Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Aug
10

Moselländische Kochkunst & Naturverbundenheit im Landidyll Hotel Brauneberger Hof

In Brauneberg an der Mittelmosel, in einer der wärmsten Regionen Deutschlands, liegt das Landidyll Hotel & Weingut Brauneberger Hof. Ganz gemäß dem Landidyll Motto „Land. Genuss. Lebensart“ kann man hier regionale Gerichte und köstliche Weine vom eigenen Weingut genießen.
Moselländische Kochkunst & Naturverbundenheit im Landidyll Hotel Brauneberger Hof

Weimar, August 2011 – In Brauneberg an der Mittelmosel, in einer der wärmsten Regionen Deutschlands, liegt das Landidyll Hotel & Weingut Brauneberger Hof. Ganz gemäß dem Landidyll Motto „Land. Genuss. Lebensart“ kann man hier regionale Gerichte und köstliche Weine vom eigenen Weingut genießen.

Seit mehr als 400 Jahren widmet sich Familie Conrad, nunmehr in der 14. Generation, dem Weinbau in den Schiefersteilhängen der Mosel. Die Rieslingsrebstöcke werden ausschließlich auf den traditionellen, steil nach Süden abfallenden, Hängen angebaut.

Die besten Weine werden aus den weltberühmten Lagen Brauneberger Juffer und Brauneberger Juffer-Sonnenuhr, wo sich auch eine römische Kelteranlage aus dem 3. Jahrhundert n. Chr. befindet, gewonnen. Auf den insgesamt 4 Hektar großen Hängen werden 95 % Riesling und 5 % Weißer Burgunder angebaut.

Conrads organisieren für ihre Gäste Erlebniswanderungen durch die Weinberge mit Picknick, vom Winzermeister Martin Conrad fachlich begleitete Weinproben mit Weingutführungen oder romantische Dinner bei Kerzenschein im Gewölbekeller des Hotels mit korrespondierenden Weinen.

Der Brauneberger Hof, ein historisches Winzerhaus von 1750, ist mit antiken Möbeln liebevoll eingerichtet. Auch die alten Fliesen und das originale Brunnenrohr zur internen Wasserversorgung der „alten“ Küche des Hauses konnten bei der behutsamen Renovierung des Winzerhauses integriert werden.

Hier fühlt man sich zurück versetzt ins 18. Jahrhundert mit dem Komfort des 21. Jahrhunderts. Romantischer geht es nicht!

Hilde Conrad, die als Quereinsteigerin in die Hotellerie vor mehr als 20 Jahren aus dem Brauneberger Hof ein kleines Wohlfühlhotel gemacht und mit viel Herzblut, Liebe und einem großen Maß an Natur- und Kulturwissen den Charakter des Hauses geprägt hat, verrät: „Die moselländische Kochkunst fußt auf den handgeschriebenen Küchengeheimnissen unserer Vorfahren vor 150 Jahren. Daraus haben wir unseren eigenen Stil entwickelt.
Freuen Sie sich auf kulinarische Neuentdeckungen mit römischen und moselländischen Akzenten in unserem Restaurant.“

Hier werden den Gästen regionale Zutaten und Produkte für eine nachhaltige Genießer-Küche geboten. Der Brauneberger Hof ist auch Mitglied bei „Slow Food e. V.“

Sämtliche Zutaten stammen, soweit möglich, direkt von den Bauern der Region. Das Wild kommt von heimischen Jägern, der Fisch (Wels und Zander) wird in der Mosel gefischt.
Das Gemüse kommt von benachbarten Familien und die seltenen Kräuter und essbaren Blumen pflückt Hilde Conrad im hoteleigenen Kräutergarten oder in der Natur.
Von der artgerechten Tierhaltung, ihrer schonenden Schlachtung und dem behutsamen Umgang mit den Produkten überzeugt sich Hilde Conrad selbst. Frischer und leckerer geht nicht!

Vom Hotel aus kann man herrliche Wanderungen und Radtouren unternehmen. Für Kulturinteressierte bietet das nahe gelegene Trier 2000 Jahre gelebte Geschichte. Hilde Conrad hat für alle Geschmäcker umfangreiche Ausflugstipps parat.

Das ganze Jahr über bietet das Landidyll Hotel Brauneberger Hof attraktive Arrangements an. Neu ab September 2011 – Gesundheitstürmchen mit Spa & Wellnessangeboten

Weitere Informationen und Buchung: Landidyll Hotel Brauneberger Hof, Tel.: 06534/1400, Fax: 06534/1401, hotel@braunebergerhof.de, www.landidyll.com/braunebergerhof

Landidyll Hotels & Restaurants:
Die Marketingkooperation Landidyll Hotels e.V. wurde 1987 in Deutschland gegründet und hat ihren zentralen Sitz in der Kulturstadt Weimar. Die zurzeit rund 30 Eigentümer geführten 3-und 4-Sterne-Häuser der Hotelkooperation sind in der gesamten Bundesrepublik in landschaftlich besonders reizvollen Regionen zu finden. Landidyll, das bedeutet Einklang von Natur und Gastronomie in gewachsenen Familienbetrieben, geführt nach ökologischen Gesichtspunkten in regionaltypischem Ambiente und mit besonderer Atmosphäre.

Weiteres Bildmaterial kann per Email (presse@landidyll.com) abgefordert werden.

Landidyll Hotels & Restaurants
Claudia Gärtig
Schopenhauerstraße 13
99423 Weimar
03643-49150
www.landidyll.com
presse@landidyll.com

Pressekontakt:
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
bettina.teichmann@pr-office.info
05234 – 29 90
http://www.pr-office.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen