Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Nov
21

Meliá Hotels International: Deutsche Innside-Marke kommt mit zwei Madrider Hotels nach Spanien

– Im Zentrum von Madrid gehen Anfang 2013 das „Innside Madrid Génova“ und das „Innside Madrid Luchana“ an den Start
– Expansion der deutschen Marke in weitere europäische Städte geplant

Meliá Hotels International: Deutsche Innside-Marke kommt mit zwei Madrider Hotels nach Spanien

Das „Innside Düsseldorf Hafen“ eröffnet Mitte 2013

Palma de Mallorca. – Die spanische Kette Meliá Hotels International, die weltweit über 350 Häuser betreibt, wird im ersten Quartal 2013 mit dem „Innside Madrid Génova“ und dem „Innside Madrid Luchana“ zwei Hotels in bester Zentrumslage in der spanischen Hauptstadt eröffnen.

Damit hält diese 2007 durch die Meliá-Gruppe erworbene und vielfach prämierte Marke, die im modern-urbanen Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelt ist, erstmals Einzug in einen Markt außerhalb Deutschlands, wo sie derzeit mit neun Häusern vertreten ist. Der mallorquinische Hotelkonzern strebt für seine sehr erfolgreiche Designmarke aus Deutschland ein ehrgeiziges, internationales Expansionsprogramm an. Zehn Neueröffnungen bis 2015 stehen derzeit in der Pipeline, darunter je vier in deutschen und spanischen Metropolen sowie je eine in Manchester und Kopenhagen.

Beide Madrider Neuzugänge sind sowohl für Städte- als auch Geschäftsreisende konzipiert, befinden sich in komplett renovierten, historischen Gebäuden und werden dazu mit ihrer stylisch-modernen Innenarchitektur einen reizvoll-spannenden Kontrast bilden. Das „Innside Madrid Génova“ (65 Zimmer) mit Café, Lounge und einem gemütlichen Patio, liegt an der Plaza de Alfonso Martinez und bietet einen schönen Blick auf die Calle Génova und die Plaza de Colón. Das kurz darauf eröffnende Schwesterhotel „Innside Madrid Luchana“ beherbergt an der Calle Luchana/Ecke Francisco de Rojas 44 Zimmer, separat zugängliche Bar und Café sowie eine Dachterrasse mit herrlichem Blick über die Stadt.

Fotohinweis: Das „Innside Düsseldorf Hafen“ eröffnet Mitte 2013 im Düsseldorfer Medienhafen.

Bildrechte: Meliá Hotels International

Über Meliá Hotels International S.A.
Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) – bis Mitte 2011 unter dem Namen Sol Meliá Hotels & Resorts firmierend – wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet und betreibt heute weltweit ca. 350 Hotels mit 87.000 Zimmern in 35 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham, Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá (ehemals Sol Meliá Vacation Club).
Hierzulande führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 22 Häuser: zwei Meliá-, neun Innside- und elf Tryp-Hotels. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Rund 20 neue Objekte werden derzeit geprüft, vorrangig in den Metropolen Düsseldorf, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Verträge wurden bereits für vier Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Düsseldorf-Medienhafen (Eröffnung Mitte 2013), Wolfsburg (Eröffnung Ende 2013), Frankfurt (Eröffnung 2014), Hamburg (Eröffnung 2015. www.melia.com

Kontakt:
Meliá Hotels International S.A.
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
D-85521 Ottobrunn
+49-(0)89- 660396 6
melia@wp-publipress.de
http://www.melia.com

Pressekontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
089660396-6
sk@wp-publipress.de
http://www.wp-publipress.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»