Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jul
26

„Reisen wie König Ludwig“ interessante Ausflugsziele der Deutschen Weinstraße entdecken

Mit zwei Pferdestärken oder elektrischem Rückenwind die Südpfalz genussvoll und bequem erkunden – interessante Ausflüge für Betriebe, Vereine und Familien.

"Reisen wie König Ludwig" interessante Ausflugsziele der Deutschen Weinstraße entdecken

Die Deutsche Weinstraße – ein ideales Ausflugsziel für Betriebe, Vereine und Familien. Kutschfahrten und Pedelecausflüge vermitteln garantiert Freude,Spaß und Genuss.

Die Südliche Weinstraße ist eine Traumregion mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und vor allen Dingen auch mit den unterschiedlichsten Genussstationen. Richtig aktiv kann man die Region beim Radfahren, besonders bequem mit E-Bikes, aber auch beim Wandern erkunden. Wer etwas bequemer haben will, fährt mit dem Auto durch die Gegend. Wer es ganz bequem haben will und die paradiesische Landschaft und herrliche Natur ganz intensiv erleben möchte, kann dies mit einer Kutschenfahrt realisieren, wie sie vom Büro für Tourismus der Stadt Landau in der Pfalz angeboten wird.

Unter dem Motto „Reisen wie König Ludwig“ werden ein- und mehrtägige genussvolle Kutschenfahrten im original „Landauer“ organsiert. Sie führen durch die einzigartige mediterrane Südpfalz, die drei Tageskutschenfahrt führt sogar in das wunderschöne Städtchen Wissembourg im Elsass.

Neben den Kutschenfahrten im „Landauer“ stehen auch Kutschen für bis zu neun Personen für interessante Ausflüge mit zwei Pferdestärke zur Verfügung. Organsiert werden diese vom „Büro für Tourismus“ der Stadt Landau, bei dem solche Kutschfahrten gebucht werden können. Touristikchef Franz Müller: „Wer nur mal schnuppern möchte, kann dies bei einer halbstündigen Kutschenfahrt in einem original Landauer in der Stadt Landau tun.“

Bequem entdecken und erleben kann man auch die Deutsche Weinstraße genussvoll die Fahrradtouren, auch bei geführten Fahrradtouren mit E-Bikes, oder richtiger Pedelecs (Elektroräder). “ Diese Radtouren eignen sich genau wie die Kutschfahrten sehr gut für Betriebsausflüge, Vereinsausflüge oder auch für den Familienausflug“, so Norbert Arend von genussradeln-pfalz.

Weitere Informationen:

Büro für Tourismus der Stadt Landau
D 76829 Landau in der Pfalz
Tel.: 06341 138301
Tourismus Büro Landau Pfalz

genussradeln-pfalz
67482 Venningen
Tel. 06323 6209
genussradeln-pfalz

Fahrradverleih Pfalz
76771 Hördt
Tel. 07272 9094587
Fahrradverleih Pfalz

genussradeln-pfalz bietet organisierte, gemütliche Radurlaube, Genießer-Rad-Wochenend-Arrangements und genüssliche Tagesausflüge ausschließlich an der Deutschen Weinstraße an.

Für Gruppen (Betriebsausflüge und Vereinsausflüge) werden gerne Touren organisiert -auch mit Pedelecs bzw. E-Bike.

Ausgangspunkte des Radurlaubes und der Stern-Radtouren, also ohne Hotelwechsel, an der Deutschen Weinstraße sind das historische Weinstädtchen Deidesheim, der Fremdenverkehrsort Edesheim und die größte Weinbau-Gemeinde Deutschlands, Landau in der Pfalz.

Die Gäste wohnen in besonders ausgesuchten vier Sterne Wohlfühlhotels an traumhaften Orten mit sehr schönem Umfeld. In dem mediterranen Klima reifen neben Weintrauben Feigen, Kiwis, Mandeln, Zitronen auch Esskastanien.

Radsaison ist von der Mandelblüte im März bis zum farbenprächtigen bunten Spätherbst.
Im Rahmen des Radurlaubes werden in kleinen Gruppen die schönsten Orte der Deutschen Weinstraße per Rad erkundet. Die Tagesetappen auf Rad-Wegen ohne nennenswerte Steigungen liegen zwischen 35 und 60 km.

Der Genuss kommt an der Deutschen Weinstraße natürlich nicht zu kurz. Weinverkostungen bei hervorragenden Winzern und Besuche in originellen Weinstuben sind selbstverständlich Teil dieser Genießer – Radurlaube. Darüber hinaus gibt es je nach Tour weitere Genussangebote wie z.B. ein Besuch im Weinessiggut „Doktorenhof“ in Venningen oder bei einem der besten Pralinenmacher Deutschlands, Gerhard Herzog, in Bad-Bergzabern.

Sehr originelle und individuelle Geschenke, die viel Freude machen und unvergesslich, sind insbesondere „Genießer-Rad-Wochenenden“ und die „genüsslichen Tagesausflüge.

Betreut werden die Radgruppen durch den Pfalzexperten Norbert Arend. Er kennt die deutsche Weinstraße seit über 30 Jahren und verfügt über ausgezeichnete Kontakte zur Gastronomie und zu renommierten Winzern. Er war Jury-Mitglied des Internationalen Saumagenwettbewerbes und ist im Vorstand der Aktion Pfalzstorch e.V.

Motto: Radeln & genießen – gesund urlauben.

Die Urheberrechte des Fotos hat genussradeln-pfalz. Es kann unter Nennung des Fotografen „genussradeln-pfalz“ für Presseaktivitäten genutzt werden.

Kontakt:
genussradeln-pfalz
Norbert Arend
Im Tränkweg 18
67482 Venningen
06323 6209
info@genussradeln-pfalz.de
http://www.genussradeln-pfalz.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»