Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Okt
16

Namaste Mumbai ! Hello Frankfurt..

Air India feiert einjähriges Jubiläum für die Route Frankfurt – Mumbai.

Namaste Mumbai ! Hello Frankfurt..

Herzlichen Glückwunsch!

Air India feiert einjähriges Jubiläum für die Route Frankfurt – Mumbai.

Air India fliegt vier mal in der Woche vom Flughafen Frankfurt am Main (FRA) nach Chhatrapati Shivaji International Airport (BOM).

Seit einem Jahr verbindet Air India- Mumbai mit Frankfurt und öffnet ein weiteres Tor nach Kerala und Goa.

Neben der bestehenden täglichen Direktverbindung Frankfurt – Delhi, eröffnet die Direktverbindung Frankfurt – Mumbai, das Tor zu Süd Indien. Die neue Verbindung zur Finanzmetropole Mumbai vereinfacht zusätzlich die Anbindung an die IT Metropolen Chennai, Bangalore und Hyderabad und die beliebte Nord Indien Route Udaipur, Chandigarh und Amritsar. So kommen nicht nur Urlaubsreisende an ihr bevorzugtes Ziel, auch Geschäftsreisenden wird die Pflege von Beziehungen zwischen Deutschland und Indien erleichtert.

Die Flugtage sind dienstags/mittwochs/freitags und sonntags.

Ab sofort können Sie die Flugroute unter www.airindia.de buchen.

Zentral gelegen am Frankfurter Hauptbahnhof befindet sich das Deutschland-Büro von Air India. Insgesamt 17 Mitarbeiter zählt die Niederlassung, verteilt auf die die Bereiche Reservierung, Sekreteriat, Operations, Buchhaltung, Cargo, Sales und Marketing sowie die Geschäftsführung.

Air India betreibt eine moderne Flotte von 101 Flugzeugen, darunter zwölf luxuriöse B-787-Dreamliner mit 256 Sitzplätzen. Über die beiden Drehkreuze Indira Gandhi International Airport in Delhi und Chhatrapati Shivaji International Airport in Mumbai ist Air India an 31 Metropolen in insgesamt 19 Ländern, verteilt über Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Asien, angebunden. Innerhalb Indiens werden 62 Orte angeflogen. Über einen Zwischenstopp in Delhi können auch Hongkong, Bangkok, Singapur oder Tokio erreicht werden.

Air India hat mit zahlreichen Partnern Codeshare-Vereinbarungen: Lufthansa, Deutsche Bahn, Austrian Airlines und Swiss Airlines sowie Turkish Airlines, Ethiopian Airways, Egypt Air, Air Mauritius, Singapore Airlines, South African Airways, Asiana Air und Kuwait Airways. Im Sommer 2014 wird Air India das 29. Mitglied der Star Alliance, zu der unter anderem Lufthansa, United Airlines und Thai Airways gehören. Passagiere kommen so in den Genuss zahlreicher Vorteile, wie dem Sammeln von Meilen bei allen Star-Alliance-Airlines und dem Zugang zu über 1.000 Star-Alliance-Lounges.

Firmenkontakt
Air India Limited Frankfurt
Vinod Shreshtha
Gutleutstraße 80
60329 Frankfurt Am Main
069 12009821
info@airindia.de
http://www.airindia.de

Pressekontakt
Prexma Limited
Neena Hartmann
Zeppenheimer Weg 1
40489 Düsseldorf
0211-4054544
nh@prexma.com
http://www.prexmaconsulting.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»