Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jan
22

Rundreise durch das Baltikum

Schnieder Reisen präsentiert neue geführte Rundreisen durch das Baltikum

Rundreise durch das Baltikum
Mittelalterliches Tallinn: Estlands Hauptstadt bei Schnieder Reisen im Baltikum-Programm

Der Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat für 2016 neue geführte Rundreisen durch das Baltikum ins Programm genommen. Eine Rundreise widmet sich ausschließlich Lettland und Litauen, die andere Rundreise ist eine Kombinationsreise mit Skandinavien und Russland und führt nach Tallinn, Stockholm und St. Petersburg.
Das Baltikum gilt noch als Geheimtipp: Trutzige Ordensburgen, Jugendstilfassaden, elegante Herrenhäuser, die Schlösser der Fürsten und Herzöge, aber auch Bauten aus der Sowjetzeit spiegeln im Baltikum die wechselvolle Geschichte wider. In Verbindung mit der unberührten Natur in den Nationalparks ist das Baltikum ein vielseitiges Reiseziel, das Geschichtsinteressierte ebenso anzieht wie Aktive oder Naturfreunde. Nach der Zeit als Sowjet-Republiken präsentieren sich Estland, Lettland und Litauen heute modern, verfügen über eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur und ein großes Repertoire an Sehenswürdigkeiten. Nicht zuletzt macht die Euro-Einführung in Litauen 2015 das Reisen noch einfacher, nun kann in jedem baltischen Staat mit dem Euro gezahlt werden.
Schnieder Reisen bietet seit mehr als 20 Jahren geführte Rundreisen durch das Baltikum mit deutschsprachiger Reiseleitung an – für 2016 auch zwei neue Rundreisen.
Neu im Programm ist etwa die Rundreise “Schätze der Ostsee”, die von Stockholm über Tallinn und Helsinki nach St. Petersburg führt (ab 1195 Euro). Die vielleicht prachtvollsten Metropolen rund um die Ostsee entdecken die Urlauber an 10 Reisetagen. Auch “Litauen und Lettland: Zwischen Dünen und Delta” ist neu und hat die Kurische Nehrung und das Memel-Delta, aber auch Riga, Schloss Rundale und den Berg der Kreuze zum Ziel. Die 9-tägige Rundreise ist buchbar ab 609 Euro.
Ein Klassiker im Programm des Reiseveranstalters ist hingegen die “Große Baltikum-Rundreise”, die sich den schönsten Seiten Estlands, Lettlands und Litauens widmet. Riga, Tallinn, Vilnius, Kaunas, der Gauja-Nationalpark, Nida und die Kurische Nehrung sowie das Memel-Delta stehen auf dem Programm. Die 16-tägige Rundreise kostet ab 1.099 Euro. Alternativ ist die Reise als 17-tägige Variante inklusive Fähranreise ab 1.399 Euro buchbar.
Alle Rundreisen sind geführte Gruppenreisen mit Durchführungsgarantie, deutsch- und englischsprachiger Reiseleitung und umfangreichem Besichtigungsprogramm. Die Anreise kann über Schnieder Reisen hinzugebucht werden.
Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»