Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Mai
08

Meliá eröffnet Resorthotel an der Küste Andalusiens

Meliá Atlántico – Isla Canela ist das erste Hotel der spanischen Kette in der Provinz Huelva
Großes Programmangebot für jeden Gästetyp

Meliá eröffnet Resorthotel an der Küste Andalusiens

Meliá Atlántico – Isla Canela

Palma de Mallorca. – Die spanische Kette Meliá Hotels International hat ihr erstes Resorthotel in der andalusischen Provinz Huelva an der spanischen Atlantikküste eröffnet und stärkt mit dieser neuen Destination ihr Markenportfolio im Heimatmarkt Spanien.

Das Vier-Sterne-Feriendomizil „Meliá Atlántico – Isla Canela“ liegt in direkter Strand- und Dünenlage von Isla Canela, einem der beliebtesten Tourismusziele Andalusiens an der Grenze zu Portugal. Das 2000 errichtete und 2013 vollständig renovierte Hotel zeigt sich in traditioneller andalusischer Bauweise mit einem eleganten Interieur, umgeben von einer wunderschönen, rund 10.000 Quadratmeter großen Gartenanlage. Alle 358 großzügigen Zimmer haben entweder Balkon oder Terrasse und die meisten bieten Meer- oder Flussblick. Zu den unterschiedlichen Kategorien zählen auch Zimmer mit geräumigen Lounges, Familienzimmer oder exklusive Suiten.

Mit einem sehr vielfältigen Freizeit- und Unterhaltungsprogramm zielt das Resort auf ganz unterschiedliche Urlaubertypen und Altersgruppen ab. Zwei Außenpools, davon einer mit über 600 Quadratmetern, ein Innenpool, mehrere Sonnenterrassen, ein exquisiter Spa- und Wellnessbereich mit Fitnesscenter, Tennis- und Paddle-Tennisplätze, Kinderspielplatz und -Planschbecken sowie diverse Sportmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung wie Windsurfen, Segeln, Kitesurfen oder ein Spiel auf dem nur sechs Kilometer entfernten 18-Loch-Golfplatz lassen kaum Urlaubswünsche offen. Zusätzlich können die Gäste ein umfassendes Angebot an Ausflügen nutzen, denn das Hotel ist umgeben von Naturschutzgebieten und malerischen andalusischen Dörfern. Zu den Höhepunkten zählen die Sumpflandschaft um die Mündung des Carreras-Flusses, zahlreiche Möglichkeiten der Vogelbeobachtung, Delfinbeobachtungstrips sowie Wandertouren durch die vielfältige Flora und Fauna der Region.

Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt – mit drei verschiede-nen Bars und einem Büffetrestaurant, das Show-Cooking und mehrmals wöchentlich wechselnde Themen-Dinner anbietet.

Meliá Atlántico Isla Canela
Avenida de la Mojarra s/n
Ayamonte – Huelva 21409
Spanien
Tel: (34) 959 621000
E-Mail: melia.atlantico.isla.canela@melia.com
http://de.melia.com/hotels/spanien/huelva/melia-atlantico-isla-canela/index.html

Bildrechte: Meliá Hotels International

Über die Marke Meliá Hotels & Resorts:
Meliá Hotels & Resorts ist die bekannteste und internationalste Marke im Portfolio von Meliá Hotels International, mit über 90 Hotels und Resorts in großen Metropolen und Feriendestinationen Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas. Die Marke hat sich in den vergangenen Jahren mit viel Innovationskraft neu positioniert und ist nun zu einem Synonym geworden für leidenschaftlichen Service, für ein frisches und unvergessliches Erlebnis, das auf das Profil und die speziellen Anforderungen jedes Reisenden zugeschnitten ist. Bei Meliá Hotels & Resorts sind ein einzigartiges Design, ein personalisierter Service, intensive sensorische Erfahrungen, eine unverwechselbare Küche und State-of-the-Art-Technologien sowohl differenzierende Elemente als auch gleichzeitig integraler Bestandteil der Markenidentität.
www.melia-hotels.com

Über Meliá Hotels International S.A. (MHI):
Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Sie betreibt und distribuiert heute weltweit über 350 Hotels mit 90.000 Zimmern in 35 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham, Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 22 Häuser: zwei Meliá, neun Innside und elf Tryp-Hotels. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Rund 20 neue Objekte werden derzeit geprüft. Verträge wurden bereits für sieben Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Düsseldorf-Medienhafen (Eröffnung: 15. September 2013), Wolfsburg (2014), Frankfurt (2014), Hamburg (2015), Essen (2015), Aachen (2015), Leipzig (2015).
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Kontakt
Meliá Hotels International S.A.
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
D-85521 Ottobrunn
+49-(0)89- 660396 6
melia@wp-publipress.de
http://www.melia.com

Pressekontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
089660396-6
sk@wp-publipress.de
http://www.wp-publipress.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»