Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Dez
04

Skiurlaub muss nicht teuer sein – eine Woche Wintersport für unter 300 Euro – inklusive Skipass

Skiurlaub muss nicht teuer sein - eine Woche Wintersport für unter 300 Euro - inklusive Skipass

Köln, 5. Dezember 2011 – Eine Woche Wintersport in den Alpen für weniger als 300 Euro pro Person und das inklusive Skipass; Geht das? Ja, es geht, behaupten die Wintersportspezialisten von SnowTrex. Der Kölner Reiseveranstalter, mit mehr als 100.000 Gästen pro Jahr einer der Großen im Wintersport, hat viele Angebote für unter 300 Euro pro Person im Programm, etwa in Tirol, Valmeinier und Chamrousse (beide Frankreich).

Ein Skiurlaub muss nicht teuer sein. Wer für unter 300 Euro pro Woche in den Wintersport fahren will, der findet bei SnowTrex viele Angebote für vier bis sieben Tage und inklusive Skipass. In Österreich liegen viele günstige Destinationen in der Region Innsbruck wie etwa Kolsassberg, Weerberg und Thaur. In Kolsassberg kostet ein fünftägiger Aufenthalt in der 4-Sterne-Hotelpension Jägerhof mit Halbpension und Vier-Tage-Skipass bei Unterbringung im Doppelzimmer pro Person zwischen 189 und 289 Euro. Der Skipass gehört zum Skigebiet Glungezer mit 22 abwechslungsreichen Pistenkilometern.

Weitere Angebote in Österreich gibt es in Erl im Gasthaus Beim Dresch. Dort kostet das Doppelzimmer mit Halbpension im Januar 219 Euro pro Person für fünf Tage inklusive Vier-Tage-Skipass. In Kössen zahlen SnowTrex-Gäste für ein Doppelzimmer im Haus Margit 199 Euro pro Person für eine Woche inklusive Sechs-Tage-Skipass bei Anreise am 10. Dezember, 17. März und 24. März. In Walchsee im Steindlhof kostet eine Woche im Doppelzimmer mit Frühstück pro Person 219 Euro inklusive Sechs-Tage-Skipass bei Anreise am 7. Januar, 21. Januar, 10. März und 17. März.

In Frankreich erfolgt die Unterbringung in Appartements oder Chalets ohne Verpflegung. Besonders preiswerte Orte sind Valmeinier, SuperDévoluy und Chamrousse. Je nach Anreise beginnt hier der Preis pro Person im Vier-Personen-Appartement bei 109 Euro. Der im Preis enthaltene Sechs-Tage-Skipass gilt für die großen Skigebiete mit mindestens 90 Pistenkilometern. Meiden sollten Preisfüchse die Silvesterwoche und die französischen Februar-Ferien. In diesen Wochen gelten die höchsten Preise der Wintersaison.

Auch in Italien und Deutschland ist ein Skiurlaub für unter 300 Euro möglich, jedoch muss hier ganz genau nach dem Anreisetermin geschaut werden. Sehr günstige Reisezeiten sind der Januar und Mitte März. In Schönau am Königssee bietet SnowTrex die Ferienwohnungen Haid für 209 Euro pro Person bei Belegung mit vier Gästen für eine Woche inklusive Sechs-Tage-Skipass bei Anreise am 7. und 21. Januar sowie am 10. und 17. März. In Madonna di Campiglio kostet eine Woche im Appartement La Locanda bei Belegung mit vier Gästen 229 Euro inklusive Sechs-Tage-Skipass bei Anreise am 14. Januar, 10. März, 17. März und 24. März.

Fazit: SnowTrex bietet äußerst attraktive Pauschalen und macht damit einen Skiurlaub auch für Familien und Wintersportfreunde mit kleinerem Budget erschwinglich – ganz nach dem Motto: Winterspaß für Alle!

Die TravelTrex GmbH erzielte im Touristikjahr 2010/11 mit mehr als 106.000 Teilnehmern einen Umsatz von 33,5 Millionen Euro. An seiner Firmenzentrale in Köln beschäftigt TravelTrex 100 Mitarbeiter. Mit der Marke „SnowTrex“ ist das Unternehmen europäischer Marktführer für Skireisen und verfügt über ein stetig wachsendes Programm mit mehr als 200 Reisezielen und 1.200 Unterkünften in fast allen Gebirgen Europas und den USA. Unter der Marke „HolidayTrex“ bietet das Unternehmen Urlaub für alle Jahreszeiten an. Über die Internetseiten www.snowtrex.de und www.holidaytrex.de sowie das Callcenter (beides 16-sprachig) vertreibt TravelTrex seine Reisen in ganz Europa. Dabei setzt das Unternehmen nicht nur auf Direktvertrieb, sondern kooperiert mit über 600 aktiv buchenden Internet-Portalen und Reisebüros sowie namhaften Vertriebspartnern inner- und außerhalb der Reisebranche.

Die TravelTrex GmbH erzielte im Touristikjahr 2010/11 mit mehr als 106.000 Teilnehmern einen Umsatz von 33,5 Millionen Euro. An seiner Firmenzentrale in Köln beschäftigt TravelTrex 100 Mitarbeiter. Mit der Marke „SnowTrex“ ist das Unternehmen europäischer Marktführer für Skireisen und verfügt über ein stetig wachsendes Programm mit mehr als 200 Reisezielen und 1.200 Unterkünften in fast allen Gebirgen Europas und den USA. Unter der Marke „HolidayTrex“ bietet das Unternehmen Urlaub für alle Jahreszeiten an. Über die Internetseiten www.snowtrex.com und www.holidaytrex.de sowie das Callcenter (beides 16-sprachig) vertreibt TravelTrex seine Reisen in ganz Europa. Dabei setzt das Unternehmen nicht nur auf Direktvertrieb, sondern kooperiert mit über 600 aktiv buchenden Internet-Portalen und Reisebüros sowie namhaften Vertriebspartnern inner- und außerhalb der Reisebranche.

TravelTrex GmbH
Kathrin Lösgen
Bonner Str. 484-486
50968 Köln
+49 (0)221 33 60 60
www.snowtrex.de
marketing@snowtrex.com

Pressekontakt:
Lüchow Medien & Kommunikation
Karsten Lüchow
Schleusenredder 1
22397 Hamburg
luechow@aol.com
+49-40-611 683-90
http://www.snowtrex.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen