Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jul
15

Meliá erhält ONCE Foundation Solidarity Award

Hotelkette wird für ihr Engagement bei der Integration von Menschen mit Behinderung ausgezeichnet

Palma de Mallorca/Madrid. – Die führende spanische Hotelkette Meliá Hotels International wurde in Anerkennung ihres Engagements bei der Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitsprozesse und Personalstrukturen ihrer Hotels von der Stiftung der spanischen Blindenorganisation ONCE mit dem „ONCE Solidarity Award“ ausgezeichnet.

Die Stiftung wurde 1988 von ONCE (Organización Nacional de Ciegos en España) mit dem Ziel gegründet, mit Hilfe von Ausbildung und Arbeit auch Menschen in die Gesellschaft zu integrieren, die unter einer anderen Behinderung als der Blindheit leiden. 2011 unterzeichnete Meliá mit ONCE ein Abkommen und schloss sich damit dem von der Stiftung geschaffenen Programm zur Förderung der vollen sozialen Integration von Menschen mit Behinderungen an. Seither hat die Hotelkette das Prinzip der Integration konsequent in die Unternehmensstrategie aufgenommen und mehr als 70 Personen mit Behinderung eingestellt sowie zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung der physischen und elektronischen Zugänglichkeit realisiert – unter anderem durch die Bereitstellung einer neuen, angepassten Unternehmenswebseite.

Über Meliá Hotels International S.A.:
Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Sie betreibt und distribuiert heute weltweit über 350 Hotels mit 90.000 Zimmern in 39 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham, Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 22 Häuser: zwei Meliá, neun Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Rund 20 neue Objekte werden derzeit geprüft. Verträge wurden bereits für sieben Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Düsseldorf-Medienhafen (Eröffnung: September 2013), Wolfsburg (2014), Frankfurt (2014), Hamburg (2015), Essen (2015), Aachen (2015) und Leipzig (2015).
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Kontakt
Meliá Hotels International S.A.
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
D-85521 Ottobrunn
+49-(0)89- 660396 6
melia@wp-publipress.de
http://www.melia.com

Pressekontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
089660396-6
sk@wp-publipress.de
http://www.wp-publipress.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»