Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mai
14

Natürlich romantisch: Wanderfrühling auf der Insel Rügen

Deutschlands größte Insel lädt zum Wanderfrühling ein. Vom 15. bis 25. Mai können sich Einheimische und Gäste auf die Spuren der Romantiker begeben. Wandern auf den Inseln Rügen, Hiddensee, Ummanz und Vilm – am Strand, durch Ostseebäder und alte Buchenwälder – immer wieder mit dem Blick aufs Meer.

Natürlich romantisch: Wanderfrühling auf der Insel Rügen

Mehr als 80 kostenfreie Wander- und Aktivangebote stehen beim Wanderfrühling 2014 zur Auswahl.

Deutschlands größte Insel lädt zum zweiten Wanderfrühling ein. Vom 15. bis 25. Mai können sich Einheimische und Gäste auf die Spuren der Romantiker begeben. Romantisch wandern zum 240. Geburtstag von Caspar David Friedrich. Wandern an der Ostsee, in den einzigartigen Buchenwäldern, auch auf den malerischen Schwesterinseln Hiddensee, Ummanz und Vilm – und immer wieder mit dem Blick aufs Meer.
Angeboten werden über 90 meist kostenfreie Wander- und Aktivtouren mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Unter fachkundiger Begleitung entdecken die Wanderfreunde einzigartige Natur- und Kulturlandschaften, verborgene Winkel und zauberhafte Orte, die einst Künstler wie Caspar David Friedrich, Philipp Otto Runge und Carl Gustav Carus oder auch Musiker wie Clara und Robert Schumann und Johannes Brahms inspirierten. Brahms hat einst an seinen Freund Simrock geschrieben, dass an den Wissower Klinken eine schöne Sinfonie hängen geblieben sei. Seine erste Sinfonie beendete Brahms nach 14 Jahren 1876 in Sassnitz. Bis heute erzählen sich die Insulaner, dass diese Musik noch immer im Wald der sagenumwobenen Stubbenkammer zu hören ist.
Auf dem Programm des 2. Rügener Wanderfrühlings stehen neben Nordic-Walking-Touren auch Ausflüge in die Granitz, Ortsrundgänge durch die Ostseebäder oder Sturmwanderungen am Kap Arkona.
Das Jahr 2014 wird in Mecklenburg-Vorpommern ganz im Zeichen der Romantik gefeiert. „Natürlich romantisch“ heißt diese landesweite Initiative, deren Fokus auch auf Rügen liegt.
Auftakt des 2. Rügener Wanderfrühlings ist am 15. Mai mit einer Sternwanderung zum Nationalpark-Zentrum Königsstuhl. Vom Ostseebad Binz, von der Hafenstadt Sassnitz und den Erholungsorten Hagen und Lohme geht es durch den Nationalpark Jasmund und das UNESCO-Welterbe, die alten Buchenwälder, und an der Kreideküste entlang.

Auftaktveranstaltung 2. Wanderfrühling
Sternwanderung zum Nationalpark-Zentrum Königsstuhl am Donnerstag, dem 15. Mai
– ab Sassnitz (9 km) > Treffpunkt: 9.00 Uhr am Buswendeplatz Weddingstraße/Eingang Nationalpark (Anmeldung über Touristservice Sassnitz; Tel. 03 83 92/64 90)
– ab Hagen (3 km) > Treffpunkt: 13.00 Uhr Parkplatz Hagen, Eingang Nationalpark
(Anmeldung: Touristinfo Lohme; Tel. 03 83 02/8 88 55)
– ab Lohme (3,5 km) > Treffpunkt: 11.00 Uhr Touristinfo „Haus Linde“ (Anmeldung: Touristinfo Lohme; Tel. 03 83 02/8 88 55)
– ab Binz Hin- & Rückfahrt kostenpflichtig mit dem öffentlichen Bus, Wanderfrühling Rügen, Treff um 7.30 Uhr am Haus des Gastes (8.35 Uhr am Treffpunkt in Sassnitz zur Hochuferwanderung), Rückfahrt ab Königsstuhl um 16.47 Uhr (17.50 Uhr an Binz) 14.00 Uhr Eröffnungsansprachen anschl. Wanderpicknick
14.30 Uhr Kurzführungen (Strand / UNESCO-Weltnaturerbe / Königsstuhl)
14.30 Uhr Eröffnung Erlebniswerkstatt zu den Themen Kreide, Bernstein, Wildnis, Welterbe
17.00 Uhr offizielles Ende der Auftaktveranstaltung (Rückfahrt individuell)
Treffpunkt: Eingang Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

Webseite zum Wanderfrühling 2014

Bildrechte: Tourismuszentrale Rügen GmbH©Thomas Kalak Bildquelle:Tourismuszentrale Rügen GmbH©Thomas Kalak

Über die Tourismuszentrale Rügen GmbH

„Rügen. Wir sind Insel.“ Gemäß diesem Motto wirbt die Tourismuszentrale Rügen – Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH (TZR), seit 2001 weltweit für die Insel Rügen. Rügen ist eben nicht nur die größte deutsche Insel, sie vereint auch alle Eigenschaften einer emotional unverwechselbaren Urlaubsdestination. Neben dem strategischen und operativen Marketing bietet das privatwirtschaftliche Unternehmen als Reiseveranstalter und -vermittler Reisen und Unterkünfte und ist Herausgeber der offiziellen Insel Rügen-Publikationen. Die TZR betreibt ebenso Tourist Infos und ein Team von Inselexperten informiert dort als auch im Service Center (fon: +49(0)3838 8077 80) über das komplette touristische Leistungsspektrum der Insel Rügen.

Tourismuszentrale Rügen GmbH
Holger Vonberg
Ringstraße 113-115
18528 Bergen auf Rügen
03838807747
presse@ruegen.de
http://ruegen.de I http://wirsindinsel.de

Tourismuszentrale Rügen Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH
Holger Vonberg
Ringstraße 113-115
18528 Bergen auf Rügen
03838807747
presse@ruegen.de
http://www.presse.ruegen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen