmbH
Kristine Bareuther
Frankfurter Straße 20
63150 Heusenstamm
+49 (0)6104 6698-10
krb@ballcom.de
http://www.ballcom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»