Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Apr
23

Schloss Hohenkammer geht mit WeFrame.ONE in ein neues Tagungszeitalter

Ab jetzt 100% digital

Schloss Hohenkammer geht mit WeFrame.ONE in ein neues Tagungszeitalter

Schloss Hohenkammer geht mit WeFrame.ONE in ein neues Tagungszeitalter (Bildquelle: Schloss Hohenkammer)

Hohenkammer, April 2018 – Martin Kirsch, Geschäftsführer des Tagungszentrum Schloss Hohenkammer, hat hohe Ansprüche und jede Menge innovativer Ideen. Nicht umsonst gehört Schloss Hohenkammer mit zu den besten und modernsten Tagungszentren in Deutschland.

Martin Kirsch: „Wir setzen uns intensiv mit den Anforderungen und Wünschen unserer Referenten, Veranstalter und Seminarleiter auseinander und versuchen stets optimale Lösungen zu finden, Wünschen zu entsprechen und uns weiter zu entwickeln, um das bestmögliche anzubieten.“

Aus diesem Bestreben ist die Zusammenarbeit mit der WeFrame AG entstanden. 2015 als Technologie Startup von Daniel Steinbichler und Wolfgang Bönisch in der Nähe von München gegründet, verfolgt das Unternehmen das Ziel, Gruppenarbeiten mit Schwerpunkt Meetingraum durch neue Technologie zu revolutionieren.

Gründer Daniel Steinbichler: „Zu häufig sind Ideensammlungen in Meetings nicht produktiv. Das Problem ist die Art und Weise wie Ideen und Inhalte präsentiert und dargestellt werden. Mit unserem WeFrame.ONE werden wir dieses Problem endgültig beseitigen und den Meeting-Raum revolutionieren. Wir haben WeFrame.ONE entwickelt, um Gruppenarbeit einfacher, effizienter und angenehmer zu gestalten. Menschen sollen so zusammen arbeiten, wie sie es erwarten – interaktiv, dynamisch, transparent. Jeder ist Teil des Ablaufs, mit seinem Engagement, seinem Wissen. Erst dann führt Zusammenarbeit zu größeren und besseren Ergebnissen – zu Innovation. Wir arbeiten seit einigen Monaten mit Schloss Hohenkammer sehr erfolgreich zusammen und konnten uns vom durchschlagenden Erfolg unserer Technologie-Lösung jeden Tag aufs Neue überzeugen.“

Durch die Zusammenarbeit zwischen Schloss Hohenkammer und der WeFrame AG konnte das neue Programm noch näher an die Tagungskunden angepasst werden, denn die Technologie ist aus dem Tagungsalltag, mit all seinen kleinen Tücken und Problemen heraus, entwickelt worden.

WeFrame.ONE ist ein umfassendes Ecosystem. Das 85-Zoll Multitouch-Gerät bietet jedem Teilnehmer den nötigen Raum und ist so designed, wie Technologie funktionieren sollte. Die Oberfläche fühlt sich natürlich an, wie es Tagungsteilnehmer gewohnt sind, nur bleibt nach getaner Arbeit alles in der Cloud verfügbar und wird nicht weggeworfen. Großer Vorteil ist auch, dass jeder Teilnehmer mit seinem eigenen Laptop, Tablet oder Smartphone in das System kommt und nichts vorab neu gelernt werden oder eine Software installiert werden muss. Die Cloud-Struktur wird als absolut sicher und zuverlässig eingestuft. Einfach einloggen und es geht los. Es können Notes als Text, Bild oder Videos versendet werden, in dem mit dem Finger über den Touchscreen „geflickt“ wird. Die Inhalte erscheinen sofort am WeFrame.ONE Device. Am Ende des Meetings können die Inhalte des Meetings vom Moderator mit einem „Flick“ in die Cloud gespeichert werden.

