Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mai
07

Meliá und rtk-Gruppe kooperieren erfolgreich

Münchner sonnenklar.tv-Reisebüro „verkauft“ deutschlandweit die meisten Übernachtungen in Hotels der spanischen Gruppe /
rtk-Reisebüros profitieren vom „mas amigos“-Bonusprogramm

Meliá und rtk-Gruppe kooperieren erfolgreich

Jose Perez Yudici, MHI (Mitte), sonnenklar.tv-Reisebürochefin Selda Güven (links) und ihr Team

Palma de Mallorca/München. – Die vor einem Jahr gestartete Zusammenarbeit zwischen der spanischen Kette Meliá Hotels International (MHI) und der größten deutschen Reisebürokooperation rtk ist überaus erfolgreich. Während Meliá die Vorteile als Premium-Partner genießt und den Bekanntheitsgrad seiner Marken erhöhen kann, profitieren die rund 7.400 rtk-Reisebüros durch die Zusammenarbeit beispielsweise auch von dem attraktiven Meliá-Treueprogramm „mas amigos“. Etwa durch hohe Ermäßigungen bis zu 40 Prozent bei eigenen Übernachtungen in den weltweit über 350 MHI-Hotels, Preisnachlässe auf Zimmerupgrades und Spa-Anwendungen oder die Einlösung gesammelter Treuepunkte bei Flug- und Mietwagenpartnern der spanischen Kette.

Wie schnell man mit „mas amigos“ punkten kann, hat das Münchner sonnenklar.tv-Reisebüro in der FTI-Zentrale an der Landsberger Straße eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Es verkaufte in 2012 knapp 740 Übernachtungen in Hotels der Marken Meliá, Gran Meliá, Innside, Paradisus, Tryp sowie Sol und ist damit deutscher Spitzenreiter. Als Dankeschön für ihr Engagement und als Belohnung für ihre Treue erhielten alle sechs Mitarbeiter und natürlich Chefin Selda Güven Voucher für je eine Woche Aufenthalt inklusive Halbpension für zwei Personen in verschiedenen Meliá-Resorthotels auf den Kanaren.

Jeder Reisevermittler kann übrigens unter seinem persönlichen Namen am Prämiensystem teilnehmen und sich ganz einfach über die Website www.mymasamigos.com anmelden. Dort verwaltet er dann auch sein eigenes Treuekonto.

Bildnachweis: Meliá Hotels International
Als Dank für viele Buchungen belohnte Jose Perez Yudici, MHI Senior Key Account Manager Global Leisure Sales (Mitte), sonnenklar.tv-Reisebürochefin Selda Güven (links) und ihr Team mit einwöchigen Hotelgutscheinen.

Bildrechte: Meliá Hotels International

Über „mas amigos“ Treueprogramm für Reisevermittler und Veranstaltungsplaner:
1997 entwickelte Meliá Hotels International in Anerkennung der wichtigen Verdienste von Reisebüros und Reiseveranstaltern um die Entwicklung der Kette, ein eigenes Bonusprogramm für diese Vertriebspartner. Derzeit sind weltweit rund 85.000 Mitglieder verzeichnet, 20.000 davon in Deutschland. Mitte 2012 wurde das Programm auf MICE-Planer ausgedehnt und beinhaltet nun auch das in 2010 eingeführte „Sol Meliá Cash“-Prämiensystem. Damit können Punkte, die durch den Verkauf eines Hotelaufenthaltes gesammelt wurden, entweder gegen Bargeldprämien oder gegen Hotelaufenthalte, Flüge und Mietwagen von Partnerunternehmen und exklusive Geschenke aus einem eigens dafür entwickelten Katalog eingetauscht werden. Bei jeder eigenen Übernachtung in einem der 350 Meliá-Hotels weltweit gibt’s darüber hinaus Sondertarife für die YHI-Spas, günstige Upgrades oder Ermäßigungen von bis zu 40 Prozent auf den Zimmerpreis. Mit regelmäßigen, auf die Kundenprofile zugeschnittenen Online-Newslettern werden die Mitglieder über alle Neuheiten und speziellen Angebote informiert. www.mymasamigos.com

Über Meliá Hotels International S.A.:
Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Sie betreibt und distribuiert heute weltweit über 350 Hotels mit 90.000 Zimmern in 35 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham, Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 22 Häuser: zwei Meliá, neun Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Rund 20 neue Objekte werden derzeit geprüft. Verträge wurden bereits für sieben Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Düsseldorf-Medienhafen (Eröffnung: 15. September 2013), Wolfsburg (2014), Frankfurt (2014), Hamburg (2015), Essen (2015), Aachen (2015), Leipzig (2015). www.melia.com,
http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Kontakt
Meliá Hotels International S.A.
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
D-85521 Ottobrunn
+49-(0)89- 660396 6
melia@wp-publipress.de
http://www.melia.com

Pressekontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
089660396-6
sk@wp-publipress.de
http://www.wp-publipress.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»