Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Apr
09

NOVASOL expandiert dreifach in Travemünde

Stadt – Strand – Fluss

-Ferienanlage „Waterfront“ eröffnet mit 1.500 Plätzen für neue Touristen

-Innovative Ferienhaus-Vielfalt: an der Promenade, in den Dünen,

am Strand – exklusiv bei NOVASOL

-Luxus-Penthouses für 6 Gäste ab 579 Euro/Woche

-5-Sterne-Apartments für 4 Personen ab 459 Euro/Woche

-Beach-Studios für Urlaub zu zweit ab 230 Euro/Woche

Hamburg, April 2019 – „Komm staunen!“, ruft Travemündes Tourismusbüro seinen Besuchern zu: „Wir zeigen euch die Urlaubswelt von morgen!“ Das drittälteste Seebad Deutschlands vollführt gerade einen dreifachen Salto in die Zukunft und erfindet sich komplett neu: neue Doppel-Promenade links und rechts der Trave, neue Logenplätze für 1.500 Touristen und Tagungsgäste, neue Apartment- und Ferienhaus-Vielfalt an den Badestränden. Zu sehen gibt es nicht nur die erstaunliche Verjüngungskur einer traditionellen Kurstadt, sondern auch ein innovatives Ferienresort, das diametrale Ansprüche und Urlaubswünsche zusammenführt: urbanes City-Flair, relaxte Strand-Erholung und maritime Wellness.

Der Ferienhaus- und Ferienwohnungsspezialist Novasol beteiligt sich seit Jahren an der Entwicklung des Vorzeige-Projekts „Travemünde Waterfront“. Heute vermarktet das Unternehmen exklusiv die neu entstandene Vielfalt an Ferienwohnungen in Travemünde: von sonnigen Beach-Ateliers bis zu Luxus-Apartments und sogar Kongress-Zimmern mit Hotel-Service. Alle in Spitzenlage am Wasser: Stadt, Strand, Fluss – anything goes!

Promenadenvillen direkt am Yachthafen

Direkt an der Mündung der Trave dehnt sich entlang der Mole des Yachthafens die neue Erlebnis-Promenade mit Beachclub und Straßencafes, Adventure-Golfplatz und Beachvolleyball-Arena. Prächtige Promenadenvillen mit luxuriös designten Apartments säumen die Uferterrassen. Wer auch im Urlaub auf Fünf-Sterne-Komfort und Urbanität nicht verzichten möchte, findet hier Penthäuser mit Panorama-Blick auf die Stadt und die Ostsee – ausgestattet mit allen Raffinessen wie Kamin, Sauna, Dachterrasse, Regendusche, Espressomaschine und Blu-ray-Entertainment-System. Ab 579 Euro/Woche für 6 Personen. (Ferienwohnung in Travemünde Objektnr. DTR026)

Dünenvillen für naturnahe Sommerfrische

Dahinter, eingebettet in den wogenden Strandhafer der Dünenlandschaft, erstreckt sich der relaxte Kontrast-Entwurf zum Urlaub in der ersten Reihe: naturnahe Entspannung in locker verstreuten Dünenvillen mit großen Sonnenterrassen, WLAN und Bio-Kamin. Im Inneren schaffen warme Hölzer und raumhohe Glasfronten eine nordisch heitere, lichtdurchflutete Leichtigkeit. Und wenn, wie man oft sagt, der Weg das Ziel ist, dann fängt der Urlaub schon auf den rustikalen Holzbohlenwegen an, über die man zu seinem Ferienapartment gelangt. Der Strand liegt nur einen kurzen Spaziergang entfernt, ebenso die Promenade zum abendlichen Chillen vor der bunten Kulisse der am Kai vertäuten Luxusyachten. Ab 439 Euro/Woche für 6 Personen. (Ferienwohnung in Travemünde Objektnr. DTR098)

Beach-Life im Ferienhaus-Dorf

Residieren mit Meerblick oder Relaxen im Grünen – das ist längst nicht alles! Wenige Schritte entfernt schließt sich das bereits fertiggestellte NOVASOL-Ferienhaus-Dorf mit skandinavisch inspirierten Strandhäusern und Studiovillen an. Direkt an den kilometerlangen Sandstränden wohnt man hier zu zweit ab 230 Euro/Woche. (Ferienwohnung in Travemünde Objektnr. DSH533)

„High End“ und „Slow Down“

Komplettiert wird das Ensemble von neuen „High End“-Luxus-Apartments in Spitzenlage an der städtischen Kurpromenade: 5-Sterne-Apartment ab 459 Euro/Woche für 4 Gäste (Ferienwohnung in Travemünde Objektnr. DTR801). Last, but not least wird im Herbst 2019 das neue Tagungszentrum „Slow Down“ eröffnet samt weiteren Apartments mit hotelähnlichem Service inklusive Frühstück.

Die Stadt und das Meer – beides vor der Tür

Die heimische Ostsee liegt direkt vor der Tür. Die Lübecker Bucht lockt als ideales Segel-Revier sowohl Anfänger als auch Anspruchsvolle. Kajaking und Stand-up-Paddeling, Wasserski und Windsurfen oder Bootsausflüge zu den dänischen Inseln bringen Abenteuer und Abwechslung in den Urlaub.

Und wer nach einem Tag auf dem Wasser oder am einsamen Strand Lust auf Kino, Konzerte und Kulinarik verspürt, der kann nur einen Steinwurf entfernt vom Priwall in die Vergnügungen der Stadt eintauchen. Mit der Personenfähre setzt man in wenigen Minuten auf der Trave über – direkt ins Zentrum von Travemünde mit seinen Hotels, den Prachtalleen und der großen Promenade, wo ausgezeichnete Restaurants und Bars für gelungene Abendunterhaltung sorgen. Nur 15 Autominuten entfernt liegt die alte Hanse- und heutige Universitätsstadt Lübeck, UNESCO-Weltkulturerbe, mit ihrer wasserumschlossenen Altstadt, in der tagsüber unzählige Shops und Boutiquen zum Bummeln einladen und nach Einbruch der Dämmerung in den hippen Cafes und urigen Restaurants studentisch geprägtes Leben pulsiert.

Kontakt für Informationen, Katalogbestellungen und Buchungen:

NOVASOL Deutschland, Gotenstraße 11, 20097 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 / 2388 59 82, Fax: +49 (0)40 / 2388 59 24

novasol@novasol.de, www.novasol.de

Buchungen auch in jedem guten Reisebüro

NOVASOL A/S, dansommer A/S und Ardennes-Etape sind Unternehmen der NOVASOL-Gruppe mit Hauptsitz in Virum, Dänemark. Die NOVASOL-Gruppe unterhält Niederlassungen in 18 Ländern Europas sowie mehr als 60 Büros europaweit und beschäftigt mehr als 2.500 Angestellte sowie Freiberufler. Zur Vermietung stehen rund 50.000 Ferienobjekte in 28 Ländern. Das Unternehmen beherbergte 2018 mehr als 2 Millionen Gäste. NOVASOL A/S ist Teil von Awaze – Europas führendem Anbieter von professionell gemanagten Ferienhäusern, -wohnungen und Ferienanlagen.

Firmenkontakt
NOVASOL
Ursula Oldenburg
Neue Schönhauser 6
10178 Berlin
030 28096100
novasol@novasol.de
http://www.novasol.de

Pressekontakt
Oldenburg Kommunikation
Ursula Oldenburg
Neue Schönhauser Str. 6
10178 Berlin
030 28 09 6100
info@oldenburg-kommunikation.de
http://www.oldenburg-kommunikation.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»