Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jun
24

Sicher im sonnigen Süden

Urlaub mit Hund: Versicherungsschutz im Ausland

Sicher im sonnigen Süden

So können Hundebesitzer den Urlaub unbeschwert genießen

Hannover, 24. Juni 2014. Sommerzeit ist Reisezeit, auch für Hundebesitzer und ihre Fellnasen. Immer mehr Hotels stellen sich auf Hunde ein, Urlaubsregionen werben um vierbeinige Touristen. Und Umfragen belegen: 98 Prozent aller Hundebesitzer wollen nicht ohne ihren Liebling in den Urlaub fahren. Doch ob Wandern auf Mallorca oder Badespaß am Strand: Die Erholung ist schnell vorbei, wenn der Hund im Urlaub krank wird oder sich verletzt. Aufgrund des milden Klimas gibt es beispielsweise im Mittelmeerraum viele Parasiten wie etwa die Braune Hundezecke, die gefährliche Infektionen übertragen kann. Sven Poplawski, Leiter Kundendienst bei der AGILA Haustierversicherung AG, empfiehlt deshalb in Vorbereitung auf den Urlaub zu prüfen, ob der Versicherungsschutz des Hundes auch im Ausland greift: „Besitzer können ihre Ferien unbeschwerter genießen, wenn sie wissen, dass ihr Hund im Krankheitsfall auch im Urlaub abgesichert ist.“
Wer mit seinem Vierbeiner verreisen möchte, sollte den Urlaub hundegerecht gestalten. Dazu gehören kurze Reisewege, bequeme Transportmittel, notwendige Impfungen und der Schutz vor extremen Temperaturen. AGILA-Experte Poplawski ergänzt: „Bei der Wahl der richtigen Krankenversicherung für ihren Hund sollten Hundebesitzer darauf achten, dass diese weltweit gültig ist und nicht bestimmte Länder ausschließt. Auch ein internationaler OP-Kostenschutz ist sinnvoll, denn gerade Operationen können schnell ins Geld gehen.“ Viele Anbieter übernehmen auch einen medizinisch notwendigen Rücktransport nach Deutschland oder erstatten einen Teil der Reisekosten, wenn der Urlaub aufgrund der Reiseunfähigkeit des Hundes gar nicht erst angetreten werden kann – viele Tierbesitzer wissen gar nicht, dass es diese für menschliche Reisende längst selbstverständliche Versicherungsleistungen inzwischen auch für Haustiere gibt.
Übrigens: Die Frage nach dem Auslandsschutz stellt sich nicht nur bei der Tierkrankenversicherung. Auch bei der Hundehaftpflicht macht sich ein Blick auf den Leistungsumfang bezahlt. Rennt der Vierbeiner vor lauter Freude über den schönen Urlaub einen Kellner um oder zerkratzt den Boden im Hotelzimmer, kann die Reise ohne Versicherung unnötig teurer werden.
Bildquelle:kein externes Copyright

Kurzprofil AGILA Haustierversicherung AG
Mit rund 170.000 Versicherungsverträgen für Haustiere ist die AGILA Haustierversicherung einer der größten Haustierversicherer in Deutschland. Das Angebot des 1994 gegründeten Unternehmens umfasst Tierkrankenversicherungen, einen OP-Kostenschutz und eine Hundehalterhaftpflichtversicherung. Derzeit versichert das Unternehmen ausschließlich Hunde und Katzen, unabhängig von der Rasse. Mehr Informationen zum Unternehmen auf www.agila.de.

AGILA Haustierversicherung AG
Franziska Obert
Breite Straße 6-8
30159 Hannover
0511 71280-479
f.obert@agila.de
http://www.agila.de

A&B One Kommunikationsagentur GmbH
Bianca Schick
Wiesenhüttenstraße 11
60329 Frankfurt
06992010143
b.schick@a-b-one.de
http://www.a-b-one.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»