Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jul
13

Schweizer Region Flims begeistert mit Wasserwelten

Ob Wasserwanderweg, Rheinschlucht oder kristallklare Bergseen: Das Element Wasser spielt in der Familiendestination eine wichtige Rolle – jetzt auch virtuell

Schweizer Region Flims begeistert mit Wasserwelten

Familienspaß in der Rheinschlucht bei Flims

Flims, 13. Juli 2015. In der Schweizer Familiendestination Flims im Kanton Graubünden tauchen Urlauber in faszinierende Wasserwelten ein. Das ist nicht nur aktiv vor Ort, sondern ab sofort auch online bei der 360-Grad-Panorama-Tour möglich. Von der Hochebene bis zur Rheinschlucht können Groß und Klein dem Weg des Wassers folgen. Die Entdeckungsreise beginnt am oberen Segnesboden im Schatten des UNESCO-Weltnaturerbes Tektonikarena Sardona. Von hier aus gehen Wanderer auf dem Wasserweg „Trutg dil Flem“ hinab ins Tal. Eine tolle Erfrischung bieten die kristallklaren Badeseen der Region. Und die beeindruckende Rheinschlucht mit ihren steilen Felswänden können Urlauber zu Fuß oder mit dem Bike erkunden.

360-Grad-Panorama-Tour: inspiriert vor Reisebeginn
Der neue 360-Grad-Rundgang auf der Webseite flims.com zeigt die Natur-Highlights der Region aus der Luft. Der Blick auf das Farbenspiel der türkisblauen Seen und die dunkelgrünen Wälder weckt die Reiselust der Betrachter. Die virtuelle Tour erlaubt Familien, sich schon vor Urlaubsantritt von der einzigartigen Naturlandschaft inspirieren zu lassen.

Vom Berg ins Tal: der Wasserwanderweg „Trutg dil Flem“
Spektakulär ist es, wenn sich das klare Gletscherwasser im Sommer mit voller Kraft einen Weg vom Gipfel durch den Flem hinunter ins Tal sucht. Dies erleben Wanderer hautnah auf dem Wasserweg „Trutg dil Flem“. Auf dem 13,4 Kilometer langen Pfad erzählt die Natur, wie sie vor etwa 10.000 Jahren die Region beim Flimser Bergsturz formte. Die Route beginnt auf 2.100 Höhenmetern am Segnesboden, der bei jedem Besuch einen anderen Anblick bietet: Die Wasserläufe in der Hochebene wechseln ständig ihren Verlauf und bilden immer neue Muster und Seen. Der Wasserwanderweg „Trutg dil Flem“ führt neugierige Familien vom tosenden Wasserfall im unteren Segensboden bis hinunter ins Zentrum des Dorfes Flims. Entlang des Flems laden viele Stellen zum Verweilen ein – zum Beispiel für ein gemütliches Picknick am Ufer, bei dem müde Wanderer ihre Füße im Wasser abkühlen können. Eine Besonderheit des „Trutg dil Flem“: Auf einem Abschnitt von acht Kilometern überqueren sieben eindrucksvolle Brücken des Bündner Brückenbauers Jürg Conzett den Fluss.

Entspannen an kristallklaren Seen: Caumasee, Crestasee und Laaxersee
Eine erholsame Abkühlung finden Kinder, Eltern und Großeltern gleichermaßen an einem der drei Badeseen der Region. Der Caumasee begeistert Familien mit seiner Kombination aus türkisblauem Wasser und zahlreichen Aktivitäten. Der Crestasee zählt mit seinem klaren Wasser zu den geschützten Naturdenkmälern. Hier können Outdoor-Fans entspannt die Seele baumeln lassen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Laaxersee. Er verspricht Strandfeeling pur und reichlich Action: ein Beachvolleyball-Feld, ein Kinderspielplatz mit Pumptrack, Feuerstellen und Tretboote sind nur einige der vielseitigen Aktivitäten vor Ort.

Der Schweizer Grand Canyon: die Rheinschlucht
Die Rheinschlucht „Ruinaulta“ verläuft mitten durch die Ferienregion Flims und gehört zu den spektakulärsten Landschaften der Schweiz. Die wilden Schluchten und außergewöhnlichen Felsformationen eignen sich ideal zum River Rafting und zu Kanufahrten. Zahlreiche Wanderwege und Mountainbike-Trails entlang der Schlucht bieten ebenfalls die Gelegenheit für eine Entdeckungstour des „Swiss Grand Canyon“. Die Aussichtsplattform
„Il Spir“ garantiert einen besonders guten Blick auf das Naturwunder. Ein Extra-Tipp für Familien: Auf dem E-Bike mit Anhänger für die Kleinen erleben Familien einen entspannten Ausflug und können so zum Beispiel eine Tour durch den Flimserwald genießen.

360-Grad-Panorama-Tour: http://www.flims.com/de/services/virtueller-rundgang/
Weitere Informationen: www.flims.com
Bildmaterial: www.weissearena.com/de/medien/downloads
Facebook: www.facebook.com/flims

Die Weisse Arena Gruppe mit Sitz in Laax im Schweizer Kanton Graubünden ist ein integriertes Dienstleistungsunternehmen in der Tourismus- und Freizeitbranche und versteht sich als Anbieter alpiner Freizeiterlebnisse. Zur Unternehmensgruppe gehören ein Bergbahnunternehmen, Hotel- und Gastronomiebetriebe, die Vermietung und der Verkauf von Sportausrüstung, eine Ski- und Snowboardschule, die Freestyle Academy, Europas erste Freestyle-Halle, Bikevermietung und -guiding sowie eine Managementgesellschaft. Sie zeichnet für die Vermarktung der Destination Flims Laax Falera verantwortlich. Das Winterangebot wird ganzjährig unter der Marke LAAX, das Sommerangebot unter der Marke Flims positioniert. Die Destination trägt das Gütesiegel „Familien willkommen“ von Schweiz Tourismus.

Firmenkontakt
Flims – Weisse Arena Gruppe
Melanie Keller
Via Muschetg 17
CH-7032 Laax
+41 (0) 81 927 70 26
medien@flims.com
http://www.flims.com

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040 – 31 766 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»