Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jun
27

Königsklasse, Farbenfürst und mehr: Der Kultur-Sommer im Chiemsee-Alpenland

Festivals, Konzerte und Erlebnisse für jeden Geschmack

Königsklasse, Farbenfürst und mehr: Der Kultur-Sommer im Chiemsee-Alpenland

(NL/3641704243) Die oberbayerische Region Chiemsee-Alpenland feiert den Sommer, und die Gäste können in Stadt und Land mitfeiern. Anlass bieten Sommerfeste und Festivals aller Musikrichtungen. Große Oper auf dem Hügel und Jazz im mittelalterlichen Schloss, Pop am Mangfallufer und Musikfilmtage am Fuß des Kaisergebirges – die Region hat für jeden Musikgeschmack etwas zu bieten. Das bildliche Pendant zu hochkarätiger Musik ist die Gemäldeausstellung des „Farbenfürsten“ Julius Exter. Wem all das zu laut oder zu bunt ist, der kann die Herreninsel in der Dunkelheit der Nacht erkunden und auf den Spuren des rätselhaften Märchenkönigs wandeln.

Klassische Konzerte

Die renommiertesten Festspiele der Region locken jährlich Besucher aus ganz Deutschland an. Im Spiegelsaal des Schlosses Herrenchiemsee sind bei den gleichnamigen Festspielen vom 16. bis 28. Juli unter dem Motto „Barocke Phantasien“ unter anderem Werke von Bach und Händel zu hören.

Verdis Oper „La Traviata“ steht im Mittelpunkt des Opernfestivals auf Gut Immling mit wöchentlichen Aufführungen bis zum 11. August. Außerdem gibt es aufgrund der großen Nachfrage die musikalische Oper „Der Brandner Kaspar“ in der zweiten Saison. Den Abschluss des Festivals bildet wie immer die Kinder-Kultur-Woche. Bis zu 100 Kinder zwischen sechs und 12 Jahren erarbeiten während einer Probenwoche eine Kinderoper.

Das Schloss Amerang bietet vom 4. Juli bis 25. August Kammermusik, Jazz und klassische Volksmusik. Im überdachten Renaissance-Arkadenhof konzertieren Ensembles aus Berlin und Salzburg ebenso wie aus dem Chiemgau und den USA.

Ein weiteres Schloss ist Schauplatz einer handverlesenen Konzertserie mit dem Namen „Festivo“. Pianisten und Kammermusik-Ensembles konzertieren im Preysingsaal des Schlosses sowie in weiteren Konzertsälen. Auf dem Programm stehen Werke von Mendelssohn, Brahms, Wagner und Beethoven.

Musikfilm und Pop

Mit dem Genre des Musikfilms befassen sich die 6. Oberaudorfer Musikfilmtage vom 10. bis 14. Juli. Auf dem Programm stehen 15 verschiedene Filme, die zum Teil unter freiem Himmel aufgeführt werden. Während des Sommerfestivals in Rosenheim gibt die Band „Foreigners“ ihr einziges Konzert im Alpenraum, und zwar am 18. Juli. Außerdem erwartet die Gäste ein buntes Programm, weitere Stars wie Claudia Koreck sowie ein großes Musikfeuerwerk.

Ausstellungen

Das Schloss Herrenchiemsee beherbergt vom 13. Juli bis zum 29. September eine Ausstellung mit dem Namen „Königsklasse“. Kunstwerke und Installationen von Joseph Beuys, Andi Warhol, Georg Baselitz und weiteren zeitgenössischen Künstlern sind im Nordflügel des Schlosses zu sehen. Die Ausstellung ist wie das Neue Schloss täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Im Exter-Kunsthaus in Übersee entstanden viele Werke des „Farbenfürsten“ Julius Exter. Noch heute können sein Atelier, die Wohnräume und der blumenreiche Garten besichtigt werden. Anlässlich des 150. Geburtstags des Künstlers sind viele seine Werke in einer Jubiläumsausstellung zu sehen. Die Ausstellung ist bis zum 8. September täglich außer Montag von 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Mondkönig-Märchenkönig

Was den Märchenkönig Ludwig II., den Erbauer des Schlosses Herrenchiemsee, nachts nicht schlafen ließ, dem geht die Führung „Mondkönig-Märchenkönig“ auf den Grund. In den Vollmondnächten wandern die Gäste auf den Spuren des scheuen Monarchen und hören bei Kerzenschein Passagen aus seinen Briefen. Die Führung gibt es am 22. Juli und am 23. August.

Alle weitere Informationen stehen im Internet unter www.chiemsee-alpenland.de. Tickets und Auskünfte zu Übernachtungsmöglichkeiten gibt das Chiemsee-Alpenland Infocenter auch telefonisch unter Telefon 08051 965550.

Die Region Chiemsee-Alpenland liegt im Süden von Deutschland zwischen München und Salzburg. Sie zählt zu Deutschlands beliebtesten Feriendestinationen für Aktivurlauber, Familien, Gesundheits- und Wellnessreisende, Kulturliebhaber sowie Kongress- und Tagungsgäste. Die Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG ist die offizielle Marketingorganisation des Landkreises und der Stadt Rosenheim in Oberbayern. Sie hat ihren Sitz in Bernau am Chiemsee. Dort betreibt sie auch ein Informations- und Buchungscenter.

Kontakt:
Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG
Claudia Kreier
Felden 10
83233 Bernau am Chiemsee
0049 (0)8051 96555 46
kreier@chiemsee-alpenland.de www.chiemsee-alpenland.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»