Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Aug
16

Kreuzfahrtsaison startet in Costa Rica

Das Kreuzfahrtschiff Grand Plaza aus Großbritannien legte am Montag, 8. August 2011, in Puntarenas an. In der Saison 2009/10 haben insgesamt 264 Hochseereiseschiffe in den verschiedenen Häfen des Landes angelegt.
Kreuzfahrtsaison startet in Costa Rica

Der britische Seekreuzer Gran Plaza mit einer Kapazität für 1.950 Passagiere hat mit seiner Ankunft in Puntarenas die Saison 2011/12 eröffnet. Der Tourismus ist eine der wirtschaftlichen Hauptaktivitäten in Costa Rica, das jedes Jahr von ca. 2,1 Millionen Touristen besucht wird. Davon kommen ca. 380.000 (18%) im Rahmen einer Kreuzfahrt nach Puntarenas am Pazifik und in die Provinz von Limón in der Karibik.
In der Saison von 2009/10 machten insgesamt 264 Kreuzer in Costa Rica fest, die dem Land den Besuch von 385.363 Ausflüglern bescherten. Diese Zahl übertrifft alle nationalen Statistiken der letzten 15 Jahre, mit 5,4% höher als 2008/09 und 20,5% über der von 2007/08.
Der Tourismusminister, Allan Flores, erklärt, dass trotz der weltweiten Minderung des Kreuzfahrttourismus Costa Rica einen stetigen Zustrom von Kreuzfahrtschiffen sowie -besuchern erfährt.
„Die Eröffnung der Kreuzfahrtsaison repräsentiert eine gute Möglichkeit für die Promotion unseres Landes im Bereich dieses Marktes. Wir haben verschiedenste Aktionen vorangetrieben, um eine wettbewerbsfähige Kreuzfahrtaktivität zu entwickeln“, gibt Flores an.
Ebenso sagt er, dass das ICT (Instituto Costarricense de Turismo – Tourismusinstitut Costa Rica) in Zusammenarbeit mit anderen zentralamerikanischen Staaten versucht ihre Möglichkeiten als Hafendestinationen zu visualisieren. Dieses soll zum Ziel haben attraktive Reise- und Ausflugsabläufe für Kreuzfahrtreisende an diese bestimmten touristischen Destinationen zu erstellen bzw. zu innovieren, um die Ausflugs-Besucherquoten zu erhöhen.

Weitere Informationen zu Zentralamerika unter: http://www.cata.visitcentroamerica.de/
Die CATA Deutschland ist für die Vertretung der Region Zentralamerika in Europa, einem für den zentralamerikanischen Tourismus bedeutenden Markt, zuständig. Ihr Hauptsitz befindet sich in Madrid, da Spanien das wichtigste Entsendeland darstellt.

CATA (Central American Tourism Agency) Deutschland
Peter Schulz
Mörikestr. 67
70199 Stuttgart
peter.schulz@visitcentroamerica.de
0711 26 20 900
http://www.cata.visitcentroamerica.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen