Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mai
02

Raus aus dem Fitnessstudio – Rein in die Natur

„frischluft“ findet da statt, wo Bewegung ihren natürlichen Ursprung hat: im Freien. Nach diesem Prinzip lüftet Trainer Florian Karasek mit seinem neuen „frischluft“-Konzept die Hotelgäste im Salzburger Hof Leogang ab Ende Mai 2012 so richtig durch. Die Alternative zu Hanteln und Crosstrainer bietet dabei weit mehr als allein Fitness im Freien
Raus aus dem Fitnessstudio - Rein in die Natur
„frischluft“ findet da statt, wo Bewegung ihren natürlichen Ursprung hat: im Freien. Nach diesem Prinzip funktioniert das „frischluft“-Konzept ab sofort auch im Salzburger Hof Leogang

Rund 60.000 Gedanken machen wir uns durchschnittlich jeden Tag, rechnet der neue Kooperationspartner des Salzburger Hofs in Leogang, „frischluft OUT-DOOR FITNESS WORLD“, vor. Den Kopf frei bekommen, die Natur bewusst erleben und wieder ein stückweit Kind sein dürfen – das verspricht Florian Karasek, Gründer von „frischluft“, der mit seinem einfachen wie genialen Konzept den Gästen im Salzburger Hof Leogang die „Fitness-Außenwelt“ ab Mitte Mai 2012 eröffnet. Dreimal wöchentlich heißt es dann runter von den Geräten und rein in die Natur. Frei nach Albert Einstein – „so einfach wie möglich aber nicht einfacher“ – hat Florian Karasek das schönste und vielseitigste Fitnessstudio der Welt geboren: Die Natur. „Naturraum.fitness“, „Frischluft.verleiht.Hügel“ oder „Gleich.Geh.Wicht“ heißen seine Kurse beispielsweise. Immer führt das cirka einstündige Ganzkörpertraining dabei spielerisch zu neuem Körperbewusstsein, steigert die Kreativität und begleitet die Teilnehmer nachhaltig auf ihrem Weg hin zu einem gesünderen, frischen Lebensstil. Wald, Wasser und Wiese werden als Trainingsraum genutzt; Baumstämme, Äste oder Steine dienen als natürliche Übungsgeräte. Keine Gummimatten, allein das Gras unter den Füßen spüren. Wind auf der Haut, Frischluft in den Lungen – so fühlt sich der Urlaub im Salzburger Hof Leogang an.

„Frischluft-Tage“ im Salzburger Hof Leogang
Durchlüften nach dem Winter: Zum Start der Kooperation mit der frischluft OUTDOOR FITNESS WORLD hat der Salzburger Hof Leogang ein besonderes Package aufgelegt. Die „Frischluft-Tage“ mit vier Übernachtungen im Doppelzimmer beinhalten neben drei „frischluft“-Trainings die freie Nutzung der beiden Wellnesswelten „Im Garten“ und „Im Fünften“. Im Preis ab 475 Euro enthalten sind außerdem eine 15-minütige Wadl- oder Nackenmassage sowie täglich ein Vier-Gang-Wahlmenü am Abend. Das Package ist ab 11. Mai bis Anfang November 2012 gültig. Die alleinige Teilnahme an den „frischluft“-Einheiten ohne Package kostet für Hotelgäste 15 Euro pro Stunde.

Pinzgauer Gastfreundschaft im Salzburger Hof
Im Hotel Salzburger Hof Leogang erleben Gäste echte Pinzgauer Gastfreundschaft der Gastgeberfamilie Hörl. Das Hotel besteht aus dem modernisierten Gebäudeteil „Steinleo“ und dem 2009 erbauten, modern gestalteten Anbau „Holzleo“. Das Hotelmotto „Glücksfall für aktive Genießer“ wurde bei der Erweiterung des Hotels wörtlich genommen: Ein beeindruckender Wasserfall fließt entlang der Hauswand des neuen Holzleos. Die Zimmer sowie die Genießer- und Familiensuiten im Steinleo begeistern durch eine warme Holzbauweise. Weitere Informationen und Buchungen www.gluecksfall.at.

Über frischluft OUTDOOR FITNESS WORLD
Frischluft ist ein eigentümergeführtes Unternehmen, welches 2010 von Sportwissenschaftler Mag. Florian Karasek ins Leben gerufen wurde. Bereits im ersten Bestandsjahr wurde das innovative Konzept mit dem Salzburger Gesundheitspreis, in Verbindung mit der Firma Glas Schnabl, ausgezeichnet. Die eigens ausgebildeten 23 frischluft Trainer haben allein im Jahr 2011 über 2000 Kurse gehalten. Mittlerweile betreut das Unternehmen neben privaten Mitgliedern auch Firmen zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge, Gemeinden als neues Ortsangebot sowie Hotels als einzigartiges Angebot für deren Gäste. Der Erfolgsfaktor ergibt sich aus der Kombination der perfekten Betreuung, dem Nutzen der herrlichen Natur und dem spielerisch leichten frischluft Bewegungskonzept. Weitere Informationen unter www.frischluft-fitness.com.

Copyright Pressebild: frischluft Outdoor Fitness World
Im 4-Sterne-Hotel Salzburger Hof erleben Gäste echte Pinzgauer Gastfreundschaft der Gastgeberfamilie Hörl. Das Hotel besteht aus dem modernisierten Gebäudeteil „Steinleo“ und dem 2009 erbauten, modern gestalteten Anbau „Holzleo“. Das Hotelmotto „Glücksfall für aktive Genießer“ wurde bei der Erwei-terung des Hotels wörtlich genommen: Ein beeindruckender Wasserfall fließt entlang der Hauswand des neuen Holzleos. Die Zimmer sowie die Genießer- und Familiensuiten im Steinleo begeistern durch eine warme Holzbauweise. Dabei wurden alte Symbole aufgegriffen, die einen Bezug zur Region Leogang zwischen Zell am See und Kitzbühel herstellen. Dank der einmaligen Lage direkt an der Talstation Asitz mit Ski-In & Ski-Out zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang ist der Salzburger Hof speziell für Familien ein absoluter Tipp.

Salzburger Hof Leogang
Anton Hörl
Sonnberg 170
5771 Leogang
0043 (0) 658 373 100

http://www.gluecksfall.at
office@salzburgerhof.co.at

Pressekontakt:
Hansmann PR / Brunnthaler & Geisler GbR
Katharina Höfling
Königinstrasse 11a, Rgb.
80539 München
k.hoefling@hansmannpr.de
089-3605499-30
http://www.hansmannpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»