Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Apr
16

Ryanair und Easyjet bieten Surfern und allen die Surfen lernen wollen neue Möglichkeiten günstig an den Strand zu kommen!

Das Deluxe Surfhouse eröffnet seine Pforten in Portugal an der Algarve

Ryanair und Easyjet bieten Surfern und allen die Surfen lernen wollen neue Möglichkeiten günstig an den Strand zu kommen!

Seitdem es die sogenannten Billigflieger bzw. Low-Cost-Carrier gibt, haben sich die Preise zu denen man innerhalb Europas fliegt stark verändert. Gerade für junge Menschen sind die Billigflieger eine willkommene Wahl um in den Urlaub zu kommen. Da Surfen in den letzten Jahren immer populärer geworden ist, verwundert es kaum, dass viele Wellenreiter die Angebote der Airlines nutzen. Gerade bei den Billigflieger sind die Preise für den Transport der sperrigen Surfboards sehr transparent. Hierin unterscheiden sich die Billig Airlines erheblich von den Fluggesellschaften der alten Garde.

Eines der beliebtesten Reiseziele für Surfer aus Deutschland ist die Algarve in Süd Portugal. Für alle die Surfen lernen wollen oder bereits fortgeschrittene Surfer sind empfehlt es sich in eines der vielen Surfcamps zu reisen. Hier ist besonders das Deluxe Surfhouse Algarve zu empfehlen. Es ist eines der luxuriösesten Surfcamps in Europa. Das Surf Haus verfügt neben Pool und Tennisplatz über einen hervorragenden Service, der jedem Hotel Konkurrenz macht ohne dass man dabei auf die Lockerheit eines Surfcamps verzichten muß. Vor allem durch die familiäre Atmosphäre, große Zimmer (zum Teil mit eigenem Bad) und eine Verpflegung auf Restaurant Niveau hebt sich das Deluxe Surfhouse Algarve von allen anderen Surfcamps ab.

Es eröffnen sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, wenn man günstig und zu fairen Preisen in die Algarve zum Surfen reisen möchte.
Während noch vor ein paar Jahren das Ausnutzen von Last Minute Angeboten ein Garant für günstiges Fliegen war, lässt sich das heute nicht mehr mit Gewissheit sagen. Wer im Deluxe Surfhouse Algarve Urlaub machen und surfen gehen möchte, für den sind vor allem die Flughäfen Faro und Lissabon interessant.

Seitdem Ryanair den Flughafen Faro als neues Drehkreuz ausgebaut hat, gibt es viele neue Verbindungen. Ryanair fliegt Faro aus Deutschland von Bremen, Leipzig, Frankfurt (Hahn), Düsseldorf (Weeze), München (Memmingen), Karlsruhe und Dortmund an. Auch interessant sind Maastricht und Brüssel.

Für alle Schweizer bietet Easyjet Flugverbindungen aus Genf und Basel. Brusselairlines fliegt direkt nach Faro und bietet eine Menge Zubringer was zum Beispiel für alle Berliner interessant ist!
Für die Fluglinien Ryanair, Easyjet und Brüsselairlines lohnt es sich direkt über die Internetseiten der Fluglinien nach günstigen Flügen zu suchen. Für die echten Sparfüchse sollten sich für die Newsletter der Fluggesellschaften anmelden. Gerade Ryanair informiert alle Wochen per Mail über ihre neuen Angebote. Dann heißt es schnell sein! Die Angebote sind immer limitiert und nur wenige Tage buchbar. Auch der Reisezeitraum ist vorgegeben.

Darüber hinaus bieten auch die etablierten Airlines oft sehr gute Angebote! Vergleichen sollte man vor allem die Angebote von GermanWings, Tap, Air Berlin und Lufthansa. Diese lassen sich am besten bequem über Flugportale buchen.

Easyjet bietet unter anderem Verbindungen aus Basel und Genf sowie von Berlin aus an. Während nach Lissabon weniger Billig Flieger operieren, sind die Linienflüge im Vergleich oft sehr günstig. Hier lohnt es sich ein wenig zu suchen!
Von Lissabon aus braucht man etwa 2 1/2 Stunden mit dem Mietwagen in die Algarve bzw ins das Deluxe Surfhouse Algarve – Surfcamp Portugal. Mietwagen können bequem über die Seite des Surfcamps gebucht werden. Mit dem Bus sind es etwa 3 1/2 Stunden bis nach Lagos. Ein Flughafen Shuttle fährt alle 30Minuten zum Busbahnhof Sete Rios. Die Reisebusse sind sehr bequem und mit unter 20EUR pro Strecke günstig! Die Busse verfügen über W-Lan, so dass die Zeit schnell vorbei geht.

Weitere Informationen zur Reise in die Algarve finden sie unter www.deluxe-surfhouse.com.

Surfcamp für den gehobenen Anspruch. Direkt an der Algarve.

Kontakt:
Deluxe Surfhouse Algarve
Marc Rademacher
Cama da Vaca
8600-104 luz-Lagos
+351 282 697 044
info@deluxe-surfhouse.com
http://www.deluxe-surfhouse.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»