Reise Infos und Tourismus Informationen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Reisen und Tourismus

Jun
06

„Hunde dürfen nicht unter der blauen Flagge baden“

7.200 Kilometer am Meer in Dänemark bleiben zum Baden für Hunde

  "Hunde dürfen nicht unter der blauen Flagge baden"

Foto: dk-ferien

Ahrensburg, im Juni 2014 – „Hunde dürfen nicht unter der blauen Flagge baden“ titelte der „nordschleswiger“ – Deutsche Tageszeitung in Dänemark – in seiner Ausgabe vom 5. Juni 2014. Dank dieser EU-Richtlinie, nach der Hunde aus hygienischen Gründe an den mit der Blauen Flagge markierten Stränden nicht mehr ins Wasser dürfen, erntete Dänemark von so manchem Hundefreund harsche Kritik. Viele Hundebesitzer, die bislang gerade wegen der Hundefreundlichkeit nach Dänemark kamen, sind verunsichert. „Es sind gerade mal 250 Blaue Flaggen in ganz Dänemark, an denen der Hund jeweils 200 Meter links und rechts davon nicht ins Wasser darf, also 100 Kilometer“, gibt Dänemark-Expertin Birgit Hoffmann Entwarnung. „Es bleiben immer noch rund 7.200 Kilometer, an denen Hunde nach Herzenslust im Wasser toben dürfen.“ Mehr Informationen zu den Blauen Flaggen in Dänemark: http://www.blaaflag.dk/indhold/om-blaa-flag/blaa-flag-oversigtskort.aspx
Bildquelle:kein externes Copyright

dk-ferien ist auf individuelle Ferienhäuser in Dänemark spezialisiert. Inhaberin Birgit Hoffmann hat das Unternehmen 1996 gegründet. Heute beschäftigt sie zehn MitarbeiterInnen. Die Unternehmerin ist mehrfach im Jahr selbst in Dänemark, um neue Domizile für ihr Programm auszusuchen sowie diese und die bestehenden zu prüfen. dk-ferien ist Mitglied im Deutschen Reiseverband (DRV), bei Futouris e.V. und dem Travel Industry Club (TIC).

dk-ferien
Birgit Hoffmann
Spechtweg 16
22926 Ahrensburg
+49 (0)4102-6 77 20 30
info@dk-ferien.de
http://www.dk-ferien.de

CS Communication, Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Christiane Sohn
Langensiek 1
32257 Bünde
05223-654131
info@cscommunication.de
http://www.facebook.com/CSCommunication

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»