Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Dez
09

Reise-Weltmeister China lässt Tophotels boomen

TOPHOTELPROJECTS: 509 neue Hotels mit 158.000 Zimmern in Bau

Reise-Weltmeister China lässt Tophotels boomen

Marriott Hotel in Haikou, Provinz Hainan in China

Peking/China, 09. Dezember 2014
China hat alle übertrumpft: Das Reich der Mitte ist längst Reise-Weltmeister, auch bei Auslandsreisen. Die Zahl der Reisen chinesischer Touristen in andere Länder hat sich in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt. Und auch im eigenen riesigen Land boomt der Fremdenverkehr. Der Umsatz der Hotellerie ist in den vergangenen Jahren jeweils um über neun Prozent gestiegen und beträgt heute jüngsten Erhebungen zufolge 47,4 Milliarden US-Dollar. In China werden weiterhin zahlreiche Tophotels gebaut – laut TOPHOTELPROJECTS (www.tophotelprojects.com), dem führenden Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, sind derzeit 509 First-Class- und Luxushotels mit insgesamt 158.900 Zimmern in Entwicklung.

Enormen Zuwachs gab es bei Geschäftsreisen innerhalb Chinas. Das Volumen der Business Travels stieg zuletzt um 14,3 Prozent auf rund 224 Millionen US-Dollar. Ein Großteil aller Inlandsreisen (60%) wird von Chinesen online gebucht. Damit wächst das Potential für Businesshotels.

Übersicht der Neubau-Projekte der führenden Top-Hotelmarken in China
Aloft (Starwood Hotels & Resorts) – 6 Hotelbau-Projekte
Angsana (Banyan Tree) – 7
Ascott Residences (The Ascott) – 10
Banyan Tree – 15
Conrad (Hilton Worldwide) – 6
Dusit/Dusit Thani – 12
Edition (Marriott) – 3
Fairmont – 9
Four Seasons – 3
Grand Hyatt – 5
Hilton – 11
Hotel Indigo (IHG) – 4
Hualuxe (IHG/Hualuxe) – 18
Hyatt Regency – 8
InterContinental (IHG) – 9
Jumeirah – 9
JW Marriott – 7
Kempinski – 2
Langham Place – 4
Le Meridien (Starwood Hotels) – 9
Mandarin Oriental – 4
Marco Polo – 3
Mövenpick Hotels – 2
New World Hotels – 6
Park Hyatt – 4
Pentahotel – 4
Pullman (Accor) – 6
Radisson/Radisson Red/Radisson Plaza/Radisson Blu – 18
Raffles – 2
Regal Hotels – 10
Regent Hotels – 2
Renaissance (Marriott) – 5
Ritz Carlton (Marriott) – 6
Rosewood – 2
Sanya (Marriott) – 2
Shangri-La – 13
Sheraton (Starwood Hotels) – 36
Sofitel (Accor) – 7
Solis (Capella) – 3
Somerset (The Ascott) – 13
St. Regis (Starwood Hotels) – 6
Steigenberger – 5
Swissotel (FHRI) – 5
Taj – 2
The Chedi – 2
Westin (Starwood Hotels) – 6
W Hotels (Starwood Hotels) – 8
Waldorf Astoria (Hilton) – 3
Wyndham – 11

Die meisten Hotel-Neubauten – nach Zimmern – entstehen in Großstädten wie Changsha, Zhengzhou, Haikou, Chengdu und Sanya. Die größten Metropolen sind mit Hotels gesättigt: In Shanghai gibt es die meisten Hotelzimmer (ca. 51.900), gefolgt von Peking (39.400) und Hongkong (39.300).

Über TOPHOTELPROJECTS: Die Online-Datenbank bietet über 4.700 Top-Hotelprojekte (nur First Class- und Luxushotels) mit kompletten Projektdaten und Ansprechpartnern. Monatlich kommen durchschnittlich 150 neue Hotelprojekte hinzu und mehrere hundert Hotelprojekte werden aktualisiert. Abonnenten von TOPHOTELPROJECTS sind führende Ausstatter und Zulieferer der Top-Hotellerie. Neben der Datenbank für Hotelbau-Projekte wird eine Datenbank mit Profilen aller wichtigen Hotelketten weltweit betrieben: TOPHOTELCHAINS bietet ausführliche Informationen zu allen bedeutenden Hotelmarken.

Weitere Informationen:
www.tophotelprojects.com
www.tophotelchains.com

Kontakt
TOPHOTELPROJECTS GmbH
Rolf W. Schmidt
Jeersdorfer Weg 20
27356 Rotenburg an der Wümme
04261-41400
schmidt.r@tophotelprojects.com
http://www.tophotelprojects.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»