Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jun
10

Roboter redet mit Kindern in vier Sprachen

Familienurlaub in Tschechien ist abwechslungsreich

Roboter redet mit Kindern in vier Sprachen

Der Roboter spricht mit den Kindern in vier Sprachen (Bildquelle: www.czechtourism.com)

Viel Abwechslung verspricht der Familienurlaub in Tschechien in diesem Sommer: Hier acht Tipps, bei denen nicht nur Kinder ihren Spaß haben, sondern auch Erwachsene ganz nebenbei etwas lernen können.

Wie unsere Vorfahren lebten, lässt sich im Zentrum für Kunst und Handwerk mit dem Kräutergarten Botanicus in Ostrá in Mittelböhmen nachvollziehen. Bei einem Spaziergang durch die Gassen des altböhmischen Dorfes sieht man die Arbeit von Drahtbindern, Kerzenziehern, Schmieden und Töpfern. Die Besucher können auch „mitarbeiten“.

Bei der Exkursion durch die Geschichte in Böhmen können Gäste im Erlebnispark Zemráj, das bedeutet „irdisches Paradies“, auf archäologischen Grabungsstätten nach Schätzen suchen oder sich den Weg aus einem Wald-Seillabyrinth suchen. Stilechte Gaststätten und Theaterprogramme bringen den Besuchern hier das Leben im Mittelalter nahe.

In die Gegenwart und Zukunft entführt das interaktive Museum Techmania Science Center in Pilsen. Dort wird gezeigt, was passiert, wenn man einem Stromstoß von 200.000 Volt ausgesetzt ist oder welche Kniffs Spione beherrschen sollten. Zum Techmania Science Center gehört auch ein 3D-Planetarium.

Wissenschaft und Technik spielen auch im Wissenschaftszentrum iQlandia im nordböhmischen Liberec eine wichtige Rolle. Hier geht es unter anderem um den menschlichen Körper, Nanotechnologien und Thespian – einen humanoiden Roboter, der einzige seiner Art in Tschechien. Er kann sich bewegen und spricht vier Sprachen: tschechisch, deutsch, polnisch und englisch. Hier können Kinder an einer vierzigminütigen Wissenschafts-Show teilnehmen oder einen Sturm- und Erdbebensimulator ausprobieren.

Der Prager Zoo präsentiert in zwölf Pavillons mehr als 650 Tierarten. Interessant ist besonders das Velemlokarium – ein Pavillon, in dem chinesische Großmolche, die größten Amphibien der Welt in einer „Wohngemeinschaft“ mit der Hinterindischen Landschildkröte leben, die in keinem anderen Zoo der Welt zu sehen ist.

Im Zoo in Zlin ist die Rochenbucht einzigartig. Diese Knorpelfische dürfen Kinder sogar füttern und berühren.

Ein Paradies für Wasserfreunde ist das Aqualand Moravia im südmährischen Pasohlávky unweit von Brünn. Die von römischen Bädern inspirierte Anlage umfasst zwölf Schwimmbecken.

Der größte Aquapark Mitteleuropas befindet sich in Prag-Čestlice mit bis zu 140 Meter langen Wasserrutschen.

Informationen zu den schönsten Familienlocations in Tschechien sind bei CzechTourism erhältlich (Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin, Telefon 030-2044770, E-Mail: berlin@czechtourism.com, www.czechtourism.com/de).

Bildquelle: www.czechtourism.com

Über CzechTourism
Deutschland ist der wichtigste Auslandsreisemarkt Tschechiens. Mehr als acht Millionen Urlauber aus dem Ausland besuchen jedes Jahr Tschechien. Die meisten zieht es in die Hauptstadt Prag. Nirgendwo auf der Welt finden Urlauber so viele kulturhistorische Denkmäler, die in der UNESCO-Liste eingeschrieben sind, wie in der Tschechischen Republik. Das Land bietet neben vielen historischen Städten auch zahlreiche Burgen und Schlösser; Kurorte und Wellnesseinrichtungen, ausgedehnte Wander-, Reit- und Radwege; Golf- und Wintersportmöglichkeiten sowie unberührte Naturschutzparks, wie das Riesengebirge oder die Böhmische Schweiz. Weitere Informationen unter www.czechtourism.com/de.

Firmenkontakt
CzechTourism
Jiří Rosenkranz
Wilhelmstraße 44
10117 Berlin
030 204 4770
berlin@czechtourism.com
http://www.czechtourism.com

Pressekontakt
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124 Mainz
+49 6131 216320
tschechien@recompr.de
http://www.recompr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»