Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jun
26

Jetzt noch leichter zum Urlaub an die Polnische Ostsee kommen -neue Zugverbindung nach Danzig eröffnet-

Bequem und günstig an die Polnsiche Ostsee
Jetzt noch leichter zum Urlaub an die Polnische Ostsee kommen -neue Zugverbindung nach Danzig eröffnet-
Mit dem Zug an die Polnische Ostsee

In der Vergangenheit war es für Urlauber aus Deutschland nicht gerade einfach mit dem Zug an die Polnische Ostsee, speziell nach Danzig zu reisen. Es war zwar möglich, doch dies war durch das mehrfache Umsteigen eine kräfteraubende Angelegenheit, die sich immer weniger Urlauber zumuten wollten. So ging es in der Vergangenheit zum Urlaub an die Polnische Ostsee mit dem eigenen PKW oder einem Bus. Doch seit Juni 2012 gibt es endlich eine direkte Zugverbindung von Berlin nach Danzig. Die 500 Kilometer Entfernung kann man nun mit dem Eurocity EC55 zurücklegen, der einmal am Tag von Berlin nach Danzig fährt. Der moderne Zug verfügt über eine erste und zweite Klasse, wie auch einen Speisewagen, der die Fahrt an die Polnische Ostsee auch kulinarisch verfeinert. Los geht es täglich ab dem Berliner Hauptbahnhof um 15.40 Uhr mit Zwischenstopps in Frankfurt an der Oder, Bromberg und Posen. Danzig wird dann kurz nach 22 Uhr erreicht, wer jedoch direkt an die Polnische Ostsee möchte, der kann noch weiter nach Sopot oder Gdynia fahren, dort endet die Fahrt planmäßig um 22.41 Uhr. Die Fahrt von sieben Stunden mag einigen lang vorkommen, doch das Besondere an dieser neuen Verbindung ist nicht die Schnelligkeit, sondern das komfortablere Reisen. Dadurch, dass es sich um eine direkte Verbindung handelt und man nicht gezwungen ist mit seinem gesamten Gepäck mehrmals umzusteigen, kann man entspannter und auch günstiger an die Polnische Ostsee fahren. Die einfache Fahrt von Berlin nach Danzig kostet lediglich 29 Euro -deutschlandweit ab 39 Euro- im Preis ist die Sitzplatzreservierung bereits enthalten.
Diese neue Verbindung ins Nachbarland Polen ist keine Selbstverständlichkeit, denn in jüngster Vergangenheit wurden immer mehr Zugverbindungen eingestellt, wie zuletzt die von Berlin nach Stettin, denn die Konkurrenz der Kleinbusse, die ihre Fahrgäste günstig nach Polen bringen, ist zu groß. Doch längere Distanzen, wie beispielsweise nach Warschau werden noch immer gerne mit dem Zug zurückgelegt, daher ist man optimistisch, dass auch die Verbindung an die Polnische Ostsee positiv aufgenommen wird und immer mehr Urlauber bequem mit dem Zug reisen werden.

kur-wellness.de ist ein Reiseportal, das sich auf die Vermittlung von Kurreisen und Wellnessreisen nach Polen spezialisiert hat. Seit einiger Zeit ist es bei den meisten deutschen Krankenkassen üblich, dass nicht nur Kurmaßnahmen innerhalb von Deutschland bezuschusst werden, sondern auch Kuren innerhalb der EU. Eines der beliebtesten Länder für Kurreisen, Wellnessreisen, Gesundheitsreisen ist Polen und das nicht nur, weil diese Reisen sehr günstig sind. Dieses Land zeichnet sich besonders durch seine beliebten Kurorte aus, die oft bereits auf eine jahrhundertelange Erfahrung im Bereich des Gesundheitswesens zurückblicken können. Sehr beliebt sind die Kurbäder an der Ostsee wie Kolberg, Swinemünde und Misdroy, aber auch in Bad Flinsberg oder Bad Kudowa kann man der Gesundheit sehr viel Gutes tun. Auch für präventive Maßnahmen kann man heute bereits einen Zuschuss von der Krankenkasse bekommen.
Nähere Informationen dazu, wie man seiner Kur am besten beantragt oder auch einen Zuschuss für präventive Maßnahmen bekommt, gibt es gleich online, und natürlich hilft unser freundliches und kompetentes Kuren und Wellness Team auch gerne weiter unter der kostenlosen Rufnummer 0800 400 40 410. Hier bekommt jeder umfassende Informationen zur Beantragung seiner Kur und zum weiteren Ablauf, aber natürlich haben wir auch alle Informationen zu den angebotenen Hotels und Kurorten parat. Wir helfen Ihnen bei allen Fragen immer gerne weiter.

kur-wellness
Emma Steinbach
Beckumer Str. 34
59229 Ahlen
0800 40040410

http://www.kur-wellness.de/
service@kur-wellness.de

Pressekontakt:
adzoom media
Emma Steinbach
Münsterstr. 5
59065 Hamm
presse@adzoom.de
023814672981
http://adzoom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»