Daniel Steinbichler: „Ein großer Erfolg unseres Systems liegt in der Zeitersparnis, die die Trainer und Tagungsleiter durch die Technik haben, da die Vor- und Nachbereitungszeit erheblich verkürzt wird. Aber das ist es nicht nur, denn unser Bestreben ist es vor allem, die Gruppenarbeit in Zukunft einfacher, effizienter und Produktiver zu gestalten.“

WeFrame hat verschiedene Konzeptbausteine für die Tagungshotellerie entwickelt. WeFrame ready stellt sicher, dass der Partner optimal und schnell ausgestattet ist. Alles ist darauf zugeschnitten, dass der Return on Investment möglichst schnell erreicht wird. Steinbichler: „In der Partnerschaft mit WeFrame ist auch der Umsatz der Partner ein wichtiger Punkt. Aber wir investieren auch in eine nachhaltige Entwicklung. Hierfür wurde unsere WeFrame Academy gegründet, die mit vier verschiedenen Bausteinen den Erfolg sichert, unter anderem mit Verkaufsschulungen für Hotelmitarbeiter oder auch Präsentationsveranstaltungen für die Kunden des Hotels, damit die Vorteile schnell klar werden.“ Mehr Informationen unter: http://weframe.com/de/

Martin Kirsch ist überzeugt, dass die neue Technik Tagungen revolutionieren wird: „Mit WeFrame gelangt der Kunde in den „Tagungsolymp“, denn produktiver, schneller und effizienter geht es nicht. Wir freuen uns, WeFrame.ONE schon jetzt unseren Kunden auf Schloss Hohenkammer anbieten zu können. Auf weitere Entwicklungen der WeFrame AG sind wir gespannt, denn das Optimieren von Gruppenarbeitsprozessen ist sehr wichtig für die Weiterentwicklung eines Unternehmens.“

Angebot Schloss Hohenkammer „WeFrame.ONE“

Inklusivleistungen:

Entsprechend der gewählten Tagungspauschale und 1 WeFrame.ONE, 1 Tablet, eigener High-Speed Internet-zugang mit 50 Mbit, 4K Beamer Ultra HD mit Leinwand, vier Barco ClickShare, Hochwertige Soundanlage

Personenzahl

15 bis 40 Personen

Raumempfehlung

Multimedia oder Raum nach Verfügbarkeit

Kosten: 650 Euro pro Tag, zzgl. Tagungspauschale, Übernachtung und

zusätzliche Verpflegung

Bildquelle: Schloss Hohenkammer

Die landschaftlich schön gelegene weitläufige Schlossanlage, direkt am Fluss Glonn, liegt in Hohenkammer, nur 35 km von München entfernt und ist hervorragend an die Autobahn und den Flughafen München angebunden. Schloss Hohenkammer bietet 33 Tagungsräume für bis zu 180 Personen und drei Veranstaltungsräume für bis zu 150 Personen. Das gastronomische Angebot ist vielseitig und aufgrund der Herkunft der verwendeten Lebensmittel auch von ganz besonderer Qualität. Das Gourmetrestaurant Camers, unter der Leitung von Florian Vogel, das Kasinorestaurant mit 220 Plätzen und die gutbürgerliche Stube verwenden ausschließlich Lebensmittel aus der eigenen biologischen Landwirtschaft (Gut Eichethof) sowie von regionalen Bio-Partnern. Außerdem bietet das Tagungszentrum eine Bar und einen großen Biergarten. Außergewöhnlich ist auch der Wellnessbereich, der aus verschiedenen Saunen und einem Ruhraum besteht. Die puristische Innenarchitektur und die gewählten Farben, Formen und Materialien schenken Ruhe und Geborgenheit.

Insgesamt sind die Schlossanlage und der neue direkt gegenüber dem historischen Wasserschloss gelegene Hotelkomplex eine architektonische Augenweide. Hier verbinden sich Tradition und Moderne auf sehr gelungene Weise. Ein idealer Ort zum Tagen!

Weitere Infos auch unter: www.schlosshohenkammer.de

Firmenkontakt
Schloss Hohenkammer
Martin Kirsch
Schlossstrasse 20
85411 Hohenkammer
+49 (0) 8137-934 364
kirsch@schlosshohenkammer.de
http://www.schlosshohenkammer.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://pr-office.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»